Alt 30.03.2011, 15:02   #1
BitShifter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 49
KMTH Subwoofer

Hallo zusammen,

lang, lang ist es her, dass ich hier mich aktiv beteiligt habe und es hat sich viel getan bei mir.

Derzeit beschäftige ich mich mit meinem Projekt "KMTH Subwoofer".
KMTH = Kick me to hell

Gerne würde ich eure Meinung hören zu meiner (noch theoretischen) Planung.

Ziel:
2 Subwoofer mit je 2 TIW 200 in geschlossener Bauweise für den Bereich 50 - 120Hz um insbesondere bei (Pop) Musik den rechten Kick zu bekommen Filme schaue ich natürlich auch eine Menge, sprich Dynamik und Dampf darf aus sein

Antreiben würde ich die beiden Subs mit der Thomann S-150 Stereo-Endstufe, die derzeit ungenutzt bei mir rumsteht.

Kette/Raum/Aufstellung:
Vorstufe Lexicon MC12 mit RoomEQ und V5.0
Behringer DCX 2496 als Aktivweiche
Die nicht Subwoofer Lautsprecher sind alles gekaufte Fertigteile, denen es mehr als gut tut, bereits bei 120Hz getrennt zu werden
Als Tiefbass Sub benutze ich zwei Selbstbau Subwoofer mit 38iger Chassis, welche wirklich super Tiefbass machen, aber >50Hz nicht so das bringen, was ich mir so vorstelle Ausserdem ist es so, dass die 38iger dummerweise hinten rechts und links im Raum stehen (müssen wegen den Moden), so dass eine Trennung bis 120Hz auf Grund der Ortbarkeit auch nicht mehr geht.
Der dedizierte Heimkino-Raum ist im Keller, 20qm, akustisch optimiert und ich kann/darf da richtig Dampf machen. Star Wars I / PodRace höre ich mit 100dB Bassspitzen, wenn ich mal ein bischen Gas gebe. Bei mehr klappen meine Ohren bereits zu

Ich habe schon mit zusätzlichen Fertigsubwoofer experimentiert. Hier hat sich gezeigt, dass ich grundsätzlich auf dem richtigen Weg bin, aber nun brauche ich einen ordentlichen Kickbass Subwoofer. Nun würde ich halte gerne meine eigenen Vorstellungen einbringen und so geht halt "nur" DIY

Ich weiß, dass nach verschiedenen Definitionen der Kickbass auch höher als 120Hz geht, aber ich kann eh am Receiver keine höhere Trennfrequenz eingeben, insofern stellt sich die Frage für mich nicht.

Vielleicht nochmals eine technische Übersicht, was ich tuen möchte:

<50Hz: 2 Tiefbasssubwoofer mit 38iger Chassis
50 - 120Hz: 2 Kickbasssubwoofer (die ich mit TIW 200 machen möchte)
>120Hz: Hauptlautsprecher
Splittung des LFE Ausgangs mit der DCX2496 (ist ja auch schon getestet, geht gut).

Frage nun, ob ich mit 2 Subwoofer mit je 2x TIW200 so einen richtig schönen Kickbass Sub baue?
Ich persönlich finde die Dinger aufgrund der Carbon Optik ja schon richtig gut und ansonsten liest man auch nur so viel Gutes über die.

Geschlossene Bauweise wegen der Präzision, aber ich wäre für ein BR Gehäuse auch aufgeschlossen.

Die Subs sollen den Bereich halt richtig lässig spielen können.
Kickbass ist für mich "der Schlag in die Magengrube" oder wenn mein ganzes federgelagertes Podest bebt oder man sagt glaube ich auch Discobass.

Was meint ihr? Passt oder Irrweg?

LG
Stefan
BitShifter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 15:51   #2
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.233
Zitat:
Was meint ihr? Passt oder Irrweg?
Hast viel geschrieben, habe auch nicht alles gelesen, möchte nur zu den TIW200 schreiben dass die in CB richtig gut gehen. übrigens habe ich die gleiche Kombination die du beschrieben hast. siehe bitte unten.

http://boxsim-db.de/tiw200-turmsub/

angetrieben wird der Sub von zwei Thomann-Endstufen S150 und als Weiche habe ich die Behringer DCX.

Einen Tiefbasssubwoofer benötige ich NICHT, denn leicht aktiv entzerrt schaffen es die TIW200 bis runter an die 20 Hz.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:14   #3
BitShifter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 49
Hallo Timo,

danke für Deine Antwort. Erst jetzt bin auf Deinen Thread aufmerksam geworden
Daraus nehme ich mit, dass CB gut geht mit der TIW200 sowie 115dB erreicht werden könnten >50Hz, was für mich ja mehr als ausreichend wäre.
Boxenvolumen ist kein Problem für mich, nur die Höhe darf nicht mehr als 45cm betragen.

Nur eine Beschreibung lässt mich nachdenklich machen, dass Du den Bass als "weich" bezeichnest. Ich würde mein gewünschtes Ergebnis ja eher als präzise und knackig bezeichnen.
Würdest Du mir die TIW200er in einer CB als ultimativen Kicker empfehlen?

LG
Stefan
BitShifter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 17:15   #4
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.233
Zitat:
Würdest Du mir die TIW200er in einer CB als ultimativen Kicker empfehlen?
NEIN,

Kicker!!!! komisches Wort übrigens. erreichst du etwas anderst.

möglichst starker Antrieb, möglichst knackige BR-Abstimmung um die 75 oder 70 Hz, drunter eine Sub. Meist werden dazu PA-Basse verwendet so 12 bis 8 Zoll PA-Mitteltöner. Ein Beispiel wo ich mal umgesetzt habe
http://boxsim-db.de/retro-tl10/
schlichtweg der Beste KICKER den ich kenne. Hier ist der TL10B50 von Visaton verwendet, den gibt es nur noch im EBAY und hier im forum

ich habe noch zwei 12 Zoll Beyma Tiefmitteltöner zuhause wo ich weiß dass man eine sehr knackige Abstimmung hinbekommt. Meist macht man das im Zweiwegerich mit großem Mittelhochtonhorm mit Trennung um die 800 bis 1200 Hz. Der Bass wird in einem eigentlich zu kleinen BR-Gehäuse sehr hoch abgestimmt, so um 65 Hz oder höher, und macht dadurch richtig Pegel bei 100 hz und höher. Eine zu tiefe Abstimmung ist kontraproduktiv.
http://profesional.beyma.com/pdf/12MW%20NdE.pdf
diese sind NICHT zu verkaufen


Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:11   #5
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.233
hier ist auch nochmals ein link den du im dateil durchlesen solltest, der ultimative kickbasssubwoofer
http://www.visaton.de/vb/showthread....ight=subwoofer

noch nicht gebaut wegen krankheit, wird aber bald in angriff genommen, ... material ist alles hier, ...
bin übrigens auch freund einer sehr knackigen abstimmung.

gruß timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:32   #6
andik
Gast
 
Beiträge: n/a
Hi, würde eher den BGS40 für sowas in Betracht ziehen, das beste was ich in der Beziehung hatte war ein Eminence EP15/300, in Google so gut wie nichts drüber zu finden, deswegen kann es denk ich hier stehen. Die Schläge was das Teil von sich gab waren abartig und führten unweigerlich zu Übelkeit, aber mit der Fläche von 2Stück 20ern, wovon noch ein Teil beschnitten ist und einer Langhubsicke geopfert wurde, i weis net, kommt halt immer drauf an was man erwartet. Wichtig wäre halt auch noch das der Mittelton dazu passt, wenn der unterbelichtet ist wummerts nur noch klingt nicht mehr knackig. Weich klingt nur Tiefbass unter 40Hz, da "kickt" nichts mehr da "brodelt" die Luft nur noch.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 23:34   #7
BitShifter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 49
Servus,

Die BGS40 sieht erstmal interessant aus, aber der Bauvorschlag mit dem Horn hat ein Gehäuse was selbst liegend mehr als 45cm Höhe hat. In der Aufstellhöhe bin ich leider beschränkt wegen der Leinwand.
Auch die -10db bei 50Hz finde ich schon einen starken Abfall, obwohl ich ja einen Sub noch für < 50 Hz dazu laufen lassen werde.
BitShifter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 00:44   #8
gargamel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: braunschweig
Beiträge: 2.100
Hallo,

such mal nach LMB-212.

Die kann man bis 200hz spielen lassen und kickt.

Allerdings macht sowas ohne entsprechende Tops keinen Spass.
Mit einem 12"Coax oben drauf hat man eine Einheitliche Optik und Pegel im Mittel/Hochton.

Das wird kicken das sich dir der Magen umdreht.

Gruß
Guido
__________________
hören sie schon oder bauen sie noch ?
gargamel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 15:07   #9
BitShifter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 49
Servus Guido,

eine interessante Alternative, die Du da hast.
Scheint ja auch alles zu erfüllen, was Timo "verlangt" hat:
Zitat:
möglichst starker Antrieb, möglichst knackige BR-Abstimmung um die 75 oder 70 Hz, drunter eine Sub. Meist werden dazu PA-Basse verwendet so 12 bis 8 Zoll PA-Mitteltöner
Am Ende sind das ja 2 Eminence Kappalite 3012LF, wenn ich es richtig verstanden habe. Hast Du die schon gehört? Ich konnt nur Lob sehen, welches vom Vertreiber selbst geschrieben wurde, aber ich habe jetzt auch nicht das ganze I-Net nach berichten abgesucht.

Wäre aufgrund des günstigen Preises im Moment mein Favorit, alternativ bin ich auf dem PD2150 am spechten, wobei ich mir dann eine abgeschrägte Gehäuseversion bauen müsste, da aufrecht wieder zu hoch.

Die Alternativen machen mich ganz wirr....

Nochmals auch zurück zum BGS40, statt Horn kann ich den auch sinnvollerweise CB oder BR bauen?

LG
Stefan
BitShifter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 15:10   #10
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.233
den wichtigsten Satz hast du überlesen
Wichtig Wichtig Wichtig

Zitat:
Allerdings macht sowas ohne entsprechende Tops keinen Spass.
denn der Oberbass ist das was Spass macht, beim KICKEN
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 16:11   #11
BitShifter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: München
Beiträge: 49
Hallo,

ok, verstanden.
Problem ist, dass ich im Moment nicht gewillt bin, meine Tops auszutauschen (a. Wertverlust, b. Neubau meiner gerade neu konstruierten BaffleWall).

D.h. also in letzter Konsequenz, dass ich mir keinen richtigen Kicker bauen kann, da ich aufgrund meiner Elektronikkette auf 40/50Hz - 120Hz festgelegt bin und nicht höher abtrennen kann/will.

Gut, vielleicht geht es dann, dass ich doch ein TIW Chassis nehmen kann für den Bereich von 50 - 120Hz

Der TIW250 wäre mir sehr sympathisch in einem BR Gehäuse.
BitShifter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.