Alt 24.08.2004, 01:16   #1
cyburgs
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2003
Beiträge: 213
Damit uns allen net fad wird: Der Janosch

Dieses Projekt von mir ist schon über ein Jahr alt, aber zeigt recht anschaulich, was passiert, wenn ausufernde Phantasie und ein paar recht lange Spanplatten aufeinanderprallen

Der Janosch (benannt nach dem doppelköpfigen Gott aus der Mythologie ) besteht aus zwei FRS8, die in Push-Push Anordnung angeordnet sind. Der hintere arbeitet auf eine ungefaltete, auf 50Hz abgestimmte TQWP (von der Kontur ähnlich der Needle), der vordere auf ein geschlossenes Volumen.
Durch die Push-Push Anordnung wird der Baffle-Step eliminiert.

Wie macht sich der Janosch in der Praxis?
Ähem. Der WAF der Teile ist Null komma Pepperl. Nicht nur, dass sich 180cm hohe Kisten gegen eine innenarchitektonische Integration mit Gewalt wehren, verlangt es der Janosch auch noch, mindestens 1 Meter von jeder Wand wegstehen zu müssen. Man hat also die Stangeln mitten im Zimmer stehen.

Wenn sie dann einmal das Wohnzimmer okkupiert haben, sind sie vom Klang her hingegen äußerst interessant. Zu der guten horizontalen Abbildung des FRS8 kommt noch eine faszinierende Raumtiefe dazu (wobei ich mir aber nicht sicher bin, ob die von der CD oder von den seltsamen Boxen kommt). Das ist schon sehr witzig.
Tonal würd ich sagen, dass die Needles im Vergleich eine Spur ausgewogener sind.

Alles in allem ein gelungenes Experiment, allerdings vom praktischen Wert her sehr fragwürdig. Man will ja auch noch wohnen.

Schöne Grüße, Berndt

:
cyburgs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 08:06   #2
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.719
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
DER HAF wird durch die extrem unauffällige Lackierung zudem noch noch erhöht

drollig...
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 09:51   #3
Davisco
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2004
Ort: von Wegen
Beiträge: 53
Kannst Du nicht einmal ein anständiges Chassis verwenden?
- Die Konstruktion erinnert mich stark an die Stahlträger des Fabrikgebäudes meiner alten Firma....

Gruß Davisco
Davisco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 16:11   #4
Tosti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: D, 93073 Neutraubling
Beiträge: 818
Zitat:
Original geschrieben von Davisco
Kannst Du nicht einmal ein anständiges Chassis verwenden?
uiuiui, da begibts du dich aber auf ganz dünnes Eis.... ER ist zwar klein, aber zusammen sind wir viele

@cyburgs:
einfach klasse mein Vorschlag: Mach' sie gleich ganz bis zur Decke, dann kann man oben noch eine normale Needle für die Hochkanäle der Yamaha-Surround-Verstärker integrieren. Dann noch ein LW dazwischen spannen und FERTIG!



Gruß
Tosti


Nein, du kannst nicht bei mir wohnen, wenn dich deine Frau rasuwirft.....
__________________
Endlich !!! wieder im Wohnzimmer: The Final Mein Voxkino Eckhörnchen 4x Studio1 CB als Surrounds
Tosti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 16:27   #5
Davisco
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2004
Ort: von Wegen
Beiträge: 53
Zitat:
Original geschrieben von Davisco

" "
Davisco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 18:16   #6
kboe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Brunn am Gebirge, Nähe Wien
Beiträge: 1.506
.....aber gscheit spaß haben die dinger wirklich gemacht....
__________________
bernie-
am Ende des Weges angelangt
Viel besser geht nicht mehr - nur anders
kboe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 19:55   #7
karahara
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Neustadt
Beiträge: 319
karahara eine Nachricht über ICQ schicken
Niedlich, der kleine in so nem Turm

karahara
karahara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 20:10   #8
kesi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Schweiz
Beiträge: 507
Abstrakte Kunst???? Sieht cool aus aber etwas Leer. Is nix für mich.
__________________
Soll eine kühle Stimme warm klingen, oder eine warme Stimme noch wärmer?
Soll ein rauhes Instrument seidig klingen, oder ein seidiges Instrument noch seidiger?
Soll ein kleiner Raum gross wirken, oder ein grosser Raum noch grösser?
kesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2004, 21:34   #9
chImErA
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 86... nördlich von Augsburg
Beiträge: 509
Zitat:
Abstrakte Kunst????
an sowas hab ich im ersten moment auch gedacht.

hübsch. werd' bei gelegenheit mal meine beiden needles 'stacken' um mir die ausmaße in etwa vorstellen zu können...

Gruß, Matthias
__________________
Meine LS's:
>>Needle's
>>Why 3.02 XS
>>Fun-Box (BG20 und westras)
>>MB208H mit 15" Fremdfabrikat Sub-Unterstützung
chImErA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2004, 13:42   #10
Peter Sch.
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2004
Beiträge: 56
Hallo,

>mindestens 1 Meter von jeder Wand wegstehen zu müssen.
>Man hat also die Stangeln mitten im Zimmer stehen.


Bau sie doch so:





Dann kannst Du den Wandabstand auf weniger als 50 cm verkürzen.
Im Moment sind diese TQWP zum Test noch mit Mo...or-Chassis aus der Grabbelkiste bestückt (2xDS-76 und Polycarbonat-Tröte) und klingen (für das, was drin ist) schon ganz gut.

In Kürze werden in dieser TQWP jedoch AL130A und DSM25FFL oder G20SC werkeln, letztere wäre mir lieber, muss nochmal messen, ob die da von der Bautiefe reingeht; die DSM25 passt sicher. Die TQWP ist auf den AL130A gerechnet, die jetzigen Chassis sind nur zum Test.


Gruß Peter
Peter Sch. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2004, 17:13   #11
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.978
Re: Damit uns allen net fad wird: Der Janosch

Zitat:
Original geschrieben von cyburgs


Der Janosch (benannt nach dem doppelköpfigen Gott aus der Mythologie )
Hab nix besonderes zu bemerken, aber:
Heisst der nicht Janus ?

http://www.lateinservice.de/referate...t/janusref.htm

__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2004, 17:36   #12
kboe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Brunn am Gebirge, Nähe Wien
Beiträge: 1.506
Ja schon, aber doch nicht in Österreich...
__________________
bernie-
am Ende des Weges angelangt
Viel besser geht nicht mehr - nur anders
kboe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2004, 17:45   #13
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.978
Na, du bist mir ja ein Schlawi(e)ner !
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.