Alt 20.12.2018, 00:40   #1
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.329
Boxsim 2.0 ist erschienen

Über drei Jahre ist es nun her, als die ersten Ideen entstanden, Boxsim mal wieder zu aktualisieren. Vor einem Jahr hat es die erste öffentliche Entwicklungsversion (1.90) gegeben und heute ist es so weit. Das in Deutschland meistgenutzte Lautsprechersimulationsprogramm bekommt, 6 1/2 Jahren nach Erscheinen der letzten Nicht-Entwicklungsversion offziell seinen Nachfolger.

Gegenüber der letzten Entwicklungsversion hat sich geändert:
- Es gibt 36 Chassisdateien von 29 Chassis dazu. Alle sind auf der neuen DIN-Wand gemessen und mit dem nun endgültigen Algorithmus auf unendliche Schallwand umgerechnet.
- Die Simulation der Abstrahlung in die verschiedenen Raumrichtungen wurde nochmal leicht optimiert als richtig viele, gute Messdaten vorlagen.
- Es gibt einen "Frequenzcursor" auf dem Hauptbildschirm.
- Die Richtungsfrequenzgänge wurden um die Option in 15°-Schritten ergänzt.
- Ein paar Bug-Fixes und kleinere Änderungen.

Boxsim 2.00 läd alle Projektdateien aller Vorgängerversionen ab 1.00.
Boxsim 2.00 läd alle Chassisdateien der Versionen 1.00 bis 1.20 und die aktuellen Chassisdateien.
Die Chassisdateien der Versionen 1.9x habe ich inkompatibel gemacht. Es gibt zu allen 5 Dateien Nachfolger.

Noch nicht fertig ist die neue Website von Boxsim. Mein Sohn hat mir dankenswerterweise angeboten, mir über Weihnachten ein wenig zu helfen. Er spricht wesentlich besser HTML als ich.

Bedanken möchte ich mich auch bei der Firma VISATON für den kompletten Neuaufbau der Messvorrichtung ohne die die Chassisdaten in heutiger Qualität nicht möglich wären und ganz besonders bei unserem langjährigen Admin F.H.. Es ist ganz und gar nicht selbstverständlich dass jemand, der schon seit 7 Jahren in Rente ist, hier noch Dinge voran treibt und zum Schluß auch noch etliche Messungen macht. Wenn die Lautsprecher-Selbstbau-Community Orden verleihen würde, wüsste ich, wer den ersten bekommen muss.

Und da gibt's nun das neue Boxsim 2.00:

Boxsim 2.00 in deutsch
Boxsim 2.00 in englisch
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

Geändert von UweG (20.12.2018 um 00:59 Uhr)
UweG ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 01:10   #2
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Danke. Tolles Weihnachtsgeschenk. Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 01:13   #3
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.688
Gerade noch am Telefon mit jemand über das neue Boxsim gesprochen, schon ist es veröffentlicht.
Auch danke.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 02:15   #4
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 300
Nicht wahr?

Ich finde es überhaupt absolut faszinierend, wie ein solches Tool sowohl für den gestandenen Boxenbauer ein unentbehrliches Werkzeug, als auch dem blutigen Anfänger ein ausgereiftes Lehrmittel gleichermassen sein kann...

Hab Hochachtung vor dieser Leistung Uwe!

Frohe Festtage Euch allen
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 08:09   #5
Sv.n.K
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 323
Vielen Dank Uwe
Sv.n.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 09:38   #6
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Super, auch vielen Dank.

Erste Erfahrungen:

Simu und Messung der Concorde WG sind sehr ähnlich, auch Sonogramme.
Der Al 200 ist jetzt deutlich lauter als der GF 200, bis zu 2 dB bei 70 Hz.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 09:53   #7
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
ich bin hoffnungslos übermüdet,
um 1:00 bis kurz vor vier habe ich alle möglichen Simulationen aus der Vergangenheit nachgeprüft, und kam teilweise auf neue Erkenntnisse.

ein Zweiweger aus TIW300 und KE25 im WG ist mehr als erstaunlich in der Simulation. Auch eine Standbox aus G250 und KE25 im Waveguide sieht ausgesprochen gut aus, meine Megastella aus TIW300 und B100 wird jetzt ganz sicher nicht gebaut und dafür die GF250 in BR zusammen in der Stella GF250BR B100. Es lohnt der Aufwand nicht den TIW300 zu nehmen, dies zeigte sich deutlich in der neuen 2.0er-Version.

Die Vision BS gefällt mir in der Originalabstimmung mit Hochtonbereich durch den flachen Übergang nicht, dies hatten wir schon hinlänglich diskutiert, allerdings reichen zwei sehr kleine Modifikationen und alles ist deutlich besser. Im Abstrahlverhalten sieht die Box deutlich besser aus, als ich es über mein Hörempfinden dachte.

@UWE: Die Stella TIW200B80 stimmt in der Simulation im Mittelton nicht, in der Messung ist die Box deutlich neutraler. Der Übergang zwischen Bass und Beitbänder ist sicher korrekt simuliert, allerdings habe ich meine Zweifel ab 600 bis 3000 Hz, auch der Superhochton ist deutlich überzogen dargestellt. Das zeigt sich in meinem Abhörraum nicht.
im direkten Vergleich mit der Vision BS zeigt sich, dass das neue Boxsim immer noch leichte Schwächen bei schmalen Boxen zu haben scheint. Aber deutlich besser als bei den alten Simulationen. Die Aria im direkten Vergleich ist nun korrekt simuliert, diese stimmte bei den alten Boxsimvarianten ebenso nicht.

Die Zweiwegeregalbox aus GF250K25 welche ich vor Jahren gebaut habe zeigt die heftig diskutierten und typischen Schwächen in der Abstrahlung, und da bin ich erstaunt wie genau die Simulation der Messung entspricht. Interessant, und deshalb habe ich es hier geschrieben, in meinem Hörraum habe ich diese Schwächen nahezu nicht gehört.

Simuliert habe ich noch die TI-Monitor aus TIW250DSM50DSM25 und auch andere, mit teilweise tollen Ergebnissen. Die Aria TL wollte ich noch überprüfen, bin aber dann eingeschlafen.

Danke für das tolle Weihnachtsgeschenk,

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 10:39   #8
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Eine kleine Macke habe ich anscheinend gefunden.
Wenn ich teilaktive 3 Weger aus 1.9 in 2.0 kopiere macht das Programm aus LR4 BW2.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 10:51   #9
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.304
Ja echt klasse, die Feiertage sind gerettet Einen großen Dank an Uwe, FH und natürlich den Rest vom Visaton Team!

Eine Verständnisfrage habe ich noch. Werden jetzt KE_WG und G25_WG korrekt simuliert also auch unter Winkeln/Bündelung/Sonogramm oder wie damals nur auf Achse zuverlässig?

@Visaton Das neue HT21 fehlt noch in den Chassidaten
nlcarbon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 10:52   #10
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
korrekt natürlich...
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 11:13   #11
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.329
Jürgen, du solltest die Chassisdatei der KE-WG manuell updaten. Sie heißt geringfügig anders und wird deshalb beim Laden nicht automatisch abgefragt.
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 11:27   #12
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Ok danke. Oooojaaaa, viel besser.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 11:33   #13
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Mit den aktiven Filtern, zumindest LR stimmt was nicht, bin aber noch nicht dahinter gekommen, woran es liegt.

Scheint an der Frequenz zu liegen statt 300 macht er 500 bei BW und LR jeder Ordnung.

So, mit den richtigen Daten für die KEWG Vergleich Simu( oben) und Messung der Concorde WG. Prima.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	sono con wg simu 2.0 + Messung.JPG
Hits:	124
Größe:	126,1 KB
ID:	38549  

Geändert von walwal (20.12.2018 um 11:44 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 14:00   #14
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.793
Vielen Dank, Uwe, für die Mühe und die Arbeit an dem neuen Boxsim.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 14:15   #15
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Also, ich komm nicht drauf, was da falsch ist.

Mit der gleichen Datei wie im 1.9 macht 2.0 einen völlig anderen LR4 Hochpass bei der Al 130.

Geändert von walwal (21.12.2018 um 11:02 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.