Alt 14.05.2018, 20:40   #1
Cobra97
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Cloppenburg
Beiträge: 1
WS40ng Subwoofer

Hallo,

ich habe noch zwei sehr schöne WS40ng in top Zustand, die würde ich sehr gerne verwenden. Das Geld reicht nie und nimmer, um an die Atlas zu kommen, ich würde lieber einfach einen Sub bauen, für Heimkinozwecke.
Dabei geht es mir um die Gehäusemöglichkeiten, bzw. genauer ob es sich lohnt, die beiden in ein (riesiges) Bassreflexgehäuse zu packen (etwa 170L pro Treiber habe ich herausgefunden) oder ob es vielleicht klanglich geeignetere Varianten gibt. Ich höre allerdings auch gerne Musik, also ist es mit ner Dröhnkiste nicht getan.
Ich habe hier mal einen Thread dazu gefunden, da gab es einige grobe Vorschläge, darauf wurde aber leider nie mehr genau eingegangen.

Ich danke schonmal!
Grüße, Felix
Cobra97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 13:57   #2
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.793
Das funktioniert bestimmt, aber wie Du schon sagtest, es werden recht große Gehäuse.
Du könntest ja erst einmal ein provisorisches Gehäuse bauen, und dort testen, wie es sich anhört.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 14:56   #3
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Ein geschlossenes Gehäuse braucht deutlich weniger Volumen. 60 bis 80 Liter könnten reichen. Direkt an eine Wand stellen, nicht in die Ecke und mal testen.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 11:47   #4
jido74
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Wachtendonk
Beiträge: 72
Zu den WS40 NG hatte ich ja meinen aufbau hier ins Forum gestellt.... Ich finde der eine geht ganz ordentlich zur Sache ...hier der Link:

http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=29916
jido74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 18:20   #5
abra
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 50
Hello

Eigentlich lese ich hier nur sporadisch mit, aber wenn ich was beitragen kann, helfe ich gerne.

Ich habe mir vor sehr vielen Jahren durch Unwissendheit den WS40NG in der Bucht als TIW400 andrehen lassen
....weil ich den T40 Vorschlag bauen wollte.
Das habe ich dann letztendlich auch.

Sehr viele Jahre spielt der WS40NG hier bei mir, auch heute noch, im Gehäuse des T40.
Ich habe mir damals, als ich meinen Fehlkauf bemerkte, hier Rat im Visaton Forum geholt.
Und die "alten" Hasen haben mir gesagt, daß ich ihn dort (im T40) verwenden kann, er wäre dem TIW400 schon ziemlich ähnlich.
Ich bin sehr sehr zufrieden mit dem WS40NG im Gewand des T40,
er macht mir auch heute noch sehr viel Freude,
aber eines muss ich dazu noch sagen:
Er ist nicht für abartige Lautstärken zu haben, sonst schlägt er schnell an.
Wenn es aber mit der Lautstärke gesittet zugeht, kann der schon sehr sehr tief.
Im Anhang ist er,
zufrieden ja, aber ein TL-Sub oder TL-30 würde mich trotzdem mehr reizen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image126.jpg
Hits:	113
Größe:	41,8 KB
ID:	39873   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image202.jpg
Hits:	128
Größe:	84,4 KB
ID:	39874  
__________________
leider schaffe ich es nicht, meine Postings kurz zu fassen.
also vorab vielen dank fürs lesen
abra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 23:48   #6
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.793
Aber aussehen tut der Subwoofer doch ganz gut, mit diesem Marmoreffekt.
Und ein WS NG 40 wird wohl schon eine gute Zimmerlautstärke erreichen
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.