Zurück   Visaton Diskussionsforum > Projektplanung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten
Alt 14.07.2020, 15:03   #181
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 528
Zitat:
Zitat von goofy_ac Beitrag anzeigen
Hast Du mal da oben unter dem Link geschaut? Beim Schlachter angefragt? Keine 10km von Dir, würde mich wundern, wenn der für kleines Geld keine Zuschnitte aus der Restebox macht...
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 15:28   #182
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.719
Zitat:
Zitat von Timo Beitrag anzeigen
ich meine ich kann es mit den oberen sechs (die von links nach rechts) doch noch probieren: diejenigen mit äußerlichen Beschädigungen lasse ich weg.




Man sieht eindeutig welche ständig genutzt wurden, dies ist das untere Sechserpack, das obere neunerpack wurde nur einmal auf Reisen auf einem langen Flug genutzt und dann nicht mehr, ...
@ubix: ich würde so vorgehen wie du gesagt hast, zuerst alle laden und dann schauen was passiert.
Erstes Paar vollständig geladen. Und zeigt 100 Prozent geladen, mit 4,1 Volt an.
Geht allerdings richtig lange. So 4-5 Stunden waren es. Morgen gehts beim zweiten Pärchen weiter. Ich bin sehr vorsichtig und lagere das geladene Paar im Geräteschuppen geschützt in einem sandeimer.
Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 15:29   #183
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.719
Zitat:
Zitat von goofy_ac Beitrag anzeigen
Hast Du mal da oben unter dem Link geschaut? Beim Schlachter angefragt? Keine 10km von Dir, würde mich wundern, wenn der für kleines Geld keine Zuschnitte aus der Restebox macht...
Frage da mal bei Gelegenheit an. Danke.
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 15:57   #184
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Ich hatte mir vorgefertigte Gitter im Baumarkt gekauft, die haben allerdings alle die gleiche Größe, 25x50cm. Von daher würde es wohl nicht auf Deine Lautsprecher passen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0918.jpg
Hits:	34
Größe:	136,2 KB
ID:	45145  
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 16:15   #185
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Könnte dann letztendlich in etwa optisch so aussehen, aber dafür hättest Du die Front anders konstruieren müssen. Könnte man aber immer noch durch anbringen von Seitenleisten nachholen. https://www.thomann.de/de/the_box_pro_achat_104.htm
Oder auch so. https://www.thomann.de/de/jbl_jrx_212.htm

Bei solcher Art von Lautsprechern würde ich mich immer an PA Systemen orientieren, was den mechanischen Aufbau betrifft.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 17:02   #186
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 791
Vielleicht so?



Da müssen aber noch die Abstandshalter zwischen. Steht momentan nur lose davor.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2120.jpg
Hits:	194
Größe:	109,8 KB
ID:	45146  
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 17:30   #187
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
HK Audio macht das z.b. mit Akustik-Schaumstoff, ich vermute aber, dahinter ist auch noch ein Gitter. Muss ja. Meiner Meinung nach aber eher für stationäre Lautsprecher geeignet, da nicht so robust. https://www.thomann.de/de/hk_audio_premium_pro_15.htm
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 18:58   #188
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.719
Zitat:
Zitat von „Q“ Beitrag anzeigen
Vielleicht so?



Da müssen aber noch die Abstandshalter zwischen. Steht momentan nur lose davor.
Sehr geil.
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 05:27   #189
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 791


Hab auch lange überlegt wie man das am besten umsetzt.
Bei so ner Box ist ja so manches anders wo man bei einer normalen garnicht dran denkt. Darum hab ich das Thema Akku erstmal sein gelassen.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 12:17   #190
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.719
Zitat:
Zitat von Timo Beitrag anzeigen
Erstes Paar vollständig geladen. Und zeigt 100 Prozent geladen, mit 4,1 Volt an.
Geht allerdings richtig lange. So 4-5 Stunden waren es. Morgen gehts beim zweiten Pärchen weiter. Ich bin sehr vorsichtig und lagere das geladene Paar im Geräteschuppen geschützt in einem sandeimer.
Gruß Timo
Tag für Tag werden die Akkus geladen, scheinen alle noch voll in Ordnung zu sein, alle gehen auf 100 Prozent Ladung, was dem 4,1X Volt entspricht. Die ersten die ich geladen habe halten auch die Ladung. Sieht super aus dass ich mein Vorhaben mit den recyclierten Akkus angehen kann. Die bestellten BMS (Bateriemanagementsystem) haben sehr lange Lieferzeiten sodass die Boombox auch sehr lange mit der schon eingetroffenen Powerbank laufen wird.

Nochmals zur Laufzeit mit der Powerbank, wenn die Boombox als Werkstattradio läuft in Lautstärke 30 oder 40 gehen rund 2-3 Watt durch die Powerbank, ws rund 2 Tage Betriebsdauer entspricht, das hätte ich zunächst überhaupt niht erwartet, ... Das heißt aber auch für mein Vorhaben die Recylierten Teile zu nehmen dass ich keine 12 Stück nehme sondern lediglich 6, einfach weils locker ausreicht. Ich bekomme dann fast so viel Speicher wie die Powerbank heute, 20000 Powerbank zu 16000 im 6erpack.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 20:45   #191
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Zitat:
Zitat von Timo Beitrag anzeigen
Tag für Tag werden die Akkus geladen, scheinen alle noch voll in Ordnung zu sein, alle gehen auf 100 Prozent Ladung, was dem 4,1X Volt entspricht. Die ersten die ich geladen habe halten auch die Ladung.
Gruß Timo
Was hast Du den für ein Ladegerät? Neugierig
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 21:51   #192
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.719
Zitat:
Zitat von ubix Beitrag anzeigen
Was hast Du den für ein Ladegerät? Neugierig
https://www.amazon.de/dp/B07Q4BCZC2/..._t9keFbHFT53VP

Link von Amazon
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 09:05   #193
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.719
seit kurzem gibt es auch Einbauversionen des Fosi-Audio-Zeugs:
link

was mich stört ist, dass es noch keine Einbau-Versionen mit Fernbedienung gibt.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 21:01   #194
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.719
die nächsten Gedanken in Richtung neuer Boombox schwirren mir im Kopf herum.
ich hätte aus der Restebox vom Frühjahr 2020 noch ein Pärchen B80 übrig, da der Gf200 bei der Soundbar zu massiv für die B80 waren, suche ich alternativ nach neuer Bassbestückung aber immer noch einfacher Serienweiche.

Da ich noch TI100 übrig habe, hatte ich zunächst diese simuliert, aber erst der Einsatz mit den AL130 bringen eine zufriedenstellende Simulation:



mir geht es bei der Neuauslegung um zwei Dinge: Leichter und Kostengünstiger, gerade bei der Größe (Höhe) und bei der Elektronik, ich möchte gleich alles in die Boombox einbauen, Akku und Verstärker sollte gleich komplett ins Innere.

Ich habe beim jetzigen Projekt extrem über das Pappelsperrholz hergezogen, ich möchte in der neuen modifizierten Boombox auf ein neues Holz gehen, vielleicht Buche oder Birke MPX, allerdings deutlich dünner.

Dies ist das nächste Projekt, wenn es etwas konkreter wird werde ich einen neuen Thread aufmachen. Im neuen Fall sollen einige Verbesserungsideen gleich mit einfließen.

Gruß Timo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Boombox 2xAL130 2xB80.JPG
Hits:	91
Größe:	33,6 KB
ID:	45166  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Boombox 2xAL130 2xB80.BPJ (102,8 KB, 18x aufgerufen)
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 04:58   #195
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Kleiner Alternativvorschlag
*In Deiner Simu waren die Tieftöner übrigens unterschiedlich bedämpft.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Boombox 2xAL130 2xB80x.BPJ (100,1 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.