Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2019, 09:43   #20
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Auch ich habe das Buch empfohlen. Ja, das ist lesenswert und geht auch ohne englisch perfekt zu beherrschen.

Wesentliche Aussage in dem Buch, ist, dass bei Stereo ein gewisser Grad an Reflektion und Diffusion sein sollte, damit man "im Geschehen ist", sonst klingt es steril. Wobei "Profis" es direkter mögen als "Laien".
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten