Alt 06.03.2020, 09:33   #16
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Das der TV tiefer kommen könnte sehe ich momentan nicht, da ziemlich viel Zeug ins und aufs Rack muss.

Das hat mich aber nie gestört, wir liegen im Sofa gemütlich mit nem Kissen im Nacken und müssen so den Kopf nicht unnötig aufstellen.
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 09:37   #17
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.119
Zitat:
Zitat von Whoofmax Beitrag anzeigen
Ich werd mich am WE mal an die Materialprobe fürs WG machen
Was heißt das genau?
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 09:58   #18
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Das Gehäuse wird gegossen, erinnerst Dich evtl.

http://forum.visaton.de/showthread.php?t=30231&page=7

Ich muss noch rausbekommen wie ich das WG abforme und diese Negativform mit Gewindehülsen versehe, den Quellvergussmörtel kennenlernen,
Bohrproben machen, der Regierung die Farbgebung vorführen usw.

http://forum.visaton.de/attachment.p...2&d=1543498472
__________________
2 legit 2 quit

Geändert von Whoofmax (06.03.2020 um 10:11 Uhr)
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 10:14   #19
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.119
Ja, das Betonsubgehäuse ist natürlich in Erinnerung.
Dachte wegen WG schneiden, sägen, fräsen oder so. Weil es ist aus ABS und sehr leicht zerspanbar.

Dann wird die Kante innen mit 38 mm als Übergang zur KE in Beton eine echte Herausforderung.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 10:28   #20
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Zitat:
Dann wird die Kante innen mit 38 mm als Übergang zur KE in Beton eine echte Herausforderung.
Das ist mir bewusst, laut Maurermeister und auch Baustoffhändler hat der Mörtel eine extrem gute Fließfähigkeit und da er quillt anstatt zu schwinden erhoffe ich mir ein gutes Ergebnis.
Der wird auch für CNC-Maschinensockel verwendet.

Sollte das überhaupt nicht klappen, benutze ich die Plastikdinger oder lass mir von nem Kumpel das WG aus Alu oder Stahl/V2A fräsen.

Ich geh heute mittag los zu OBI und besorg Siebdruckplatten und fang an Probekisten zu Basteln.
Und werde Probekistchen machen für den Verguss mit rütteln und ohne...

Der Bastelfinger juckt gewaltig!
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 10:33   #21
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Ach und die Überlegung das Gehäuse zweiteilig zu machen ist vom Tisch, wir werden nicht umziehen. Ich werd die Brocken mit der Sackkarre ins Erdgeschoss fahren.

Gedanken machen mir noch die Abtrennungen im inneren, wäre zwar einfacher die nachträglich ins Gehäuse zu kleben aber alles aus einem Guss reizt mich mehr, mal sehen wie ich das geformt bekomme...
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 15:35   #22
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Die erste Versuchsreihe kann heute Abend gegossen werden, das WG ist präpariert und der Plan ist das der Haftgips auch an der Siebdruckplatte (320er Schliff haften bleibt.

Das Waveguide ist am Rand so filigran dünn das es, so mein Bauchgefühl, nur so funktionieren wird.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200306_150423.jpg
Hits:	74
Größe:	38,6 KB
ID:	43718   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200306_152852.jpg
Hits:	74
Größe:	41,7 KB
ID:	43719   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200306_152836.jpg
Hits:	80
Größe:	55,2 KB
ID:	43720   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200306_150201.jpg
Hits:	71
Größe:	173,3 KB
ID:	43721  
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 15:45   #23
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.501
Du willst also jetzt erstmal die WG-Kontur abgießen so das diese an der Siebdruckplatte hängen bleibt?

Was ist das für ein Zeug auf dem WG?
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 15:51   #24
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Exakt.
Das Zeug ist Grundierung und anschließend wurde ein einfacher Lack aufgesprüht, so das die Oberfläche möglichst glatt ist
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 16:02   #25
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.501
Ok bin gespannt. Ist das dann immer eine "verlorene Form" also nur für 1x Abguss gedacht oder willst du das mehrfach verwenden.

Wenn es mehrfach verwendet werden soll ginge vielleicht auch sowas wie Silikon Abformmassen ganz gut... oder richtig stabil abformen mit GFK.

Kannst hier mal stöbern:
http://www.r-g.de
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 16:05   #26
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.119
Dabei wünsche ich Dir viel Glück. Bin gespannt was dabei rum kommt. Das Subgehäuse fand ich jedenfalls mega Cool
Ich mache ganz sicher nix mit Beton oder anderen Vergussmassen, da wirst Du unser Profi im Forum. (Keine Angst, ich will auch nix )
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 16:26   #27
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.525
Du könntest aber das WG dicker gießen, 21 mm und dieses Teil umgießen mit dem Rest oder einsetzen. Letzteres hatte ich so mit MDF gemacht.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 16:55   #28
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Die Form kann mehrfach benutzt werden. Ob ich letzten Endes die Negativform immer aus gips mache ist nicht sicher, gfk wäre auch eine von vielen Varianten, den Gips den ich verwende trocknet sauschnell. Ich bin noch in der Versuchsphase und berichte.
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 18:46   #29
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Die Form hab ich jetzt mit Kokosöl eingefettet, silikonspray wollte ich in der Küche nicht verwenden.

Die Form zieht jetzt bei 40 grad Umluft

Ich hoffe heute noch die zweite machen zu können und evtl. heute noch den Beton einzubringen.

Yoogie, bei deinem Fertigkeitsniveau bin ich noch lange nicht, wenn ich das gebacken kriege, dann Du allemal.

WalWal, das WG dicker gießen? Die Negativform hier hat später genau die 21mm von Vorderkante bis Flansch wie das Original.

Was mir noch in den Sinn kommen würde wäre Gießharz um die Negativform zu machen um diese mehrfach zu gießen.

https://www.ardex.de/produkte/unterg...ardex-p-10-sr/

Das Problem sehe ich aber auch hier in dem viel zu filigranen Rand, das WG läuft ja auf 0 raus, und ne Kante soll ja vermieden werden bzw. nicht vorhanden sein.

Wenns direkt auf der Schallwand-Schalung bappt ist denke ich besser und auch besser nachschleifbar
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200306_175852.jpg
Hits:	69
Größe:	91,7 KB
ID:	43722   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200306_182706.jpg
Hits:	71
Größe:	87,2 KB
ID:	43723  
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 19:18   #30
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.119
Danke für Deine Meinung, ich kann aber nur in MDF.
Dieses Thema fliessbares Steinzeug, egal welche Sorte jetzt, beeindruckt mich ungemein.

Noch zum Thema. Wenn das WG dicker wäre, direkt in der Nähe sitz aber ein B200, der kann das eher nicht gebrauchen. Aber irgendwas ist ja immer...

Ein WG in Edelstahl, das ist sicher nicht mal eben gefräst Erwähnt in #20.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.