Alt 29.01.2016, 17:46   #1
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Lonzo's Merci mit G20SC

Hallo zusammen,

Ich hab jetzt endlich mal eine Merci nach den Angaben von Lonzo auf G20SC umgebaut. Das Ergbenis ist leider nicht wirklich so wie ich mir das vorgestellt hatte. Sie klingt sehr viel klarer, der Hochtonbereich ist jedoch zu viel Es klingt recht blechern und scharf, Mitten scheinen auch eher zu wenig zu sein.

Jetzt hab ich kurz in Boxsim die beiden Varianten simuliert, und bilde mir ein, das was ich dort sehe könnte dem entsprechen was ich höre. Doch jetzt? So kann es nicht bleiben. Ich hab leider keinerlei Erfahrung in der Entwicklung. Ist hier jemand so freundlich und versucht mir weiter zu helfen?

Zitat:
Die G20SC geht auch, du musst nur den 15 Ohm Widerstand und den 10 uF Kondensator im Hochtonzweig gegen 4,7 Ohm und 6,8 uF tauschen
Im Anhang sind die beiden Projekte und der Frequenzgang aus Boxsim.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Projekte wirklich passen - insbesondere bei den Daten für die Bassreflexabstimmung bin ich mir unsicher.

Dank euch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Merci_G20SC.png
Hits:	134
Größe:	92,9 KB
ID:	29137   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Merci_SC10N.png
Hits:	120
Größe:	94,2 KB
ID:	29138  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Merci_G20SC.BPJ (35,1 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: bpj Merci_SC10N.BPJ (37,7 KB, 61x aufgerufen)
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 12:32   #2
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 445
Schau mal hier rein:

http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=28203
__________________
Grüße
Andreas
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2016, 21:58   #3
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Interessant... ich glaube ich muss mich endlich mal mit dem Thema Messen und Messequipment auseinandersetzen. So geht es nicht weiter.

Hab jetzt mal die 2. Merci auf G20SC umgebaut - als Paar hört sich das schon deutlich besser an. Mal sehen wie es weiter geht. Die passen nur provisorisch in die Öffnungen der SC10N, wenn das bleiben sollte, müsste ich ein paar neue Gehäuse bauen.
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2016, 17:56   #4
zeppi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 305
Du kannst gerne auch hier schauen: http://www.visaton.de/vb/showthread....highlight=Ikea W100S4 in GHP mit einer G20SC

Hier steht ungefähr das Gleiche: http://www.gelsen-pen.de/2015/09/das...nde-kuber.html

Die Kiste hat es als CT283 in die letzte K+T geschaft. Eine kleine Klangbeschreibung findest Du hier: http://www.lautsprechershop.de/index_kits_de.htm?hifi/kkits.htm

Im Hochton nicht unbedingt die linearste Box, dafür stimmt der Energiefrequenzgang.
__________________
Mein Blog: http://www.gelsen-pen.de
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.