Alt 27.10.2018, 14:34   #1
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 909
Soundmaschine W200S+2xFRS8M

Hallo,

bin grad dabei meine Soundmaschine zusammen zu bauen.
Abmessungen B/H/T=450/400/300mm
W200S-4 hat 24 Liter BR 40Hz
je FRS8M sind 0,3 Liter CB
Verstärker ist ein Autoradio der älteren Klasse mit noch 22RMS an 4 Ohm, dabei sind 2 Kanäle für FRS8M+W200S und 2 Kanäle nur W200S
Ich rechne, das ca 2x20Watt RMS an efektiver Leistung an die Treiber kommt
Anspeisung per 240V Traffo 200VA auf 12V oder Zigarettenanzünder -> schaltbarer Spannungsbooster auf 14V -> Kondensatoren -> Autoradio und Kühlvedelator
Soundmashine W200S4-FRS8Mliegend.BPJ
Hab mich für die schonendere Schaltung entschieden was mir ca 1,5dB kostet
hier die 2. Version mit weniger Widerstand
Soundmashine W200S4-FRS8Mliegend2.BPJ

Das 12mm Kiefersperholzgehäuse hab ich noch nicht verleimt und nur die Teile positioniert, da ich noch verschiedene Kabeldurchführungen und der Gleichen anzeichnen muss.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181026_124712kl.jpg
Hits:	217
Größe:	44,4 KB
ID:	38019

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181026_125355kl.jpg
Hits:	221
Größe:	43,8 KB
ID:	38020

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20181026_125825kl.jpg
Hits:	415
Größe:	46,4 KB
ID:	38021


Ich weiß noch nicht ob ich einen Holzdeckel von oben zum zuschieben, oder ein Gitter mit Schaumstoff machen soll

Fortsetzung folgt

lg Burns

Geändert von Burns (28.10.2018 um 09:20 Uhr)
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 23:06   #2
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 342
Bei der schönen Maserung würde ich bei Holz bleiben, bisschen Öl zum anfeuern, schöner Kontrast zu den schwarzen Chassis, mehr nicht - also abnehmbarer Deckel, evtl. kleine Gitter als Schutz auf die Chassis. Mit nem Holzdeckel hat das Ganze was von einem Flightcase
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 14:54   #3
MaddinG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Rommerskirchen
Beiträge: 12
Hallo Burns

deine Soundmaschine sieht wirklich cool aus !

Ich habe mir mal deine Simu angeschaut und ein klein wenig verändert,
so brauchst du viel weniger Bauteile,
soll aber natürlich nur ein Vorschlag sein !

Was ich nicht verstehe, ich sehe nur einen W 200 S, wo sind denn die anderen 3.

Ich nehme an du schließt es so an
Front L : ein FRS 8 M und ein W 200s
Front R : ein FRS 8 M und ein W 200s
Rear L : ein W 200s
Rear R : ein W 200s

Aber sonst ein tolle Sache

mfG

Martin
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Soundmashine W200S4-FRS8Mliegend_1.BPJ (37,8 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: bpj Soundmashine W200S4-FRS8Mliegend2_1.BPJ (37,8 KB, 93x aufgerufen)
MaddinG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 18:31   #4
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 741
interessante Umsetzung und geht bestimmt gut das Teil. Der Anschluss des W200S verwirrt mich nun auch etwas. Ist das irgendwie Endstufenmäßig gebrückt?
Bei transportabel würd ich auch irgendwas davor machen, Schutzgitter entweder nur einzeln, oder auch über die komplette Breite sähe bestimmt auch gut aus.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 19:26   #5
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Hallo zusammen

Ich denke mal das die Verschaltung so aussieht:
Frontausgänge je ein FRS
Rearausgänge links Plus nach rechts Minus der W200.
Ist ja zu sehen das nur einer verbaut ist :-)
So bekommt der Bass aber von beiden Kanälen das Signal und läuft Mono.
Über den Fader des Radios lässt sich der Pegel der Chassis anpassen.
Ist sozusagen BiAmping.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 19:32   #6
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Der W200S ist hier sowieso der begrenzende Faktor.
Je nach Aufstellung muss er bis 6dB angehoben werden da er ja zwei FRS unterstützt.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 19:38   #7
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Hallo Burns

Du solltest für den Tiefton aber eine niederohmigere Spule nehmen.
So verschenkst du zuviel Pegel.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 19:39   #8
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 741
Ja das klingt verständlich Mit dem Fader ist dann auch noch sehr praktisch.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 19:42   #9
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Ja, das hab ich in meinem Wohnmobil auch so gemacht.
Das funktioniert sehr gut.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 20:09   #10
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 909
Nicht ganz, die Schaltung sieht so wie von der Tabula aus,
http://www.visaton.de/de/produkte/hi...a/bauanleitung
nur das ich alle 4 Kanäle auf EINEN W200S schalte, daher auch die hochohmige Spule um bei gedrehter Phase im Tonmaterial keinen Kurzschluss zu erhalten.

Deswegen hab ich zur Berechnungshilfe 2 Vst angelegt und im zweiten den Pegel um 3dB angehoben da der Rearkanal (nur W200S) zusätzlich zum Frontkanal (W200S+FRS8M) beiträgt. Ja, hier wird etwas Leistung verbraten.
(zur Überprüfung - auch zur Kontrolle des Widerstands - kann man den W200S auf den ersten Vst schließen)

Am Foto vieleicht bisschen schlecht ersichtlich, hab ich schon eine Einschubnut an den Seiten und am Boden für den Deckel / Gitter vorgesehen.


Trotzdem DANKE fürs mitdenken
lg Burns
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 20:39   #11
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 909
@MaddinG
hab bei deiner Boxsimversion jetzt rätseln müssen. Bei mir entstand beim Entfernen des Saugkreis ein Buckel im Bass. Den hast du durch Dämmung minimiert. Keine schlechte Idee, jedoch braucht der Spannungsbooster Luftzirkulation ebenso wie der Trafo.
Ist trotzdem eine Überlegung wert.... da werd ich noch darüber grübeln!

THX
lg Burns
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 23:53   #12
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Hallo Burns

Die "Tabula" Schaltung funktioniert bei zwei Endstufen mit gemeinsamer Masse. Dafür ist sie ausgelegt.
Du hast aber im Autoradio Brückenendstufen (zwei oder 4 mal 22Watt oder so) wo das Chassis "nicht" gegen Masse geht.
Das parralelschalten der Endstufen würde nur Sinn machen wenn dein Chassis mit 2Ohm läuft. Dann sollten sie aber am Eingang schon in Mono laufen um keine Querströme zu produzieren.

Wenn du das so verschaltest wie von mir beschrieben läuft das einwandfrei.
Wenn du nur 2 Kanäle zu verfügung hättest dann sollte der Monobass auch zwischen beiben Kanälen (L+ nach R-) geschaltet werden. Nur dann hast du die Pegelanpassung nicht.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 01:22   #13
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 909
Komm ich nicht ganz mit,
Autoradio hat 4x22Watt
In meiner Version sind FR+FL+RR+RL je mit eigener Tieftweiche an dem W200S-4 // Saugkreis angeschlossen (dazu die 2,5 Ohm Spule). FR+FL spielen zusätzlich die FRS8M an.

Ich hab deine Version so verstanden,
das die 2 Rear-Kanäle im Brückenbetrieb laufen sollen =2x22Watt 4Ohm=44Watt auf (eigentlich) 8Ohm (bei Brückenbetrieb erhöt sich doch der Widerstand -> also 8 Ohm Chassi ???) Kann das funktionieren?

THX, Burns
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 01:32   #14
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Nein.
Die Endstufen im Autoradio mit 4 mal 22 Watt laufen alle im Brückenbetrieb.
An Plus kommt ein positives und an Minus ein Negatives Signal. Dadurch wird an 12 Volt die doppelte Ausgangsspannung erreicht und somit diese 22 Watt.
Technisch sind bei diesen 4 Kanal-Endstufen 8 Stück verbaut.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 01:42   #15
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.405
Hier mal eine Schaltung eines Radios.
Betriebsspannung 14,4 Volt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.jpg
Hits:	137
Größe:	96,1 KB
ID:	38056  
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.