Zurück   Visaton Diskussionsforum > Galerie der Projekte

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.03.2010, 16:32   #31
knork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Löbau
Beiträge: 1.866
hallo christian. ein 50er ht-rohr aus dem baumarkt würde gehen - länge 10cm inkl. boxenwand - dann bist du bei 65hz.
oder du baust einen kanal über die boxenbreite. das wären dann etwa 15cm breite ... 1cm hoch und 9cm lang (wieder inkl. boxenwand). dann hast du auch diese abstimmung.
knork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 06:23   #32
whisky2k2
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Beiträge: 54
Danke Euch beiden!
Rein vom Verständnis her ist also nicht nur das Volumen des Kanals entscheidend?
Rohr:
V=Pi*r²*h=196cm³

Quader:
V=a*b*c=135cm³


Das Holz habe ich quasi gestern schon gekauft. Abends zusammengestellt und bemerkt, dass an Front und Rück je 6mm fehlen und zwei Seitenteile schief sind.

Danke an den motivierten Herrn vom Zuschnitt.

Gruß
Christian

Geändert von whisky2k2 (12.03.2010 um 06:34 Uhr)
whisky2k2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 07:19   #33
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.228
dass an Front und Rück je 6mm fehlen und zwei Seitenteile schief sind.

zurück bringen und vom geschäftsführer ein neuen und exakten zuschnitt erfordern!
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 10:17   #34
knork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Löbau
Beiträge: 1.866
Zitat:
Zitat von whisky2k2 Beitrag anzeigen
Rein vom Verständnis her ist also nicht nur das Volumen des Kanals entscheidend?
nein. öffnungsfläche und länge, lage und abstand zu boden und seitenwänden, sowie zur gegenüber liegenden wand. boxsim hat einen sehr guten rechner integriert.
knork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 11:14   #35
whisky2k2
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Beiträge: 54
Ok, danke knork.

@jama, prinzipiell hast Du recht, aber auf dem Kassenbon stehen ja nicht mal die Maße, nur die Fläche. Der Schaden beträgt 3-4 Euro. Den Baumarkt strafe ich von nun an mit Abwesenheit. Andere Mütter...
whisky2k2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:40   #36
iloilo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Metzingen
Beiträge: 21
B80?

Echt schöne Box - Kompliment!!!
Möchte so was Ähnliches bauen - könntest du dir das auch mit dem B80 vorstellen (der reizt mich seit langem!!) ?
iloilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 17:10   #37
mariodeng
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Bonn
Beiträge: 25
Ich habe kein Boxim (Linuxuser). Könnte jmd. die Weiche (Regalversion) hier als Bild posten?
mariodeng ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 17:44   #38
Chaomaniac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wasserburg/Oberbayern
Beiträge: 2.826
Linux ist keine Ausrede.
Installier mal die Pakete Wine oder Playonlinux, damit geht Boxsim (und andere) einwandfrei.
Chaomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 22:46   #39
Rotel_RA-980BX
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 116
Hallo,

die Weiche kann man glaube im Thread bzw. im Netz finden,
wie hier:

http://boxsim.markusschmidt.bplaced..../systeme/fast/

http://boxsim.markusschmidt.bplaced....stripe-fqw.gif




MfG

Rotel
Rotel_RA-980BX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 23:13   #40
mariodeng
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Bonn
Beiträge: 25
Danke Rotel
mariodeng ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 12:11   #41
Robby
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 72
Abweichung mit neuen Chassis-Daten in BoxSim

Hallo zusammen,

nach langer Abstinenz hat mich jetzt endlich wieder das Boxenbaufieber gepackt... ein paar kleine Spaßkisten für meinen Sohn sollen gemeinsam gebaut werden.

Da ich aufgrund vergangener Projekte noch FRS8 und W130S rumliegen habe, habe ich natürlich sofort wieder BoxSim angeworfen (home sweet home!) und bin dann auch später über diesen Thread gestolpert.

Beim Laden der Beispielprojekte aus diesem Thread fragt BoxSim, ob es die neueren Chassisdaten verwenden soll. Der Unterschied stellt sich vor allem direkt beim W130S dar, der (mit der neueren Version) einen schlechteren Wirkungsgrad (ca. -1dB bis -2dB, andere/falsche Messdatenbasis?) aufweist:



Ich nehme mal an, dass dies so korrekt(er) ist, und damit die alten Projekte tendenziell im Bass knackiger angenommen wurden, als sie dann waren, was durch Regal/Wandaufstellung ggf. gar nicht aufgefallen ist. Hat jmd. das Ergebnis auch im Vergleich gemessen?

Für mich stellt sich jetzt die Frage:

1) Wonach soll ich modellieren? Kann ich auf die aktuelle Version vertrauen bzw. sollte ich die alten Projekte jetzt nochmal durch den Weichenoptimierer jagen?

2) Meinen eigenen Entwurf, den ich modelliert habe, habe ich natürlich mit den neuen Daten vorgenommen (und ein recht lineares Ergebnis erreicht, auf Kosten des Wirkungsgrades, wie immer ).



Eckdaten: erstmal geschlossenes Gehäuse, Trennung 12dB bei beiden Zweigen, Wirkungsgrad FRS8 an den W130S angepasst, und den leichten Höhenanstieg des FRS8 mittels Tiefpass kompensiert.



Der FRS8 fällt unter 2kHz schön steil ab (hat sich da ergeben, da der Knick im Frequenzgang bei ca. 2.8kHz dann minimalen Einfluss hat), der W130S fällt ab ca. 1-1.5kHz sanft ab.

Ja, die Bündelung könnte theoretisch besser sein, sieht aber zwischen 1-4kHz mMn sehr gleichmäßig im Bereich links/rechts bis ca 30° aus. (wenn ich amtliche Bündelung brauche, dann baue ich 3-Wege á la K+HO300D )

Korrektur Impedanzanstieg und Resonanzspitze hatte ich testweise drin (die alten Berechnungshilfen funktionieren noch ), haben hier aber keine zusätzlichen Punkte gebracht, die den Preis der Bauteile gerechtfertigt hätten.

Mehr Wirkungsgrad wäre drin, wenn man die Spule vorm W130S durch eine mit weniger Widerstand==mehr Drahtstärke ersetzte, ich finde aber die ~15 EUR Aufpreis pro Box fraglich. Gibt es sinnvolle Alternativen zur Luftspule? Habe bisher immer solche genommen, damit ich mir keine Gedanken über einen potentiell negativen Einfluss machen muss.

Sobald die passiven Bauteile die Kosten eines MiniDSP übersteigen, würde ich ja sowieso die Aktivierung wählen.

Freue mich über Kommentare/Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge, damit ich zügig wieder ins Thema komme.


Viele Grüße,
Robby

PS: Anbei noch die BoxSim-Datei.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	differenz alt neu.jpg
Hits:	550
Größe:	66,6 KB
ID:	36605   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	freq stripline v2d.jpg
Hits:	551
Größe:	64,6 KB
ID:	36607   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	weiche stripline v2d.jpg
Hits:	554
Größe:	45,2 KB
ID:	36608  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj stripline v2d.bpj (38,1 KB, 133x aufgerufen)
Robby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 00:57   #42
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 731
Hi,

wundert mich das noch keiner was dazu geschrieben hat.

Zu Deiner Spule, also die 1,9 ohm finde ich aber etwas sehr viel. Eine 2,2er Luftspule mit etwas um die 0,9 ohm in 1mm Draht gibt‘s doch schon für um die 10€. Da würde ich schon zu raten.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 19:41   #43
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.799
Ich würde die Weiche doch etwas abändern, damit die Impedanz etwas höher ist.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj stripline v2d.bpj (12,0 KB, 93x aufgerufen)
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2018, 23:09   #44
Robby
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 72
Hi zusammen,

danke für das Feedback!

Kurz zu meinen Überlegungen:

2 * W130S 8 Ohm + einen Sack voll FRS8 8 Ohm (für ein geplantes Besselarray) hatte ich noch rumliegen, und möchte daraus für meinen Sohn eine Einsteigerbox bauen, die so wenig zusätzliche Kosten wie möglich verursacht.

Für die 2,2er Luftspule habe ich einfach die Preise von Visaton verglichen, und da finde ich den Preis für die 1,0mm Version schon sehr heftig (17 EUR vs. 5 EUR für die mit 0,6mm Draht).

Mit der besseren Luftspule und den dann notwendigen Anpassungen der Weiche bekommt man wie gesagt ca. 1-2dB mehr Wirkungsgrad.

Hier und da jeweils 20 EUR mehr oder weniger pro Boxenpaar macht bei einem kleinen Projekt dann schon etwas aus... in kenne die Spirale, in die man dann leicht verfällt nur zu gut: Dann nimmt man andere Chassis, einen dedizierten Hochtöner, oder gar eine Aktivweiche... zum Schluss hat man dann doch "nur" wieder eine VOX gebaut.

@ubix: Ich wundere mich gerade wegen der Impedanz. Sie unterschreitet doch nirgends die 4 Ohm, was (imho) doch eigentlich passt? Baue ja keine Infinity Kappas mit 2 Ohm Minimum.
Habe ich etwas übersehen?

Viele Grüße,
Robby
Robby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 19:36   #45
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.799
Zitat:
Zitat von Robby Beitrag anzeigen
Hi zusammen,

danke für das Feedback!


Für die 2,2er Luftspule habe ich einfach die Preise von Visaton verglichen, und da finde ich den Preis für die 1,0mm Version schon sehr heftig (17 EUR vs. 5 EUR für die mit 0,6mm Draht).

Mit der besseren Luftspule und den dann notwendigen Anpassungen der Weiche bekommt man wie gesagt ca. 1-2dB mehr Wirkungsgrad.

@ubix: Ich wundere mich gerade wegen der Impedanz. Sie unterschreitet doch nirgends die 4 Ohm, was (imho) doch eigentlich passt? Baue ja keine Infinity Kappas mit 2 Ohm Minimum.
Habe ich etwas übersehen?

Viele Grüße,
Robby
Ich dachte nur, das es besser wäre, wenn die Impedanz etwas höher ist, mit dem ansonsten fast gleichen Ergebniss. Belastet auch die Endstufen weniger.

Die Spule mit nur 0,6mm Draht könnte ev. sehr heiß werden im Betrieb.

Irgendwie kann ich auf einmal die BPJ Dateien nicht mehr öffnen
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.