Zurück   Visaton Diskussionsforum > Gehäusebau

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.02.2015, 17:23   #31
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.877
Eigentlich lassen sich ja Stehwellen im Bassbereich gut vermeiden:

Ein 18"er Gehäuse kommt mit max 50cm aus (auch 45 geht): Wäre 1. Welle bei 340 (380) Hz
Ein 15er Gehäuse kommt mit max 40 cm aus: 420 Hz
12er: 35cm: 480 Hz
usw.
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2015, 20:32   #32
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
Hallo Sven, das Volumen für den Breitbänder ist in der SOLITUDE etwas kleiner
als in der SOLO 20. Deshalb hat Martin mir damals geraten, ruhig die Dämmung so zu lassen, wie sie ist. (Also es spielt jetzt die SOLO 20 Weiche mit der Dämmung der Solitude.) Allerdings hat man mir auch gesagt, das es sich wohl mehr messtechnisch unterscheidet, wahrscheinlich ist es kein hörbarer Unterschied. Optisch gefällt mir deine Lösung richtig gut! Ähnlich war ja mein Subwoofer, mit dem ich bis vor kurzem meine LaBelle CR betrieben habe.
Aber statt einen 2. Sub zu bauen, hab ich mich für neue Standboxen entschieden, hab´s ja im anderen Thread geschrieben: Bässe weg vom Boden und weiter auseinander...
Ich wollte es früher nicht glauben, aber Du wirst es ja bald erleben: der 2. Subwoofer toppt das was Du bisher hörst nochmal deutlich. Und 2 SOLO 20 mit zwei 20er Bässen ist ja schon klasse!!!
Freundliche Grüße aus Neuss, Norbert!
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 11:08   #33
Durchreiser
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 67
Subwoofer gedämpft!

Moin liebe Leute,
ich habe gerade meinen Subwoofer gedämpft. Der Effekt ist genau der erhoffte. Er klingt jetzt trockener, mit mehr Punch (was wohl ungefähr dasselbe beschreibt), kein glockenartiger Bass mehr. Ähnelt jetzt mehr dem Sound der Sub 25.50 im Wohnzimmer. Unterschiede, die ich noch höre, mögen an den unterschiedlichen Chassis oder am anderen Zimmer oder an beidem liegen.
Sollte ich nochmal einen Subwoofer bauen werde ich den gleich dämpfen, auch wenn sich der Effekt nicht physikalisch erklären läßt.
Der Unterschied (mit und ohne Dämpfung) ist jedenfalls deutlich und nicht eingebildet. Er entspricht auch genau dem am Anfang beschriebenen Unterschied zwischen bedämpfter und unbedämpfter Bass Drum
Mit glücklichen Grüßen, Sven
Durchreiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 11:35   #34
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.523
Zitat:
Zitat von Durchreiser Beitrag anzeigen
....
Sollte ich nochmal einen Subwoofer bauen werde ich den gleich dämpfen, auch wenn sich der Effekt nicht physikalisch erklären läßt....
Mit glücklichen Grüßen, Sven
Natürlich lässt sich das (und wurde) physikalisch erklärt:

Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Macht 1. Stehwelle bei 190 Hz. ....

http://amroc.andymel.eu/
Die Füllung dämpft diese. Besser den nächsten Sub ohne lange Seite bauen. Oder teilen, oder füllen.....
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 16:11   #35
Durchreiser
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 67
Hallo walwal,
der Subwoofer spielt doch nur bis ca. 80 Hz mit, so ist das Modul eingestellt. Höchste mögliche Verstärkungsfrequenz ist 150 Hz.
Dann sind doch 190 Hz irrelevant, oder?
Durchreiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 16:17   #36
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.523
NEIN

Wenn bei 190 die stehende Welle 20 dB erzeugt, ist sie nur 10 dB leiser als der Gesamtpegel an dieser Stelle. Das hört man. Du ja auch.
-10 dB sind 30 % Klirr
-20 dB........10%.....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stehwelle 190.JPG
Hits:	184
Größe:	18,6 KB
ID:	25310  

Geändert von walwal (07.03.2015 um 16:34 Uhr)
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 17:07   #37
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.877
Um wieviel dB können sich eigentlich so stehende Wellen aufschaukeln, kann man das irgendwie nach oben abschätzen?

Übliche Subs: <50cm (zB bei 18"), erste stehende Welle bei >340 Hz, Trennung bei 80 Hz mit 24dB, dann wirds ohne Dämpfung auch klappen. Mit nur 12 dB kann man immer in einen Problembereich kommen.
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 17:12   #38
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.523
Siehe hier

Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag schafft mehr Klarheit:

[I][[COLOR="Blue"]I] Poison Nuke
#5 Verfasst am 10.05.2009, um 18:55:53
.......
15dB von einer Mode kommt einfach aus der Natur einer Raummode, es ist ein Resonanzfall, daher überlagern sich da mehrere Schwingungen immer mehr. Wenn man einen "idealen" Raum hat für Moden, dann misst man da ja auch streckenweise Abweichungen von +-15dB, also 30dB gesamt....
......]
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 17:13   #39
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.877
+15dB wäre damit wirklich das Maximum?
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 17:27   #40
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.523
Da bin ich überfragt. Es kommen ja noch ev. Überlagerungen durch andere Abstände dazu, längs, quer, tangential. Chaos total.

Aber wir wissen jetzt, was zu tun ist, das reicht.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 18:34   #41
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
Und wieviele Matten hast du jetzt drin?
(und wann kommt der 2. Sub?)

Freundliche Grüße aus Neuss, Norbert!
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 11:36   #42
Durchreiser
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 67
Ich habe zu 100% gefüllt, also 10 Matten=5 Pakete Füllmaterial pro 100 Liter Box.
Die Lautsprecher sind auch im 2. Sub eingebaut, nur das Verstärkermodul kommt nicht an Land, Lieferschwierigkeiten. Ich hoffe nächste Woche klappt das.Das mit den übertragenen Frequenzen habe ich noch nicht verstanden. Wenn der Regler am Modul so eingestellt ist das er höhere Frequenzen als 80 Hz nicht an die Lautsprecher rausgibt, werden trotzdem höhere erzeugt?
Da fehlt mir wohl Basiswissen?
Grüße, Sven
Durchreiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 13:02   #43
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.877
80 Hz ist ja nur der Filtereinsatzpunkt, wo man -3dB. Eine Oktave höher, bei 160 Hz hat man bei einem normalen Filter 2. Ordnung immer noch erst -10 bis -15dB, bei einem Filter 4. Ordnung so rund -24 dB.
Im ersten Fall bewirkt somit die stehende Welle, dass das Signal bei zB 160 Hz immer noch fast so laut ist wie bei 80 Hz.
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 14:05   #44
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
Ein Filter 3. Ordnung ist im DT80 verbaut.
Ich trenne schon etwas tiefer als bei 80 Hz.
Vielleicht probiere ich ja doch mal aus, den Bass der Solitudegehäuse zu dämmen...
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 14:50   #45
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.877
Zitat:
Ich habe zu 100% gefüllt, also 10 Matten=5 Pakete Füllmaterial pro 100 Liter Box.
Ich habe meine, auch 100L mit 18"-Chassis, komplett mit Micropor-Schaumstoffplatten gefüllt (schätze 80L). Hinten und rund ums Chassis (rundes Loch dafür ausgeschnitten). Vor allem aber, weil es kein Sub ist, sondern das Unterteil eines Dreiwegers, wo ich es mir offenlassen will, irgendwo zwischen 150 und 300 Hz mit 24dB zu trennen......
Wärs ein Sub, den ich mit 24dB/80Hz trenne, hätte ich wohl darauf verzichtet, denn da wäre ich bei der ersten stehenden Welle schon auf rund -50dB. Wenn die sich um 15dB aufschaukelt, wären wir bei -35dB, was wohl bei Musik verdeckt wird.
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.