Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wandstärke ändern!?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ShubbNiggurath
    Registrierter Benutzer
    • 08.01.2004
    • 10

    Wandstärke ändern!?

    Hallo!

    Ist es prinzipiell möglich bei beibehaltung des Netto - Innenvolumens die Wandstärke (Materialdicke) zu ändern?? Oder wirkt es sich auf das Klangverhalten aus? Keine Angst... ich will keine dünneren Wände! Generell kann man doch sagen, je dicker desto besser!?

    Vielen Dank!

    Gruß ShubbNiggurath
  • Tomtom
    Registrierter Benutzer
    • 08.05.2001
    • 673

    #2
    Hallo,

    sicher kann man die Wandstärke bei Beibehaltung des Innenvolumens ändern. Und wenn man sie vergrössert, wird das dem Klang eher zuträglich sein und bestimmt nicht schaden.


    mfg

    Tomtom
    (ehem. auch Lovecraft-Liebhaber)

    Kommentar

    • MrWoofa
      Registrierter Benutzer
      • 22.09.2001
      • 4749

      #3
      dickere Wände sind überhaupt kein Problem, einzig mußt du bei der Schallwand aufpassen, wenn du nen Mitteltöner einbaust, solltest du da die Aus´schnitte von innen aufweiten (ne fase dran machen) damit die Chassis genug Luft zum 'Atmen' haben und an den Kanten keine Reflexionen enstehen können.
      Grüße,

      www.mrwoofa.de - Heimkino / HiFi / Car-HiFi Selbstbau-Anleitungen

      Kommentar

      • Tomtom
        Registrierter Benutzer
        • 08.05.2001
        • 673

        #4
        Guter Tipp.


        mfg

        Tomtom

        Kommentar

        • ShubbNiggurath
          Registrierter Benutzer
          • 08.01.2004
          • 10

          #5
          Vielen Dank für die schnelle Antwort!

          MfG ShubbNiggurath

          Kommentar

          Lädt...
          X