Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2019, 21:13   #6
wolly
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Raum Köln
Beiträge: 22
Oha, hat sich ja doch was getan.

Meine Frage war an sich rein hypothetisch; nach längerem Nachdenken habe ich sie mir selbst in dieser Richtung beantwortet, das wäre ja eigentlich das Ideal, aber da hatte ich den Thread schon eröffnet. Und der Titel war nicht gerade gut formuliert...

Hintergrund ist, dass ich sehr zufrieden im Halbraum gehört habe, bis ich vor ca. zwei Jahren den Fehler beging, mir endlich mal einen Flachbild-Fernseher zu gönnen und auf 7.1 aufzurüsten. Seitdem genieße ich auch sehr gerne visuelle Konzertmitschnitte, worauf ich bei der alten Röhre gut verzichten konnte. Allerdings kämpfe ich trotz dank XT32 überraschend guter Ergebnisse noch mit diversen raumakustischen Problemen, z.B. Sprachverständlichkeit. Meine Frage entsprang also sozusagen einem nostalgischen Seufzer, verbunden mit dem Wunsch, Surround auch so schön in den Halbraum versetzen zu können wie weiland das schlichte Stereo. Aber einen halben Meter vor dem Bildschirm sitzen bei 65 Zoll...


@ Friedemann: Sach mal, hast du extra den ganzen Kram zum Ausprobieren in den Messraum geschleppt, oder hatte dich das schon früher interessiert und du plauderst aus deinem Erfahrungsschatz? Wie dem auch sei: in beiden Fällen herzlichen Dank für deine Mühe!

Gruß
Wolfgang

PS: Wenn zymorg mal in Haan vorbeikommen kann, darf ich dann auch?
wolly ist offline   Mit Zitat antworten