Alt 15.12.2010, 14:48   #1
zxl
Gast
 
Beiträge: n/a
VISATON Waveguide WG 220x150

Ich denke es ist nun an der Zeit, das langersehnte Waveguide vorzustellen.

Geschichte:
Angefangen hat eigentlich alles mit einem sehr langen Gespräch mit dem Forumsteilnehmer fabi während des Forumstreffens 2009 (ich glaube, wir waren bis halb drei Nachts am Diskutieren ).
Wir hatten früher zwar schon Überlegungen zu einem Waveguide gemacht, haben uns aber nie richtig ran getraut.
Da jedoch die Auswahl der erhältlichen Waveguides sehr klein ist, und bisherige Varianten kein befriedigendes Ergebnis mit unseren Hochtönern lieferten, haben wir kurzerhand eine Eigenentwicklung gestartet.

Erläuterung:
Beginnen wir aber kurz mit einer einfachen Erläuterung, sofern der Begriff Waveguide nicht bekannt ist:
Ein Waveguide ist ein Bauteil zur Optimierung der Schallwellenführung, in unserem Fall beschränkt auf den Hochtonbereich. Die Schallwelle kann durch Größe und Form des Waveguides beeinflusst werden.

Vorteile:
Die Vorteile des Waveguides WG 220x150 kann man eigentlich in wenigen Punkten aufzählen:
- Pegelgewinn im unteren Hochtonbereich durch exponentielle Erweiterung und damit bei passender Abstimmung eine deutliche Entlastung des Hochtöners (quasi erst mechanisch/akustisch anheben und dann elektrisch absenken)
- Tiefe Trennfrequenzen möglich
- Optimierung des Bündelungsverhaltens z.B. zu einem Tiefmitteltöner
- Optimierung der Schallenstehungsorte, da diese aufgrund der Bauhöhe des Waveguides näher zusammenrücken

Warum die außergewöhnlichen Abmessungen?
Wir haben uns bei der Entwicklung des Waveguides auch an optische Kriterien gehalten und wollten dem Anwender die Lautsprecherpartnersuche erleichtern. So entstanden die Breite mit 150 mm (entspricht AL 130 Durchmesser) und die Höhe mit 220 mm (entspricht GF 200 / AL 200 / TIW 200 XS Durchmesser).

Für welche Hochtöner eignet sich das Waveguide?
Das WG 220x150 eignet sich für 25 mm Kalotten. Befestigungspunkte inkl. Schrauben für G 25 FFL, DSM 25 R und KE 25 SC sind vorgesehen. Weitere Hochtöner sind natürlich möglich (z.B. SC 10 N), jedoch sind hier Modifikationen der Befestigung etc. nötig.
Die entsprechenden Messungen sind im Anhang angefügt.

Bisherige Erfahrungen und Messungen:
Unser Favorit ist die Kombination des Waveguides mit der G 25 FFL, da sich keine störenden Diffusoren im Schallweg befinden, welche zu ungewollten Einbrüchen im Frequenzgang führen. Aus diesem Grund sind leichte Einbrüche bei den Hochtönern KE 25 SC und DSM 25 R erkennbar. Die roten Graphen im Anhang zeigen die Hochtöner ohne, die blauen mit Waveguide. Die Messungen sind grundsätzlich bei 1W / 1m in unserer DIN-Schallwand durchgeführt worden.

Wird es BoxSim Daten geben?
Vorerst nicht, da die Simulation noch Probleme bereitet. Vorallem bei Winkelangaben etc. Wir arbeiten aber daran.

Wann wird das WG 220x150 erhältlich sein?
Wir können ein Weihnachtsgeschenk nicht versprechen. Jedoch spätestens Januar 2011 sollte die Serie vorliegen und für den Verkauf freigegeben sein.

Bauvorschläge:
Bisher existiert ein Roh-Bauvorschlag einer Regalbox mit zwei AL 130 und der G 25 FFL / Waveguide Kombination (nicht D'Appolito!). Diesen werden wir im Januar vermutlich vorstellen.

Weitere Tests und Bauvorschläge dazu werden folgen

Kosten:
Das Waveguide wird sich in einer Region um die € 15,- bewegen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wg220x150_1_101001b.JPG
Hits:	1438
Größe:	106,2 KB
ID:	8162   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wg220x150_2_101001b.JPG
Hits:	1198
Größe:	96,8 KB
ID:	8163   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wg220x150_tz_100416.jpg
Hits:	1249
Größe:	68,7 KB
ID:	8164   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wg220x150_dsm25r_101112_f.GIF
Hits:	2192
Größe:	8,8 KB
ID:	8165   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wg220x150_g25ffl_101112_f.GIF
Hits:	3319
Größe:	8,7 KB
ID:	8166  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wg220x150_ke25sc_101112_f.GIF
Hits:	2158
Größe:	8,7 KB
ID:	8167  

Geändert von zxl (15.12.2010 um 16:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 14:54   #2
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Sieht gut aus vom Design her. F-Gang auch mit der KE ist ok. Was passiert, wenn der Diffusor am Gitter entfällt? Stört dann das Gitter noch?
Preis?
Klirr?
Material?
Polierbar?



Danke.

Schade, dass es nicht den Durchmesser der HT (105 mm) hat, dann könnte man den Ht durch HT+WG ersetzen. So was schwebte mir mit der Concorde vor. Oder kann man das so weit "abdrehen"?

Ich weiß, nie sind die Kerle zufrieden.

Geändert von walwal (15.12.2010 um 15:07 Uhr)
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:02   #3
gargamel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: braunschweig
Beiträge: 2.100
hallo

das waveguide gefällt mir gut
durch die rechteckige form kann man es auch recht nahe an den tiefmitteltöner bringen

@walwal

der difusor bedämpft auch eine materialresonanz
einfach weglassen geht warscheinlich nicht

gruß
guido
__________________
hören sie schon oder bauen sie noch ?
gargamel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:04   #4
XtremeHunter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: WE
Beiträge: 639
Sieht lecker aus. Ich schliesse mich den Fragen meines Vorredners an!

Könnte man dann nicht auch das Gitter des KE komplett weglassen?
XtremeHunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:06   #5
Chaomaniac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wasserburg/Oberbayern
Beiträge: 2.826
WINKELMESSUNGEN BITTE!

Was man auf dem Foto nicht ganz erkennen kann: ist die WG-Kontur rund oder oval?
...war langsam mal Zeit...
Bin gespannt auf den hoffentlich unvermurksten „Monitor” mit AL 130.
Chaomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:09   #6
knork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Löbau
Beiträge: 1.866
material sieht schwer nach kunststoff aus - polieren macht also keinen sinn. lt. techn. zeichnung ist das wg rund.
__________________
...
knork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:11   #7
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.228
Zitat:
Zitat von gargamel Beitrag anzeigen
das waveguide gefällt mir gut
durch die rechteckige form kann man es auch recht nahe an den tiefmitteltöner bringen

guido
wenn deine box schmaller als 220mm ist, kommst du nicht so nah...
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:13   #8
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Knorki, das heißt Plaste!
Auch so was kann man polieren, Plexiglas usw...ich denke an meine Bijous unter dem TV .
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:14   #9
Chaomaniac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wasserburg/Oberbayern
Beiträge: 2.826
Zitat:
Zitat von knork Beitrag anzeigen
...
lt. techn. zeichnung ist das wg rund.
Hadda recht. Ich übersah.
Danke für das kurzzeiteige Anheben des Brettes vorm Kopf.
Bleibt noch zu hoffen, dass sich das Ding preislich in einem realistisch-vernünftigen Rahmen befindet, so dass es nicht ganz so schlimm ist, wenn man mal eins kaputt fräst...
Chaomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:16   #10
zxl
Gast
 
Beiträge: n/a
Das Waveguide besteht aus Kunststoff mit einer gewissen Oberflächenstruktur.
Glatt sah bescheiden und äußerst billig aus.

Die eigentliche Form des Trichters ist rund.

Mit Gitter der KE weglassen... puh, wir könnten es mal testen. Jedoch sehe ich später ne Menge Reklamationen auf uns zukommen (eingedellte Diaphragmen usw.)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:23   #11
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Und nur den Ring innen weglassen? Gitter ganz weg ist heikel. Wenn nicht, auch kein Problem, das bisschen Welligkeit macht mein DSP glatt.

So wie jetzt schon bei der Original-Ke.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:25   #12
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Zitat:
Zitat von Chaomaniac Beitrag anzeigen
.... wenn man mal eins kaputt fräst...
Hatte gerade überlegt, wer als erstes das abfräst.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:29   #13
gargamel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: braunschweig
Beiträge: 2.100
hallo

der ring bedämpft die resonanz,das gitter hält den ring

Art. No. 1191

Das Schutzgitter trägt innen einen akustischen Tiefpass in Form eines transparenten Ringes, der aber erst bei 25 kHz wirkt und dort eine Materialresonanz bedämpft. Es bewirkt außerdem eine Verbesserung des Rundstrahlverhaltens bei hohen Frequenzen

was mag sowas kosten?

guck mal was sowas sonst so kosten,in dem rahmen wird es wohl sein
da kannst du also ein paar zum zerfräsen ordern

der durchmesser des waveguides ist angegeben,148mm
das sollte man ohne probleme schön rund bekommen

gruß
guido
__________________
hören sie schon oder bauen sie noch ?
gargamel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:32   #14
Schimanski
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 350
Hallo,

ich begrüße den Mut zu dieser Entscheidung von Visaton. Klasse!

Die Messungen sind aber noch ein bisschen dürftig
Das Abstrahlverhalten ist ja gar nicht dokumentiert. Wie will man da ein Waveguide promoten??? Aber ich denke, dass wird noch nachgereicht...
Von der Kontur zu urteilen würde ich aber sagen: Das passt (zumindest in dem Bereich, wo die Kalotte kugelförmig strahlt)! Auch Fabis Einfluß lässt mich da frohlocken.
Leider scheint es mir, als ob es Probleme bei der Anpassung zwischen Kalotte und Wave gibt (ok, welche Kombination hat damit nicht zu kämpfen? ) und es zu Unstetigkeiten im Abstrahlverhalten im Superhochton kommt. Das ist klanglich nach meinen Erfahungen nicht unkritisch.
Habt ihr schon gehört?

Preislich würde ich zwischen 20€ und dem WG300 tippen.

Gruß, Christoph
Schimanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 15:37   #15
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Das mit dem Ring weiß ich, jetzt sind aber andere Abstrahlungsverhältnisse, daher mein Gedanke, vieleicht ist auch die Reso weg, da mehr Luflast?

Rund geht einfach, aber geht auch 105 mm rund? Klar, dass die Flanke anders wird, aber macht das viel kaputt? Ich seh schon, das muss ich selbst machen.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.