Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2019, 15:19   #26
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 730
Das Problem im Auto ist ja leider immer der Platz und das die meisten nachher auch vom Einbau nichts sehen wollen bzw. es nicht auffallen soll und ungeliebte Gäste als Beispiel auch nicht gerade eine offene Einladung spendiert bekommen sollen. Dazu kommt noch, je nach dem was man macht, das es schnell nicht mehr so ohne weiteres reversibel ist. Es ist ja leider meist so gelöst das die TMT‘s in der Tür im Fußraum sitzen. Nur leider halt auch oft so bescheuert, das sie gerade eingebaut werden so das sie sich gegenseitig anschauen und schön die Füße beschallen.
Hab das Problem bei mir so gelöst indem ich entsprechend schräge Adapterringe gefertigt und diese dann mit der Türverkleidung verbunden habe. Die TMT‘s sind dadurch angewinkelt eingebaut und zeigen viel mehr Richtung Fahrer/zu beschallender Person. Das Problem mit zu geringer Einbautiefe konnte so auch super umgangen werden. Beim nächsten Mal würde ich wahrscheinlich sogar noch mehr einwinkeln.

Der klangliche Unterschied ist gewaltig und kann ich nur jedem empfehlen. Nachteil ist nur das man schnell im nicht reversiblen landet. Es sei denn man legt sich zur Not ein paar Türverkleidungen beiseite falls nötig.

Am weitem Abstand ändert das allerdings nix. Da hilft dann nur es komplett anders (BB‘s hoch platzieren...etc...) zu machen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0675.jpg
Hits:	227
Größe:	72,5 KB
ID:	41589  
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten