Alt 20.12.2016, 11:27   #16
SilatMaus
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Lemgo
Beiträge: 110
Hi Oberbiffe,

ich hab erstmal den Werkstoff Edelstahl als Deckel und Adapter in meine umgebauten Desktop Couplet verwendet. Funktioniert soweit einwandfrei...

Der Hinweis von walwal ist natürlich ein wichtiger, mir schwebt da eher eine ebene Schallwand vor...

Zitat:
Zitat von oberbiffe Beitrag anzeigen
Hi Alex,

ich habe meine GF Classic MHT mit einer 20mm starken Aluplatte gebaut.
Die Treiber sind auf dem Holzkorpus angeschraubt.
Die Aluplatte hat hinten 5 x M6 Sacklöcher.
Sie wird von hinten durch die Box an der Holzfront verschraubt.
Dadurch hat man eine Frontplatte ohne sichtbare Verschraubungen.
SilatMaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 11:41   #17
LIFU
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 332
Hoi Zusammen

Wenn der Rest vom Gehäuse MDF oder ähnliches ist, empfehle ich Verschraubung mit Zugstangen.
Bei vollaluminium Gehäusen ist eine direkte Verschraubung der Seitenwände zu empfehlen.
Man kann ja durch die Chassislöcher hineinfassen und verschrauben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1011137.JPG (324,1 KB, 199x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1011139.JPG (334,1 KB, 182x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1011140.JPG (230,6 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1011144.JPG (338,1 KB, 171x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1070008.JPG (184,0 KB, 182x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1070010.JPG (197,5 KB, 195x aufgerufen)
LIFU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 11:50   #18
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.695
Hervorragende Arbeit!
Bei Zugstangen muß man aber drauf achten, daß die nicht schwingen und im Bohrungsloch schlagen. Bei der Obelix war dieses Problem, wurde dann mit aufgeschobenen O-Ringen gelöst, besser gesagt, ruhig gestellt.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 11:58   #19
squeeze
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: 63***
Beiträge: 2.190
Ja, aber das glaubt er ja scheinbar nicht.
squeeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 12:53   #20
SilatMaus
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Lemgo
Beiträge: 110
WOW, sehr schön! Da ich nur mit Laserzuschnitt arbeite werde ich da nicht drankommen :-)

Ich möchte auch nur wie Schallwand aus gebürstetem EStahl machen. Die werde ich verkleben und schrauben.

Was ist das denn für eine Box?

Zitat:
Zitat von LIFU Beitrag anzeigen
Hoi Zusammen

Wenn der Rest vom Gehäuse MDF oder ähnliches ist, empfehle ich Verschraubung mit Zugstangen.
Bei vollaluminium Gehäusen ist eine direkte Verschraubung der Seitenwände zu empfehlen.
Man kann ja durch die Chassislöcher hineinfassen und verschrauben.
SilatMaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 13:05   #21
oberbiffe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: 93xxx
Beiträge: 80
Wenn es sich gut anhört ist es mir ziemlich egal was die Simulationen sagen oder ob sich der Frquenzgang verbiegt.
__________________
Gruß Bernhard
oberbiffe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 13:09   #22
squeeze
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: 63***
Beiträge: 2.190
Dann mach mal. Aber. Eschwer dich später nicht, wir haben dich gewarnt.
squeeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 13:20   #23
oberbiffe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: 93xxx
Beiträge: 80
Keine Sorge, Bislang war ich mit jedem meiner gebauten Lautsprecher zufrieden
__________________
Gruß Bernhard
oberbiffe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.