Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akustik Decke / Wand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Nightingale
    Registrierter Benutzer
    • 15.05.2009
    • 717

    Akustik Decke / Wand

    Ich bin heute darauf gestossen und dachte mir, dass euch das ebenfalls interessieren wird. Speziell dem WAF zuträglich.

    http://pdf.archiexpo.de/pdf/clipso/c...505-99877.html

    http://www.dps-deutschland.de/

    http://www.youtube.com/watch?v=cXfGhvOvcrg

    Hat schon jemand Erfahrungen mit Spanndecken sammeln können? Mir gefällt vor Allem die Idee der Vollflächigen Akustikdecke und der Lichtdecke/wand
  • Timo
    Registrierter Benutzer
    • 22.06.2004
    • 7792

    #2
    Zitat von Nightingale Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand Erfahrungen mit Spanndecken sammeln können?
    ICH! und zwar jetzt gerade zwischen Weihnachten und Neujahr, ... bei einer Freundin habe ich geholfen an drei Zimmern die Spanndecken zu installieren.

    Ich wirklich eine feine Sache. Das Ergebnis ist sehr gelungen.

    Nur wurde es dort gemacht da die Wohnung gemietet ist und der Vermieter nicht wollte dass neu tapeziert wird. An der Dachwohnung wurden dann die schrägen Decken verspannt.

    Ist für jeden NORMALEN Handwerker leicht zu installieren.

    Gruß Timo

    Kommentar

    • Sunder
      Registrierter Benutzer
      • 14.04.2008
      • 491

      #3
      Hi Timo,
      kannst Du mir einen ca. Preis je m² sagen?

      Bräuchte mal einen groben richtwert.

      Danke!

      MfG Marko
      Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
      Main's: Experience V20, bi-amped
      Surround: Concept S
      Sub: Der Don

      Kommentar

      • walwal
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2003
        • 25910

        #4
        Hallo Marko

        http://www.dieter-spanndecken.de/Spa...FnQKAgUD9iG/lp

        http://www.cbspanndecken.de/Spanndec...cpYBWu5kEdpoBF

        Preise:
        http://www.raumdeckenshop.de/preise/

        Ich hatte mal vor Jahren diese Spanndecken im Forum erwähnt und für meinen Raum erwogen. Hatte aber Bedenken, Ich halte das aber für eine gute Lösung, zumal man ja die akustischen Eigenschaften (mit Hinterfüllung) verändern kann. Nur nicht zu viel Hochton absorbieren!

        Kommentar

        • Timo
          Registrierter Benutzer
          • 22.06.2004
          • 7792

          #5
          Zitat von Sunder Beitrag anzeigen
          Hi Timo,
          kannst Du mir einen ca. Preis je m² sagen?

          Bräuchte mal einen groben richtwert.

          Danke!

          MfG Marko
          muss ich genau nachfragen, lag im bereich zwischen 80 und 100 euro je qm, ... war also nicht günstig, ... waren aber kleine räume, ... gruß timo

          Kommentar

          • walwal
            Registrierter Benutzer
            • 08.01.2003
            • 25910

            #6
            Zitat von Timo Beitrag anzeigen
            muss ich genau nachfragen, lag im bereich zwischen 80 und 100 euro je qm, ... war also nicht günstig, ... waren aber kleine räume, ... gruß timo

            Hui...
            Kommt sicher auch auf die Anzahl der Ausschnitte (Fenster, Lampen...) an.
            Mir war das nicht geheuer, hatte Bedenken, dass es langfristig mal "durchhängt", wenn ich den Kaminofen bullern lasse. Auch an das Design trauten wir uns nicht ran. Wurscht, ist vorbei. Erle ist auch schön(er).

            Kommentar

            • juergen63
              Registrierter Benutzer
              • 27.08.2018
              • 1

              #7
              Wir haben uns eine Lichtdecke im Bad montieren lassen und eine Lackspanndecke im Wohnzimmer. Die Lichtdecke ist einfach der Hammer. Als Motiv haben wir uns für eine Unterwasserlandschaft entschieden. Anbei unser Wohnzimmer sind super zufrieden :-)



              Wie funktioniert das mit der vollflächigen Akkustikdecke? Werden da Lautsprecher unter die Decke montiert?

              VG
              Jürgen

              Kommentar

              • tontechtaurus
                Registrierter Benutzer
                • 19.01.2021
                • 8

                #8
                Du kannst die Resonanz der Akustik im Raum mit einem dafür speziellen Mikrofon abmessen. Damit kannst du dann auch herausfinden wo die Boxen am besten positioniert werden sollten. Hoffe ich konnte helfen. Liebe Grüße
                Der Mann mit absolutem Gehör.

                Kommentar

                • walwal
                  Registrierter Benutzer
                  • 08.01.2003
                  • 25910

                  #9
                  Neenee, Akustikdecke bedeutet, dass die Decke eine akustische Wirkung hat. Also hinter der Spanndecke eine Schicht Absorptionsmaterial.

                  Kommentar

                  • zymorg
                    Registrierter Benutzer
                    • 30.05.2017
                    • 365

                    #10
                    Zitat von juergen63 Beitrag anzeigen
                    Anbei unser Wohnzimmer sind super zufrieden :-)
                    Der Link geht nicht
                    www.geringeneer.de

                    Kommentar

                    • Musikfan44
                      Gesperrt
                      • 11.02.2021
                      • 4

                      #11
                      Hat jemand zufällig Erfahrungen mit gewissen Herstellern von diese Art von Wänden. Wäre irgendwie schon eine Überlegung für meinen Musikdachboden.
                      Ist sowas auf dem Dachboden möglich?

                      Grüße,
                      Musikafan44

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X