Zurück   Visaton Diskussionsforum > Galerie der Projekte

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.03.2018, 17:23   #1
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Sat's in Scheiben, soll etwas Lautes werden

Hallo, die Planungen sind schon einige Jahre alt, ich habe das Projekt mal wieder vorgeholt, ... zwei Bilder dazu.

die ursprüngliche Planung war der Einsatz eines 10 zoll Beymas, und der 35 mm Kalotte von Seas t35c002, es wurde gleich ein Aktivfach auf der Rückseite geplant. Die Scheiben habe ich nach dem Fräsen fünf Jahre gelagert. Dies habe ich bewußt gemacht um Verzüge der Box zu minimieren, ausschließen kann man dies trotzdem nicht, leidliche Erfahrung meiner Vib130CB.

Nun plane ich komplett neu da es zu schade ist die Scheiben nicht zu nutzen, (ich habe bewusst dieses Thema NICHT im Planungsbereich des Forums stehen, ... )
Es geht mir hauptsächlich um Ideensammlung, und sie wird auch fertig gebaut, deswegen steht diese in der Galerie.

Anforderungsliste, wäre
1. Umsetzung in 20 Liter CB
2. soll bis 110 dB laut spielen ab 100 Hz, es resultiert daraus ein 8 oder 10 Zoll TMT
3. ein sub ist vorhanden, ...
4. ich denke zunächst mal NICHT an Kosten
5. Ich denke zunächst mal an drei Wege, allerdings verschlingt der Sub schon den ersten Weg, sodass am Sat noch zwei Wege übrig bleiben. Das bedingt der Einsatz eines super lauten Hochtöners der nicht all zu hoch getrennt werden kann, oder besser formuliert, die Trennung sollte so tief wie möglich um rund 1.5 kHz liegen.

Welche Bestückung? Ideen?

Gruß Timo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7433 reduziert.JPG
Hits:	363
Größe:	77,0 KB
ID:	36123   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7421 reduziert 2.JPG
Hits:	320
Größe:	47,8 KB
ID:	36124  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 17:38   #2
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 902
Der EnergieFq-Gang fällt etwas zu stark aber sonst hats Potential
PAW25+WG-G25FFL.BPJ

Auf 20 L geschlossen ändern und die TTSpule auf 2,5Ohm

lg
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 18:10   #3
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
meine ersten Ideen gingen in diese Richtung:

nur bekomme ich da im unteren TMT-Bereich nicht genügend Pegel zusammen, ... oder ich trenne etwas höher bei 150 Hz zum Sub, ...

Gruß Timo
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj B200 KE25WG in 20 Liter CB.BPJ (185,1 KB, 99x aufgerufen)
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 18:45   #4
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 666
Hast du nicht den großen AMT? Hab da irgendwas im Kopf. Soll es Hifi bleiben oder kommen Hörner auch in Frage?
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 19:42   #5
horr
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 1.734
wenn wir schon bei Fremdmarken sind:
Wavecor TW030WA11 ?
horr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 20:11   #6
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Zitat:
Zitat von GF250 Beitrag anzeigen
Hast du nicht den großen AMT? Hab da irgendwas im Kopf. Soll es Hifi bleiben oder kommen Hörner auch in Frage?

Der AMT ist in einem OB verplant.
Es ist kein Horn geplant. Vielleicht ein Waveguide.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 20:28   #7
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 902
Die Chess statt 25 mit 20 L zu bauen ist auch eine fertige Option, aber das ist auch nicht die Lösung die du suchst - glaub ich.

Vielleicht ist ja ein großer Coax auch die Lösung, oder ein TMT mit vielen kleinen Breitändern seitlich. Für 2-Wege-Sats mit den Vorgaben gibts nicht mehr so viele Optionen.

lg
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 20:37   #8
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 902
Aber eigentlich würde dies deine Angaben erfüllen, aber auf nur 6 Liter (gibts auch als Vers mit deinem Amt)
http://beyma.com/uploads/descargas/1353671386.pdf

lg
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 22:11   #9
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Das mit dem beyma-coax ist eine geile Idee.

Gibt es da auch einen 8 oder sogar 10 Zoll. Werde mal morgen googeln.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 18:30   #10
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Nachdem heute eine neue boxsimvariante kam habe ich jede Menge simuliert.

Im Hochton die ke25. Mit und ohne waveguide.
Im Bass mit den bekannten 20ern. Al200. Gf200. B200. Tiw200
Im 25er, die tiw250xs oder die Gf250.

Ich lande automatisch bei meinen vor Jahren gebauten gf250 regalboxen. Die waveguide sieht in der Simulation natürlich besser aus. Aber auch die ke25 ohne WG macht eine gute Figur.

Zu den coaxen habe ich einiges gelesen. Die beymas gibt es im 8 oder 10 Zoll.

Gibt es noch weitere Ideen, Vorschläge?

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 21:05   #11
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 666
Wie groß sind die Fronten denn? Würde da überhaupt ein 10er und ein WG draufpassen?
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 21:28   #12
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Die Höhe ist kein Thema. Einfach noch einen zusätzlichen Deckel und Boden und mit bündigfräser bearbeiten. Die Breite kann ich erst am Wochenende messen.

Die breite habe ich für den 10 Zoll beyma gemacht.

Bin gedanklich aktuell bei der Kombination AL200 und ke25 im waveguide.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 22:03   #13
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 666
Geil, im Gegensatz zu anderen Meinungen traue ich dem AL200 den 2 Wege Einsatz voll zu, wie du scheinbar auch. Theorie ist schön, Praxis noch viel schöner In rot gäbe das eine superschicke kleine Box
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 03:05   #14
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Zitat:
Zitat von GF250 Beitrag anzeigen
Geil, im Gegensatz zu anderen Meinungen traue ich dem AL200 den 2 Wege Einsatz voll zu, wie du scheinbar auch. Theorie ist schön, Praxis noch viel schöner In rot gäbe das eine superschicke kleine Box

Friedemann hat Vergleiche gefahren und Messungen vom gf200 und al200 veröffentlicht. Ich selbst war auf dem Holzweg. Diese Messungen zeigten die zweiwegetauglichkeit.
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 03:54   #15
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
http://www.visaton.de/vb/showpost.ph...2&postcount=89

Habs gefunden
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.