Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.11.2017, 11:19   #6
Opelfreak
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 153
Opelfreak eine Nachricht über ICQ schicken
Moin,
so eine Vox mit gebogenen Seiten gab es schon mal. War sogar sehr edel ausgeführt. Weiß aber nicht mehr von wem.

Du könntest jetzt, um einfach mal mit der Grundlagenforschung anzufangen, den kleinen HT-MT Abschnitt deiner Box als Messgehäuse anfertigen. Komplett bestückt mit den beiden Ti und der Ke mit 122er WG, schön eingelassen wie später das Original werden soll. Hinten das Bi Terminal rein und oben den HT anschließen, unten die beiden Ti. Das Ganze zur Post schleppen und nach Haan schicken, vorher am Besten Kontakt mit Sebastian aufnehmen. Dann kann er vielleicht schon mal deine Frage bzgl. Abstrahlung klären. Wenn man da schon absehen kann, dass die Sache nicht zielführend ist, hat man sich wenigstens die Arbeit mit dem richtigen Gehäuse gespart. Und das wird garantiert kein unerheblicher Aufriss werden.

So würde ich es versuchen. Oder einfach direkt die Concorde WG bauen und glücklich werden

Gruß
Nico

edit: hier die Vox von der ich sprach
http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=17152
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	VOX_TIKE.PNG
Hits:	213
Größe:	7,2 KB
ID:	34560  

Geändert von Opelfreak (03.11.2017 um 16:58 Uhr) Grund: link angefügt
Opelfreak ist offline   Mit Zitat antworten