Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

V : 4 Kanal Endstufe, Sitronik Lucius - Pascal S-PRO2 + MiniDSP SHD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Dirk_S
    Registrierter Benutzer
    • 08.09.2003
    • 128

    V : 4 Kanal Endstufe, Sitronik Lucius - Pascal S-PRO2 + MiniDSP SHD

    Hallo,

    ich biete hier eine 4 Kanal Endstufe mit Pascal Verstärker Modulen an.
    Sitronik Endstufe : Lucius XA-2U-BK mit 4x 500W Pascal S-PRO2 Modulen
    https://www.pascal-audio.com/product/s-pro2/

    Umgebaut nach der Lieferung auf Grund sehr "rustikaler Lötigel Eingangsbuffer" von Sitronik,
    auf Eingangsbuffer von Neurochrome :
    https://neurochrome.com/collections/...iversal-buffer

    Absolut rauschfrei, die komplette Endstufe

    Die Endstufe ist ohne optische und technische Mängel.
    Ein Umbau auf eine 6 Kanal Endstufe wäre sicher möglich, da noch ausreichend Platz im Gehäuse vorhanden ist.
    Eingang via XLR, Umbau auf Chinch möglich - einfach die Neutrik Buchen tauschen,
    der Neurochrome Eingangsbuffer unterstützt auch unsymetische Eingangskonfiguration.

    Bei Fragen -> PM.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Pascal-1.jpg Ansichten: 666 Größe: 84,3 KB ID: 699547 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Pascal-2.jpg Ansichten: 631 Größe: 106,4 KB ID: 699548 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Pascal-5.jpg Ansichten: 628 Größe: 79,5 KB ID: 699549
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Pascal-3.jpg Ansichten: 632 Größe: 113,8 KB ID: 699552 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Pascal-6.jpg Ansichten: 637 Größe: 118,9 KB ID: 699550 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Pascal-4.jpg Ansichten: 629 Größe: 90,2 KB ID: 699553


    Standort : Wuppertal
    Preis : VB 1200 €, inkl. Versand

    Grüße
    Dirk
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Dirk_S; 04.06.2022, 13:33.
  • Timo
    Registrierter Benutzer
    • 22.06.2004
    • 8243

    #2
    ich suche generell gerade für meine MegaAria eine Vierfachendstufe, schon eine ganze Weile und habe mich im Netz umgeschaut. So richtig schlau werde ich beim Angebot der DIY-Teilen und vom Angebot der Fertigteilen echt nicht. Soviel ich aber verstanden habe sind Pascalmodule auch in Fertiggeräten drin, sowie hier:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pascal.JPG
Ansichten: 814
Größe: 13,4 KB
ID: 699566
    2000D heißt das Teil und wird von einem Freund im harten Einsatz befeuert, ... gut, mehr oder weniger in der Coronazeit steht das Teil eher, als dass es läuft.

    ich möchte das Angebot wirklich nicht anzweifeln, kannst du mir die Vorzüge deines 4-Fachverstärkers nochmal näher bringen? Danke dir. Interesse besteht aber leider nicht zu dem Preis.

    Gruß Timo

    Kommentar

    • Dirk_S
      Registrierter Benutzer
      • 08.09.2003
      • 128

      #3
      Hallo Timo,

      ich hatte für 2 Wege LS Aktivierung eine 4 Kanal Endstufe gesucht die meine Anforderungen erfüllen sollte,
      - universell einsetzbar / Last-stabil / ausreichend Leistung / symmetrische Eingänge / rauschfrei / leise (Lüfter) / nach Möglichkeit keine "PA Optik" im WZ

      Ich hatte dann auch länger gesucht was da so an Fertiggeräten angeboten wird.
      Im Hifi Bereich sind 4 Kanal Endstufen nicht so verbreitet oder es wird es schnell teuer wenn es mehr wie 60 / 80 W werden sollen.
      Das grösste Angebot gibt es im PA Bereich, da aber auch nicht ohne Kompromisse bezüglich Optik, laute Lüfter, Preis wenn es etwas mehr Leistung sein soll.
      Der Trend geht da gerade eher zu kompakten / leichten Geräten, die dann aber entsprechend laute Lüfter verbaut haben.
      Die angesprochenen Monacor / IMG Verstärker lagen schon im meinen Anforderungsprofil, daher hatte ich die auch ausprobiert.
      Leider konnten die mich nicht überzeugen bezüglich.
      - Optik (OK, hätte ich bei den Preis akzeptieren können) / Verarbeitungsqualität / interner Aufbau / von 4 Kanälen rauschte einer deutlich hör und messbar.

      Daraufhin hatte ich einfach mal bei Sitronik angefragt, sie konnten mir da nach meinen Anforderungen was anbieten und der Preis war akzeptabel.
      Leider war meine Anforderung bezüglich symmetrischer Eingänge wohl etwas zu exotisch für Siktronik, da wurde dann ein frei verdrahteter
      Eingangsbuffer in Form eine "Lötigels" verbaut. Hinzu kam das dabei dann auch die symmetrischen Eingänge des S-PRO2 nicht genutzt wurden.
      Da das ja funktionierte lag nicht unbedingt ein Mangel vor, ich habe mich dann nach einigem Mails entschlossen die Endstufe zu behalten und mich
      nach anderen Eingangsbuffern umgesehen. Die Neurochrome passen perfekt, Gain Anpassung möglich / Umbau auf unsymmetrische Eingänge per Steckbrücke,...
      Technisch ist ein Betrieb von solchen Verstärker Modulen auch ohne Eingangsbuffer möglich, aber nicht unbedingt das Optimum wegen möglicher Fehlanpassung
      abhängig von Ausgangswiderstand der Vorstufe / Weiche.
      D.h. der angebotene Verstärker ist "nur" bezüglich der Eingangsbuffer ein DIY Umbau

      Mein Angebot liegt im Moment bei 2/3 der kompletten Material Kosten, über den Preis können wird noch reden

      Warum verkaufe ich die Endstufe überhaupt?
      Bin im Moment auf einem Simplifizierungs Tripp, weniger Technik / mehr Musik.
      D.h. gerade - kompakte geschlossene passiv LS mit einer kleinen Vor- / Endstufe oder alternativ (umschaltbar) ein Röhren Verstärker ...

      VG Dirk

      Kommentar

      • Timo
        Registrierter Benutzer
        • 22.06.2004
        • 8243

        #4
        Simplifizierungs Tripp
        ja, ich bin auch hin und hergerissen. Denn diesen Tripp habe ich auch gerade. Denn die Stella tiw200b100 tut einfach das was sie soll. Musik abspielen. Gruß Timo

        Kommentar

        • Dirk_S
          Registrierter Benutzer
          • 08.09.2003
          • 128

          #5
          Preisupdate : 1.100 €, Vorschläge willkommen

          Kommentar

          • Dirk_S
            Registrierter Benutzer
            • 08.09.2003
            • 128

            #6
            Preisupdate, auf dreistellig 999 €

            Kommentar

            • Dirk_S
              Registrierter Benutzer
              • 08.09.2003
              • 128

              #7
              Hallo,

              ich könnte mir auch vorstellen diese Endstufe zusammen mit einem MiniDSP SHD zu verkaufen.
              Das wäre dann ein schönes, rauschfreies Komplettpaket zur 2 Wege Aktivierung, inkl. DIRAC.

              Komplett 2100 €, inkl. versichertem Versand.

              Grüße
              Dirk

              Kommentar

              • Dirk_S
                Registrierter Benutzer
                • 08.09.2003
                • 128

                #8
                Osterangebot : 1999 €, für MiniDSP SHD + 4 Kanal Endstufe

                Kommentar

                • Dirk_S
                  Registrierter Benutzer
                  • 08.09.2003
                  • 128

                  #9
                  Noch mal hoch, mit ein paar Bildern vom SHD.
                  Die DIRAC Lizenz kann man einfach, unter Angabe der Serien Nr., bei MiniDSP umschreiben lassen und bekommt dann auch die Updates.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SHD-1.jpg Ansichten: 0 Größe: 305,6 KB ID: 702461 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: SHD-2.jpg Ansichten: 0 Größe: 369,1 KB ID: 702462

                  Grüße Dirk
                  Zuletzt geändert von Dirk_S; 02.06.2022, 08:15.

                  Kommentar

                  • Dirk_S
                    Registrierter Benutzer
                    • 08.09.2003
                    • 128

                    #10
                    Das SHD ist mittlerweile weg, also nur noch die Endstufe zu verkaufen

                    Grüße Dirk

                    Kommentar

                    • Dirk_S
                      Registrierter Benutzer
                      • 08.09.2003
                      • 128

                      #11
                      Die Endstufe steht ja immer noch bei mir
                      900 € ...?

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X