Alt 05.10.2013, 10:03   #1
Anselmo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: NICHT Bei Deine Mudder Altar
Beiträge: 717
verstärkung kreuz oder ring

einfach und schnell gefragt,
ist es besser ein kreuz aus zwei schmalen spanbrettchen rein zu leimen
oder
soll man lieber ein brett innen aussägen mit der fläche grösser als der speaker
oder
eine mischunga aus beidem ?
es sind alle möglichkeiten in den bauvorschlägen aufgeführt, darum frag ich.
1 2 oder 3 ...wobei 2 am einfachsten ist, finde ich.

Geändert von Anselmo (12.04.2015 um 21:36 Uhr)
Anselmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 11:01   #2
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.337
Kreuz.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 11:51   #3
Anselmo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: NICHT Bei Deine Mudder Altar
Beiträge: 717
super danke walwal.
Anselmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 12:13   #4
ALler
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 494
Achtung, bevor es schief geht:

die Enden so eines Kreuzes sollten unbedingt eine größere Fläche aufweisen, wie es der Strebenquerschnitt tut. Also sozusagen stempelförmige Enden erstellen um eine große Kontaktfläche zu bekommen.

Dann noch: weil die Wände meist unterschiedliche Dimensionen* haben die sich deshalb unterschliedlich bewegen, sollte man kein Kreuz bauen (* wie z.B. das Front/Rückwand meist schmaler wie die Seiten sind).

Also keine Verbindung der Streben im Kreuzpunkt. Sondern die Streben nach Gegenüber frei durchlaufen lassen.

Grüße von
ALler
ALler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 12:15   #5
Rudolf
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 58706 Menden
Beiträge: 688
Zitat:
Zitat von Anselmo Beitrag anzeigen
einfach und schnell gefragt,
ist es besser ein kreuz aus zwei schmalen spanbrettchen rein zu leimen
Das mit dem Kreuz ist richtig. Die Brettchen werden auf Zug und Druck in Längsrichtung belastet. Deshalb sollte der Querschnitt eher quadratisch als schmal und lang sein.
__________________
Rudolf
www.dipolplus.de/Dipol_Schallwand.pdf
Rudolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 13:07   #6
Anselmo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: NICHT Bei Deine Mudder Altar
Beiträge: 717
danke leute.
mja, ich hab schon angefangen.
aber ich glaube ich habe glück, der tt ist ja kein riesieger superbass.
da wird es die box überleben.

das mit zug und druck geht klar, wenn ich je eine grose box baue werde ich dran denken die brettchen einzeln einzubauen statt zu verleimen.
ob ich das stempelförmige hin bekomme sieht man dann,
da wäre ein quadratischer hartholzstab mittig gedrechselt wohl perfekt.
ich habs nun so gemacht:
http://visaton.de/vb/showthread.php?t=25501
Anselmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 14:13   #7
ALler
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 494
Hi,

bei solchen Brettchen als Streben könnte man an die Enden links und rechts noch Stücken gleichen Profiles anleimen um auf eine größere Kontaktfläche zu kommen.

Grüße von
ALler
ALler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 23:03   #8
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.027
Wäre ja auch einfacher zu fertigen. Ein Dreieck dranleimen geht schneller als mit der Stichsäge rumhexen.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.