Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.2019, 21:49   #15
Frankynstone
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Altdorf b Nürnberg
Beiträge: 3.905
Frankynstone eine Nachricht über ICQ schicken
Denkt bitte immer daran, dass das Gehäuse für den Breitbänder inklusive seiner Wandungen vom Tieftongehäuse abgeht. Ich würde empfehlen, die Box dann immer entsprechend höher zu bauen, damit sie am Schreibtisch auf Ohrhöhe spielt.

Mein Gedanke war übrigens ein Verstärkermodul mit einfacher Versorgungsspannung zu verwenden. Der Ausgangs-Elko würde dann auf den Wert verkleinert, den man als Hochpass für die Box sowieso braucht. Auf die Art lassen sich hervorragende Aktivboxen basteln. Bewährte Technik führt zum Ziel.
__________________
PN-Box ist voll, bei Bedarf E-Mail: Frankynstone(ätt)gmx(punkt)de
Frankynstone ist offline   Mit Zitat antworten