Zurück   Visaton Diskussionsforum > Galerie der Projekte

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.02.2004, 15:25   #1
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
We-Has 'Coax' mit W 170 S & G 25 ND

Moin,

'Geithain für Arme', so wurde sie genannt ...

nun heisst sie aber WHy 2.01 !

Nachdem hier immer wieder mal das Thema "Coax" auftauchte, habe ich mich nun darüber hergemacht und mit Visatoneigenen Mitteln was in dieser Art 'zusammengenagelt'.

Grundsätzlich sollte der W 170 S (wegen der Grundgröße) verbaut werden, hier fiel die Wahl auf die 4 Ohm Version (damit sie auch etwas lauter spielt ).
Dann sollte zunächst der SC 4 ND als HT herhalten, dieses habe ich dann aber verworfen, da der G 25 ND ähnlich klein ist, aber dafür schon aufgrund seiner Frontplatte quasie die Halterung eingebaut hat.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Habe mich heute (bei dem Sch..ss Wetter) in Richtung Haan auf die Autobahn begeben, und stand dann prompt vor Wuppertal Nord über eine Stunde im Stau, weil aufgrund der Glätte die LKW die leichte Anhöhe nicht hinaufkamen.

Meine Testkiste wurde dann von FH im RAR 'hingerichtet'.
Das Messdiagramm zeigt einen sauberen Verlauf, die Bauteile sind so gering wie bei einem normalen 2-Wegerich, es sind keinerlei Bedämpfungs- oder andere Maßnahmen für den Hochtöner-Hinterbereich notwendig.
Achja, Volumen: 28 Liter; BR Abstimmung bei ca. 45 Hz, Trennung ca. 2500 Hz.

Ich bin schlichtweg begeistert vom Klang der Kiste. Sie ist mit Sicherheit bis Raumgrößen von 25m² geeignet (größere habe ich nicht zum Testen ).

Hier nun erst mal ein Bild, der Rest (FQW, Meßdiagramm, Plan) wie üblich später irgendwann auf meiner Homepage.



PS: Ist natürlich erst die Testversion, muss alles erst noch designert werden !

__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

Geändert von We-Ha (19.05.2019 um 18:27 Uhr)
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 15:51   #2
Farad
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Beiträge: 5.775
huh, wenn du jetzt statt dem BR noch nen Fließwiderstand mit Richtcharakteristik hinbekommst bin ich richtig begeistert!
Farad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 16:05   #3
ichse1
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.508
Schön! Ich bewundere immer wieder Deinen Innovationsgeist.
Coax ist das aber eigentlich keiner...

mfg Stefan
ichse1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 16:17   #4
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Hmmmm, ichse1, was wäre es denn dann ??
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 17:01   #5
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.717
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
Ein Co-Aus-der-Ax *g*
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 17:07   #6
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
???
Der Co sitzt genau auf der Achse, zwar nicht zentrisch ...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 17:14   #7
ichse1
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.508
Ein Coaxial-Aufbau ist es eben nur dann, wenn die Achsen der beiden Chassis eben ident sind. Soll heißen Mitte TT unter Mitte HT, aber eigentlich ists eh wurscht.

mfg Stefan
ichse1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 17:14   #8
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Ehmt ...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 17:45   #9
BigAl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.243
Also doch lieber W130 . Nee mal im ernst, wie ist das Ding? Z.B. im Vergleich mit Solo?
BigAl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 17:53   #10
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Naja, das mit 'ner Solo vergleichen ... so vermeßen war ich nicht, ausserdem habe ich die in Haan garnicht gehört, nur eingemessen, FH hatte leider nicht viel Zeit ...

Ich pers. würde sie aber jeder D'Jupp pseudo vorziehen ...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 19:29   #11
angelralle
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Elbflorenz
Beiträge: 1.961
Moin,
wieso sitzt denn eigentlich nun der HT nicht genau in der Mitte, würde das nicht besser aussehen/klingen oder ersteres egal oder zweiteres egal oder beides egal oder wird noch später?


Die Geitheiner sind schon lange gut, Lautsprecher und auch Töpfe und Tiegel, (g), die kamen nämlich früher auch von da, die Tiegel hatten auch einen schönen Klang, (auf dem Hinterkopf) nach einer Sauftour.
__________________
Ein Mann braucht eine Insel.
angelralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 19:51   #12
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Der HT sitzt deshalb nicht genau in der Mitte, weil zwischen Staubschutzkalotte und ansteigendem Trichterrand der Membrane mehr Platz für den HT Magneten ist, als genau über der Staubschutzkalotte,
oder anders ausgedrückt:
Wenn das Teil genau zentrisch sitzt, muss es 'ne ganze Ecke nach vorne gerückt werden, (damit der W 170 S seinen Hub machen kann) was der Sache wohl mehr entgegenwirkt, als eine a-zentrische Position.

Wenn du Geithain so gut kennst (selber schon Kontakt mit der Bratpfanne gehabt?), wird dir sicher auch aufgefallen sein, das es bei denen genau so ist (HT aus der Mitte) und sie ihre Teile trotzdem 'COAX' (oder Koax) nennen ...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 21:15   #13
BlueFlame
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Beiträge: 416
Was spricht eigentlich dagegen, die Dust-Cap zu opfern ?
Dann müsste doch eigentlich genuch Platz sein.
Außerdem könnte man die Halter ausm Weg nehmen.

Viele Grüße

BlueFlame
BlueFlame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 22:45   #14
Farad
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Beiträge: 5.775
naja, opfern wür ich sie jetzt nicht gerade, noch dazu, weil dann kein Frequenzgang und keine TSP und kein garnix mehr stimmt. Aber gegen ne etwas flachere gleichen gewichts tauschen.... das könnte klappen.


farad
Farad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2004, 23:07   #15
Mr. Pit
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: 59xxx
Beiträge: 1.700
We-Ha, toll eine schöne Box! RESPEKT!! Auf das Finish bin ich schon gespannt, da kommt bei dir mit Sicherheit nichts "normales" bei raus.
__________________
Grüße
Mr. Pit

Frage: "Wird die Zivilisation wohl eher aus Mangel an Wissen oder an Ignoranz zugrunde gehen?"
Antwort: "Keine Ahnung, ... ist mir ooch egal."

Front Vourtune
Sub Vourturms
Mr. Pit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.