Visaton Diskussionsforum

Visaton Diskussionsforum (http://www.visaton.de/vb/index.php)
-   Projektplanung (http://www.visaton.de/vb/forumdisplay.php?f=56)
-   -   Hilfe für eine "simple" 3-Wege Standbox (http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=29884)

GF250 19.04.2018 22:44

Hier noch zu bewundern, die Alto Grande. Auf Seite 4 und 5 ist das Monster zu sehen.:eek:

GF250 19.04.2018 23:12

Darth Vader oder Imperator würden auch gute Namen sein:p

JAL 19.04.2018 23:25

I agree, my emperor :D

(Darth Vader Röcheln)...

:P

JAL 19.04.2018 23:28

Alto grande ist mein Ding:cool:

Wobei der Name absolutestens inakzeptabel ist;

Meine Idee:
Schallwandler in einer Linie, TT etwas niedriger, eine möglichst schmale, rechteckige ( evtl. mit 2, 3 "Finnen" zur Unterteilung) BR-Aussparung (oder vllt. schmal, ohne Finnen, aber leicht sphärisch :D) am unteren Ende der Schallwand, uuund Bingo!:

DarkTriStar!

Update, 23:46: GF250 gibt mir seine 2 W300S!! Ein Hoch! auf Ihn.... :D ;)

Also wirds jetzt definitiv: DarkTriStar, W300S, W130S, G20/25, BR (defensiv, erste Versuche mit Schaumstoff verschiedener Stärke als Dämpfer...); wird sogar irgendwie ab Fertigung ein Vintage-Paar -> mit den nicht mehr hergestellten W300S :D

Ohne der Fourstar Unrecht tun zu wollen, hab sie plötzlich fast schon vergessen :P
:D

P.S. for Burns: konkret auf einmal; ein sehr gutes Bsp. der Gedanken-Evolution, ohne kundige und gleichzeitig mit dem Willen mir zu folgen und mir gar mit Hardware zu helfen(siehe GF250) ausgestattete Menschen wäre die DarkTriStar sicher niemals geboren worden, sry, meins net bös :P ;)

LG

„Q“ 19.04.2018 23:58

Das hört sich sehr gut an. :) damit können wir arbeiten :)

Die BR Öffnung darf man nicht zu klein dimensionieren, da sonst Strömungsgeräusche entstehen können.
Auf die Rückseite der Box wäre ja auch ne Idee.

Nen Namen für ne Box mit zwei W300S hätte ich da noch :D
„the force“ :D

JAL 20.04.2018 00:12

Guten Abend Q :)

ja dann den BR halt ein bisschen grösser; Gehäuse die selben Dimensionen wie die "Alto Grande"; nach vorne gerichtet und in genannter Auführung würde mir das viel besser gefallen, zumal die Öffnung an der Schallwand und die evtl nötige Schall-Führung im Vorbau machbar sein sollten.
Vllt vorne es schmal lassen und ZUSÄTZLICH hinten noch ein oder 2 BR-Rohre, funktioniert so etwas oder sind die Strömungsgeräusche(die bei einem "arbeitendem" W300 sicher nicht zu unterschätzen sind)so nicht in den Griff zu kriegen? Wäre halt nur ne optische Sache, wenn wir das anders angehen müssen, dann sei es so... :)

Und mit 2 W300S pro Box: das wäre eher gigantomanisch, dunkle Seite der Macht hoch 2, so eine Art "DeathStar"; zerstört ganze Planeten... :D dann vllt mit 2 W130S und einer G25 UND einer G20, die G50 zwischen die 130er und die G20/25er(samt BR-Ausflug-Schneise ;) )
hehe:D

Ok, dann halt Banküberfall und das Universum gehört auf 7-Wegen (!) mir ( jetzt kann ichs ja beichten: 2 Universums Q500 hab ich ja schon lol XD )
Grüßle

ubix 20.04.2018 01:01

Namen für 2 Lautsprecher?

Terminator :D

JAL 20.04.2018 01:09

:D

JAL 20.04.2018 01:13

2xW300S, 2x W130S, G50FFL, G25FFL, G20SC, 7 Wege

Also wenn ich Geld UND Testikel hätte... :D
Warum hat das noch niemand gebaut?!? :D

Ja, stimmt, ubix.

TERMINATOR 2, Judgement Box
Hasta la vista, baby :D

JAL 20.04.2018 01:39

Noch was zur DarkTriStar:

wäre schon sehr cool , wenn die Chassis in einer Linie wären und einen grösseren Abstand zueinander hätten; a) macht die G25 den MT-HT Part grösser, b) würde das sehr viel besser aussehen, finde ich.

Meinungen?

Gruß

Jürgen

„Q“ 20.04.2018 01:40

LOL :D

7 - Wege. nee Abstrahlung würde sicher ne Katastrophe und der Aufwand. Das fällt leider schon fast in die Kategorie hauptsache viele Lautsprecher verbaut. :) Bin zwar für fast jede verrückte Idee zu haben, aber das wäre schon wirklich krass. Dann schon eher ne Mega-Concorde. :D

„Q“ 20.04.2018 01:41

Lautsprecher so dicht zusammen wie möglich. Also schön in einer Linie untereinander. Sonst wird das auch wieder ein Problem.
Evtl. könnte man noch mit Edge z.B. simulieren ob es sogar besser wäre MT/HT leicht seitlich versetzt anzuordnen. Das könnte evtl. Bauteile auf der Weiche sparen.

JAL 20.04.2018 01:47

Ok, verstehe

Wäre ja dann an der von GF genannten Alto dasselbe, da scheint die seitliche Anordnung auch das beste zu sein...

Aber wie siehts mit dem TT aus?
Kann man den wenigstens 10, 15cm tiefer setzen ohne grössere Komplikationen?

Gruß

JAL 20.04.2018 01:53

Nachtrag zur "DeathStar": ok, dann halt dieselbe Anzahl an Chassis, aber dann als 5-Wege-Sternenzerstörer(parallel-Schaltung).....:D

Besser?

„Q“ 20.04.2018 01:58

hihi :D na gut 5-Wege ist ja noch im Rahmen :D

Zur Anordnung nochmal kurz. Natürlich ist auch alles ein bisschen ne Geschmacksfrage. Bzw man muß das mal simulieren in wie weit das alles klappt.

https://www.hifi-selbstbau.de/grundl...der-schallwand

Kannst Du Dir ja mal anschauen. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.