Alt 17.04.2020, 08:09   #1
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.542
Audioinhalt einer DVD auf MP3?

Hallo, ich habe vor Jahren schonmals mich mit dem Thema auseinandergesetzt, und leider damals keine Lösung gefunden, und nun hatte ich gestern nochmals die Idee es nochmals zu versuchen, ...

Gibt es eine kostenfreie Möglichkeit den Audioinhalt einer VideoDVD auf den Computer zu speichern, ... ich habe neben CDs auch DVDs in der Vergangenheit gekauft, ... ich schaffe es leider nicht den Audioinhalt auf den Rechner zu spielen, ... gibt es da ein Programm oder mit Windows Hausmitteln, dass man dies machen kann. In der Regel nutze ich die Audioqualität 320 kBit/s.

so langsam glaube ich dass ich mich einfach zu doof anstelle, da muss es doch etwas geben?

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 08:33   #2
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.638
hallo Timo,

welches Windows hat dein rechner ?

schau mal hier: Free DVD Video Converter
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 08:46   #3
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.542
Zitat:
Nachteile: eingeschränkte Gratis-Version
genau dies habe ich gestern probiert, da kommt nicht brauchbares raus
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 08:47   #4
boeserody
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: OWL Minden
Beiträge: 766
Sobald die DVD einen Kopierschutz hat, wird rechtlich recht schwierig.

Ansonsten geht das über einige Dörfer.

Du möchtest wahrscheinlich die Lieder einzeln. Dazu wäre es hilfreich, wenn die einzeln aufrufbar sind.
Wenn ja, extrahiert man die einzelnen Videos, wandelt sie in mp4 und zieht daraus die Tonspur.

Kompliziert wird es, wenn man keine Lieder einzeln auswählen kann.
__________________
Der Tag ist kurz und schnell ist nix getan
boeserody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 08:48   #5
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.542
ich möchte ja nicht den Videoinhalt kopieren sondern den Audioinhalt, ... ich stehe grad auf dem schlauch
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 08:50   #6
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.542
Zitat:
Wenn ja, extrahiert man die einzelnen Videos, wandelt sie in mp4 und zieht daraus die Tonspur.
wie?
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 09:05   #7
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.613
Der Digital-Dinosaurier würde:

- die DVD im Rechner starten

- mit dem Windows-eigenen Soundrecorder aufnehmen (manuell starten und stoppen)

- den Titel als .WAV abspeichern (bis hierhin gerade getestet)

- mit einem der vielen Konvertierungsprogramme in .MP3 wandeln
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 09:33   #8
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.967
Hallo Timo,

bitte nicht falsch verstehen, dass soll keine dumme Anmache sein, aber manchmal ist es nicht verkehrt, für gute Software Geld zu bezahlen! Vor Allem, wenn sie genau das Tut, was man gerne möchte, und nicht gerade ein Vermögen kostet!

Natürlich ist es immer geil, etwas kostenlos zu bekommen, aber es kommt ja auch immer auf die Ansprüche an...

Ich z.B. benutze seit Jahren Softmaker Office; die Vollversion, und bezahle gerne dafür, weil ich Libre Office einfach nur schlecht finde....
__________________
Gruß Jörn
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 10:05   #9
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.542
Hallo Jörn, ich habe da die gleiche Meinung, Ajhorn ist ein gutes Beispiel, was ich mir seit Jahren gönne, weil es mir Spass bringt, ... in diesem spezielen Falle habe ich hier rund 10 DVDs liegen die ich gerne EINMAL konvertiert haben möchte, soll ich da wirklich ein professionelles System mir zulegen, dies wird genau an einem Tag gebraucht und dann nie wieder.
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 10:11   #10
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.967
Timo,

das kann ich gut verstehen, dass Du für ca 10 DVD kein Geld investieren willst!

Dann wird wohl Klaus seine Lösung die Möglichkeit sein; gibt es unter Windows die Möglichkeit, das Scriptgesteuert ablaufen zu lassen wie unter Linux mit den Shellscripten?
__________________
Gruß Jörn
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 10:22   #11
Cossart
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 88
Hallo,

vielleicht hilft das.

Ich habe vor einigen Jahren mal eine DVD gerippt. Mit einem kostenlosen Tool, war, glaube ich, von Xilisoft.
Cossart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 10:54   #12
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.542
Zitat:
Zitat von Cossart Beitrag anzeigen
Hallo,

vielleicht hilft das.

Ich habe vor einigen Jahren mal eine DVD gerippt. Mit einem kostenlosen Tool, war, glaube ich, von Xilisoft.
dies habe ich gestern auch ausprobiert, es erkennt nur CDs und keine MusikDVDs und kann diese deshab auch nicht konvertieren, ... ich hatte in dieses meine größte Hoffnung gelegt.

ich nutze das "All Media Player" um DVDs abzuspielen, dies aber vielleicht 3-5 mal im Jahr, also extrem selten, da ich mir in der Regel keine Filme anschaue, ...
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 11:40   #13
Ralf_Esc
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Kornwestheim
Beiträge: 126
Audio aus DVD

Hallo Timo,

ich habe das vor einiger Zeit mal nach dieser Anleitung

https://wiki.ubuntuusers.de/Skripte/DVD_Audio_rippen/

gemacht. Ging prima.

Grüße Ralf
Ralf_Esc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 14:28   #14
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.414
Hallo zusammen,

Es gibt für solche Sachen genügend sehr gute Freeware.
Das Problem ist der Kopierschutz der DVD.
Kauf SW ist verboten und Freeware darf nicht beworben oder beschrieben werden.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 20:56   #15
andi_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: GE
Beiträge: 1.414
Hallo nochmal

Für einen guten Downmix von 5.1 auf Stereo ist HeadAC3he nicht schlecht.
Man kann für jeden Kanal den Pegel ändern und er arbeitet mit dem lame MP3.

Gruss Andi_m
__________________
Spannungsabfall ist kein Sondermüll

Wenn du nicht helfen kannst dann störe
dabei sein ist alles
(Zitat: Jürgen von der Lippe)
andi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.