Zurück   Visaton Diskussionsforum > Projektplanung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten
Alt 01.07.2020, 10:20   #106
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585
zunächst noch den Gehäusebau abschließen

nachdem fünf mal beschichtet wurde ist die Oberfläche richtig stabil und kratzfest geworden, ... ich habe es ja schon geschrieben, rein optisch gefällt mir die Box überhaupt nicht, ich bau sie aber erst mal fertig.



Ok, ich weiß jetzt, dass ich mit Pappelsperrholz nichts mehr baue, weil zu weich, und ich weiß jetzt dass ich den teuren Bootslack auch nicht mehr benutze, weil man ihn nicht homogen auftragen kann, es bleiben Flecken die man im Wohnraum nicht tolerieren kann. Der Tipp mit dem harten Lack war trotzdem Gold richtig, denn anders hätte man die Box nicht benutzen können, zwei mal benutzt und sie wäre unschön oder sogar defekt gewesen. In den nächsten Tagen wird fertig gebaut, erstmal netzgebunden,...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1240.jpg
Hits:	147
Größe:	51,1 KB
ID:	44992  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 11:59   #107
Eddie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: München
Beiträge: 400
Dumme Frage, warum schleifst Du den Lack nicht nochmal an und lackierst die Box anders? Die harte Oberfläche sollte doch trotzdem bleiben.
Allerdings sind die "Flecken", die ich da sehe, normal.
Wir hatten für unseren Schrank Sperrholzplatten als Schiebetüren gekauft und geölt. Das wurde auch nicht einheitlich.

Eddie
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 13:32   #108
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.417
Hatte ich schon geschrieben, die Flecken kommen vom Untergrund, die Schichten saugen unterschiedlich.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 15:35   #109
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585
sie spielt zum ersten mal und ich bin zufrieden

ein paar Bilder




was geht alles anzuschließen, hatte bisher über USB den Rechner dran und über Bluetooth auch das Iphone
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1244.jpg
Hits:	20
Größe:	43,4 KB
ID:	44993   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1245.jpg
Hits:	20
Größe:	49,0 KB
ID:	44994   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1246.jpg
Hits:	19
Größe:	45,8 KB
ID:	44995   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1247.jpg
Hits:	18
Größe:	39,8 KB
ID:	44996   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1248.jpg
Hits:	17
Größe:	48,5 KB
ID:	44997  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1249.jpg
Hits:	142
Größe:	37,7 KB
ID:	44998  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 09:32   #110
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585
mal Bilder gemacht im Wohnzimmer: dieses mal mit Canon nicht mit Iphone



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8840.jpg
Hits:	109
Größe:	60,9 KB
ID:	44999   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8836.jpg
Hits:	111
Größe:	63,2 KB
ID:	45000  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 09:51   #111
sayrum
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: berlin
Beiträge: 50
Moin

Ich finde die Front in dem Look ganz ansehnlich.

Stelle mir vor wenn die Oberseite noch etwas kleinere "Flecken" bekommt, gleichmäßiger verteilt gehts auch dort...

sayrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 10:25   #112
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585
Zitat:
Zitat von sayrum Beitrag anzeigen
Moin

Ich finde die Front in dem Look ganz ansehnlich.

Stelle mir vor wenn die Oberseite noch etwas kleinere "Flecken" bekommt, gleichmäßiger verteilt gehts auch dort...

gestern hatte meine Freundin die Idee irgendetwas in Richtung Graffiti zu machen.
ich habe nur Sorge dass das PUR schweirig zu beschichten ist, sprich, dass der neue Lack nicht hält, dann wäre es noch schlimmer und dies ist die Frage die ich schon vor Tagen gestellt habe, leider weiß es niemand ob man da einfach andere Farben drauf beschchten kann, und wie die Haftung ist.
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 11:12   #113
sayrum
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: berlin
Beiträge: 50
Mal wild gemutmaßt: das Pur einfärben und damit Akzente setzen?
sayrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 13:20   #114
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 514
...oder, wenn Du mutig bist:

Du bist ja schon fast in der Nähe des "shabby-look", und die Farbgebung hat ein bisschen was von 70er/80er? Nimm mal eine von Deinen beschichteten Probeplatte (bin sicher, Du hast vorab irgendwelche Versuche gemacht ), und heize punktuell mit ner Lötlampe o.ä. auf, ob sich in der Beschichtung eine leichte Verfärbung einstellt, danach sofort abkühlen lassen, und eine allerletzte PUR-Lackschicht drauf

Ich hatte auch schonmal überlegt, ob man nicht nach Art(!) einer Bierlasur etwas reissen könnte, aber das artet dann richtig in Arbeit aus, und wird mit Bier an sich auch nicht funktionieren (hier fehlt der direkte Kontakt zum Holz), Du müsstest ersatzweise etwas auf Nitrobasis nehmen, danach wieder versiegeln
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 04:46   #115
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.316
Gibt es nicht auch farbigen Bootslack? Falls das kleine Notebook auf dem Foto eine normale Festplatte hat, wäre der Platz auf dem Lautsprecher etwas bedenklich. Wegen den LAutsprechermagneten.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 06:25   #116
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585
Zitat:
Zitat von ubix Beitrag anzeigen
Gibt es nicht auch farbigen Bootslack? Falls das kleine Notebook auf dem Foto eine normale Festplatte hat, wäre der Platz auf dem Lautsprecher etwas bedenklich. Wegen den LAutsprechermagneten.
Oh, ja, danke für den Hinweis. Wir haben Glück. Da ist eine superschnelle SSD drin.
In der Regel steht der Laptop aber weit weg und wird über Bluetooth angeschlossen.
Das funktioniert alles richtig gut.

Was jetzt noch fehlt ist der Akku.

Übrigens; die Rückwand hat noch leichte Probleme gemacht bezüglich fremdgeräusche. Ich habe von innen noch was draufgeleimt. In Summe hat das Teil jetzt das Gewicht von 11,2 kg. Später mehr zum klangeindruck. Nachdem ich die Weiche schon dreimal draußen hatte. Änderungen später.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 08:53   #117
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585


Seit gestern wird jede Menge Testmusik gehört, ... über Laptop über USB + Bluetooth, und über Iphone + Bluetooth, ... aktuell höre ich über Iphone und der SWR3-APP Radio.

Was mir direkt auffällt ist dass die Box sehr unempfindlich ist auch mal über Winkel abzuhören, auch noch 45 Grad seitlich kommt noch richtig Hochton am Hörer an, somit taugt das Teil auch in der Hintergrundbeschallung von Räumen.

Was noch auffällt, dass der Eindruck im Bass ein ganz Anderer ist als die Simulation vermuten lässt, auch sehr tiefe Frequenzen werden abgestrahlt, ... das Messgerät zeigt bei 50 und sogar 40 Hz noch fast vollen Basspegel, die Simulation sagt ab 70 Hz einen Abfall voraus, definitiv ist hier die Simulation fehlerhaft, ... aber, genau hier ist auch eine Gefahr, denn definitiv kann das Teil keine PA-Anlage ersetzen, sondern ist im Maxpegel auch irgendwann mal am Limit, dieses liegt zwar sehr hoch, weit über 100 dB in 1 m Abstand, man sollte es aber nicht übertreiben, ... der B100 ist nicht der limitierende Faktor, es ist im Chassissetup definitiv der Gf200, ich hätte ihn gerne etwas knackiger gehabt, dem ist nicht so, es ist eher der weiche und sehr tiefe Bass. Der aktuell verwendete Verstärker ist aktuell der limitierende Faktor, der bei Maximalstellung des Lautstärkereglers ins Klippen kommt, ...

Thema Maxpegel; ich bin durchaus überrascht was aus einem 2x50 Watt-Verstärkerlein mit guten Lausprecherchassis rauszuholen ist. Bei nicht tiefbasslastiger Musik habe ich gestern 110 dB in einem Meter Abstand gemessen.

Zur Abstimmung der Weiche; Ich hatte gestern mehrere Versuche mit dem oberen Mittelton gemacht, denn auch hier dachte ich dass die Simulation NICHT stimmt, aber es ist die Messposition. Einen messbaren Einbruch im oberen Mittelton verschwindet komplett wenn man von der Achse weggeht und schon bei 5 und 10 Grad ist komplett der Einbruch verschwunden. Ich versuche mal später in der Simulation zu verstehen was ich da gemessen habe. Der Hochton wird definitiv gelassen. Die Ursprungsweiche von 1.5 mH 0,36 Ohm und 210 µF (aus zwei 100er Elkos) ist wieder drin, zwischenzeitlich hatte ich auch die andere Weiche (mit 1,65 mH und 1,1 Ohm und 330 µF) getestet und da fehlt defnitiv Grundton, also ist eine widerstandsarme Spule notwendig.

Noch nicht verstanden habe ich den Bereich um 1 kHz, kann es sein dass die Messdaten des B100 da einen Fehler aufweisen, denn den leichten Buckel in der Simulation messe ich nicht, ganz im Gegenteil es ist eher einen Einbruch zu messen, aber nicht störend.

Langzeithören ist möglich! SWR3 kommt so wie ich es kenne, tolle Box ohne Schleier, sehr klare Wiedergabe der Mitten.

Später mit mehr Hörerfahrung noch etwas mehr.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8844.jpg
Hits:	75
Größe:	55,8 KB
ID:	45008  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 09:15   #118
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.082
Womit misst Du die Lautstärke und Frequenzgang?
Immer noch mit dem PAA3 oder inzwischen mit anderer Ausrüstung?
So nebenbei, in der Boombox (so einen detaillierten Baubericht in Echtzeit hast Du noch nie gemacht ) könnte ein GF200G auch nett aussehen glaube ich.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 10:25   #119
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585
Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
Womit misst Du die Lautstärke und Frequenzgang?
Immer noch mit dem PAA3 oder inzwischen mit anderer Ausrüstung?
So nebenbei, in der Boombox (so einen detaillierten Baubericht in Echtzeit hast Du noch nie gemacht ) könnte ein GF200G auch nett aussehen glaube ich.
Ich hätte aufgrund des Tiefgangs gerne einen tiw200 in doppelschwingspule gehabt. Ich überlege mir schon die ganze Zeit wie ich sowas herstellen soll. Akustik peiter in Pforzheim kann vielleicht helfen.

Ich messe mit dem paa3 und wenn’s Details sind auch einmal im Jahr mit ARTA. Aber noch nicht hier. Da ich alles gesehen habe was ich wollte auch mit dem „einfachen“ paa3.

Mir fehlt absolut die Kompetenz hier weiterzumachen in Richtung Akku und Aufladung.
Es kamen viele Vorschläge, aber ich werde sicher nicht hunderte Euro ausgeben nur für diesen Versuch.

Zumindest akustisch ist der Test gelungen. Auch wie Vielseitigkeit das Teilchen Verstärker ist, bin ich absolut angetan. Soeben habe ich analog den TV angeschlossen und es funktioniert.
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 11:02   #120
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.585
Zitat:
könnte ein GF200G auch nett aussehen...
Vielleicht? Habe leider keinen mehr
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.