Zurück   Visaton Diskussionsforum > Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.03.2019, 12:57   #1
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
So sieht eine professionelle Weiche aus.

Und ich habe mich manchmal geschämt für den lässigen Weichenaufbau, aber das ist jetzt vorbei.


Das Orginal „handmade in USA“: Niemand wird glauben, dass eine solch lieblos zusammengeklebte Weiche gut klingen kann (Foto: H. Biermann)

".....dass der Klang der ESS AMT-1 Limited Edition womöglich dem Klang der 70er Jahre, aber keineswegs modernen Ansprüchen dieser Preisklasse entspricht – unabhängig von den Meriten des Hochtöners.
Denn selbst der klingt in der originalen AMT-1 ganz schön kernig; die Bässe dagegen viel zu weich. Also riskierte Saerbeck einen Blick ins Innere – und war erschüttert. Die Frequenzweiche war zwar – wie im Prospekt verkündet – handverdrahtet, aber auf eine Art und Weise, wie es schlimmer kaum sein kann. Zudem stellte er fest, dass die AMT-1-Hochtöner der Serienboxen mal so oder mal so gepolt waren – mit zum Teil hässlichen Auswirkungen...."


https://www.lowbeats.de/ess-amt-1-re...precher-ikone/
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 13:04   #2
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.687
OK, dann schäme ich mich auch nicht mehr
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 13:11   #3
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
DU bist doch (unter anderem) der Grund, warum ich mich schäme.

Aber so sind sie, die Amis, Hauptsache es funktioniert. Konnte ich schon in meinem Arbeitsleben erfahren.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 13:15   #4
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.687
Tschulligung
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 16:57   #5
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.789
Sieht ja grauenhaft aus, die Weiche!

Handmade muss wohl nicht immer was gutes verheißen.

Ich möchte nicht wissen, wie es in der einen oder anderen High Tech Lautsprecherbox aussieht

Bei der in dem Artikel gezeigten neuen Weiche hätte man allerdings auch ein bißchen den Heißkleber sorfältiger auftragen können. Aufbau, Lötungen und Verdrahtung gut, und dann so ein Klecks Kleber unterm Widerstand.

Ich muss aber zugeben, ich bin nicht so sehr der Freund von mit Heißkleber fixierten elektrischen Bauelementen.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 17:42   #6
Fotohuis
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2016
Ort: Ravenstein
Beiträge: 83
Zitat:
Das Orginal „handmade in USA“:

Hand made in Holland:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Driade_Filter_1,25mH_400uH.jpg
Hits:	314
Größe:	45,9 KB
ID:	39963  
Fotohuis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 17:54   #7
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.687
Gefunden oder self-made?
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 18:42   #8
Fotohuis
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2016
Ort: Ravenstein
Beiträge: 83
Es kommt aus einer Driade Weichen ("made in Holland") rund 2000.

Die grosse Spühle werde ich neu gebrauchen bei meiner Visaton Solo 15 Lautsprecher.
Fotohuis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 23:07   #9
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.789
Zitat:
Zitat von Fotohuis Beitrag anzeigen
Hand made in Holland:
Im Grunde muss eine gute Weiche ja nicht unbedingt schön aussehen, solange die technischen und elektrischen Parameter stimmen. Aber , zumindestens bei mir, das Auge hat auch einen Einfluß auf die Qualität

Den Kondensator hätte ich aber nicht an die Widerstände geklebt, die auch noch heiß werden können

Aber , ich will nichts sagen, ich habe auch schon mal eine Weiche in ähm, wilder Verdrahtung "zusammengebaut". Musste gerade etwas schneller gehen
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 00:05   #10
Fotohuis
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2016
Ort: Ravenstein
Beiträge: 83
Ja das die zusammen geklebt sind hat mir auch gewuendert.
Fotohuis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 12:18   #11
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Zumindest aber haben sie doch schon einmal eine stabilere Basis !
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 19:42   #12
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.789
Zitat:
Zitat von We-Ha Beitrag anzeigen
Zumindest aber haben sie doch schon einmal eine stabilere Basis !
Man bekommt das ganze ja auch nie mehr vernünftig auseinander
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 14:26   #13
JAL
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.2018
Ort: BW
Beiträge: 682
die Weichen (die won walwal gezeigten) sehen ja beängstigend aus...

Hmm, mit ein bißl Anstand hätte man das (auch damals) schnell deutlich vorzeigbarer machen können.

Nach systematischer und sorgfältiger Vorgehensweise sieht das nicht aus.
Also wenn ich an einem neuen Lautsprecher interessiert wäre, und aus irgendwelchen Gründen auch mal ins Gehäuse schauen könnte; und wenn ich dann eine solche Weiche sähe, würde ich wohl schnell vom Kauf absehen.

Aber vllt. wurde damals das Innere einer Box nicht gezeigt, weil es für die Meisten ,wie heutzutage auch, uninteressant war und ist.
JAL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 15:05   #14
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.303
Da muss so Das Bild hatte ich gerade wieder im Kopf beim lesen des Thread

Zitat:
Zitat von zxlimited Beitrag anzeigen
Jungs, jetzt bleibt doch mal auf dem Teppich!!!

So



sieht eine Weiche bei mir während der Entwicklung aus, und die macht exakt dasselbe wie wenn ich sie später nochmal ordentlich aufbaue.

Ein paar Grundregeln bezüglich gegenseitiger Beeinflussung bei der Positionierung der Spulen sind natürlich zu beachten, alles andere ist Schietegal

Es gibt sehr praktische Universalplatinen von Visaton, auf denen sich die Bauteile sinnvoll anordnen lassen. Oder auch irgendwelche Universalplatinen, Lochraster oder Inseln. Das ist doch wirklich keine "Rocket Science"
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 20:14   #15
kboe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Brunn am Gebirge, Nähe Wien
Beiträge: 1.504
Elektronik funktioniert im Gegensatz zu Mechanik großteils formunabhängig.
Deswegen hab ich Elektronik gelernt und nicht Maschinenbau

gruß
kboe
__________________
bernie-
am Ende des Weges angelangt
Viel besser geht nicht mehr - nur anders
kboe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.