Alt 15.12.2010, 19:31   #31
Schimanski
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 350
Zitat:
Zitat von Verrückter Beitrag anzeigen
Weiterhin hat doch Lebrichon bereits ausgeführt, dass das Monacor nischt taucht, im Vergleich zum Visaton WG.
Darf man das pauschalisieren? Ich denke es kommt entscheidend auf den Hochtöner und die Anpassung an. Zumal die Qualitäten des Visaton bis jetzt noch nicht bekannt sind. Das der Frequenzgang mit Wave im Superhochton leiser als ohne ist, werte ich schon mal als kein gutes Zeichen.
Ein WG300 läuft im Bereich der kugelförmigen Abstrahlung sehr sauber und gleichmäßig, "obenrum" entscheidet der Hornhals und der angedockte Hochtöner. Diese Probleme wird das Visaton aber auch haben. Ein Wave, was an jeder Kalotte gleich gut funktionert, gibt es nicht.

Gruß, Christoph
Schimanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 19:35   #32
gargamel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: braunschweig
Beiträge: 2.100
hallo

@verrückter

ich dachte so an 12 mal...

was wurde denn bei kirchner ausgelassen?
das habe ich woanders schon mal gefragt,da kommt keine antwort

es ist doch auch kein zwang das wg 300 zu benutzen,visaton hat doch jetzt auch eins

ausserdem gibt es hier im forum genug die bisher noch nicht gewusst haben was ein waveguide ist
da kann ein link mit infos nicht schaden

visaton hat das wg300 ja vermessen
taugt es nur mit den 25er visaton kalotten nichts ?

sieht es mit anderen kalotten vielleicht anders aus?

gruß
guido
__________________
hören sie schon oder bauen sie noch ?
gargamel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 19:36   #33
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 1.474
Das Ding steht 2 Stunden im Forum.

Jetzt beginnen erste Kommentare mit Kritik. Finde ich persönlich etwas vorschnell.

Die VIB170BP scheint zu funktionieren. Bisher hat Visaton doch immer unter beweis gestellt, das sie sich bei ihren Entwicklungen etwas gedacht haben.
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 19:42   #34
Verrückter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: Im schönen Ammerland
Beiträge: 483
Herrlich, genau das wollte ich. Durch Provokation zum Nachdenken anregen. Vielen Dank euch allen!

Zitat:
Zitat von Schimanski Beitrag anzeigen
Darf man das pauschalisieren? Ich denke es kommt entscheidend auf den Hochtöner und die Anpassung an. Zumal die Qualitäten des Visaton bis jetzt noch nicht bekannt sind. Das der Frequenzgang mit Wave im Superhochton leiser als ohne ist, werte ich schon mal als kein gutes Zeichen.
Ein WG300 läuft im Bereich der kugelförmigen Abstrahlung sehr sauber und gleichmäßig, "obenrum" entscheidet der Hornhals und der angedockte Hochtöner. Diese Probleme wird das Visaton aber auch haben. Ein Wave, was an jeder Kalotte gleich gut funktionert, gibt es nicht.

Gruß, Christoph
Ich sehe das genauso wie Du, Christoph.

Aber letztlich meine ich, muss man jetzt mal eine Directivity Messung sehen. Dann können wir entscheiden, ob wir rumhacken können oder nicht.

Stefan
Verrückter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 19:43   #35
Verrückter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: Im schönen Ammerland
Beiträge: 483
Zitat:
Zitat von gargamel Beitrag anzeigen
hallo

@verrückter

ich dachte so an 12 mal...

was wurde denn bei kirchner ausgelassen?
das habe ich woanders schon mal gefragt,da kommt keine antwort

es ist doch auch kein zwang das wg 300 zu benutzen,visaton hat doch jetzt auch eins

ausserdem gibt es hier im forum genug die bisher noch nicht gewusst haben was ein waveguide ist
da kann ein link mit infos nicht schaden

visaton hat das wg300 ja vermessen
taugt es nur mit den 25er visaton kalotten nichts ?

sieht es mit anderen kalotten vielleicht anders aus?

gruß
guido
Es wurde nichts bei Kirchner ausgelassen, sondern er hat sich ausgelassen.

Stefan

P.S. Zu dem Rest mag ich hier nichts sagen, mir ging es darum, ein und den selben Link in mehreren Posts zu lesen. Dann auch noch ein fragwürdiger Link.
Verrückter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 19:46   #36
Verrückter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: Im schönen Ammerland
Beiträge: 483
Zitat:
Zitat von Pansen Beitrag anzeigen
Die VIB170BP scheint zu funktionieren.
Woran machst Du das fest?

Zitat:
Bisher hat Visaton doch immer unter beweis gestellt, das sie sich bei ihren Entwicklungen etwas gedacht haben.
Das will ich ja nicht abstreiten, auch wenn es Entwicklungen von Visaton gibt, die ich persönlich zweifelhaft finde, aber das spielt keine Rolle. Der Erfolg gibt ihnen Recht. Außerdem sinds auch nur Kleinigkeiten.

Was mir aber fehlt, ist die Möglichkeit, die Funktion messtechnisch nachzuvollziehen. Wenn wir Winkelmessungen haben, dann kann man ja generell weiter meckern oder loben.

Ansonsten habe ich den Verdacht, dass im HT alle WG ihre Probleme mit Kalotten haben. Aber das ist nun schon wieder ne ganz andere Baustelle.

Gruß

Stefan
Verrückter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 20:51   #37
gargamel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: braunschweig
Beiträge: 2.100
Zitat:
Zitat von Verrückter Beitrag anzeigen
Es wurde nichts bei Kirchner ausgelassen, sondern er hat sich ausgelassen.

Stefan

P.S. Zu dem Rest mag ich hier nichts sagen, mir ging es darum, ein und den selben Link in mehreren Posts zu lesen. Dann auch noch ein fragwürdiger Link.
hallo,

nun erkläre mir doch mal bitte warum das ein fragwürdiger link ist und was an
den beschreibungen von herrn kirchner falsch oder unvollständig ist

du wiederholst das jetzt auch öfter,begründest es aber auch nicht
__________________
hören sie schon oder bauen sie noch ?
gargamel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 21:03   #38
Frank.Kuhl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 167
Ich lese hier mal gespannt mit. Übrigens funktionieren am WG-300 wirklich nicht viele 25er Kalotten! Glaube auch nicht das Verrückter erklären kann warum der Link zu Kirchner fragwürdig sein soll - wird halt viel nachgeplappert.

Geändert von Frank.Kuhl (15.12.2010 um 21:20 Uhr)
Frank.Kuhl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 21:57   #39
Frank.Kuhl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 167
Ähm, darf ruhig weiter diskutiert werden!
Frank.Kuhl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 22:46   #40
dllfreak2001
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 969
Ja, ich finde die eckige Form auch wenig vorteilhaft.
Solche Konstruktionen lassen sich immer recht schwer in die Schallwand bündig einfräsen.
Das Funktionsprinzip interessiert mich aber schon.
__________________
Ich habe nichts erwartet und wurde dennoch enttäuscht.
dllfreak2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 23:24   #41
Torsten
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2002
Ort: NRW
Beiträge: 702
Zitat:
Zitat von Schimanski Beitrag anzeigen
Darf man das pauschalisieren? Ich denke es kommt entscheidend auf den Hochtöner und die Anpassung an. Zumal die Qualitäten des Visaton bis jetzt noch nicht bekannt sind. Das der Frequenzgang mit Wave im Superhochton leiser als ohne ist, werte ich schon mal als kein gutes Zeichen.
Ein WG300 läuft im Bereich der kugelförmigen Abstrahlung sehr sauber und gleichmäßig, "obenrum" entscheidet der Hornhals und der angedockte Hochtöner. Diese Probleme wird das Visaton aber auch haben. Ein Wave, was an jeder Kalotte gleich gut funktionert, gibt es nicht.

Gruß, Christoph
Das Visaton WG hat die gleichen Probleme wie alle, es ist allerdings recht flach, was die Probleme eben nicht so stark hervortreten lässt. Nach meinen Experimenten steht fest: Die Störungen kommen tatsächlich vom Hals, bzw. von der Anpassung, die aufgrund der Sicke bei einer Kalotte nie 100% sein kann. Die DSM25 funktioniert messtechnisch sehr gut in einem WG wo der Hals kleiner als der Diffusoraussendurchmesser ist, obwohl sie durch den Diffusor oben rum gut rundstrahlt.
Jede Sprungstelle in der Strahlungsimpedanz führt zu diesen Störungen, und ein plötzliches Öffnen (Abstand von Schallabstrahlender Fläche zum Hals), gefolgt von einer "Wand" (Hals) ist eine solche Stelle. Wo die Störungen liegen hängt von den Abmessungen ab. IMO funktioniert der XT nicht nur so gut weil er oben bündelt, sonder durch den Phaseplug, und die eher flache Membran. Eine DSM50ffl in einem zu grossen Hals zeigt die Störung bei ca. 5 khz. Mit einem Phaseplug ist diese Störung weg.
Mein Bastelfazit: Ein WG das nicht direkt an die Schallabstahlende Fläche anschliesst (geht nicht wegen Sicke) und keinen Phaseplug hat, wird Störungen haben, die immer im Zusammenhang mit dem Halsdurchmesser stehen. Eine nackte Kalotte im WG wird immer Störungen haben. Beim MT kann das Ausserhalb des Übertragrungsbereichs sein, beim HT wird das schwierig.
Diese Erkenntnis ist nicht neu, aber für mich ist das Raten woher das kommt vorbei.

@Visaton: Schraubt die DSM oder die KE mal so an ein WG, das da keine Luft mehr zum Schallaustritt ist. Durch Gitter und Diffusor sollte das möglich sein. Bischen Knettgummi von den Kindern klaun...

Torsten
Torsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 01:32   #42
Laudio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Großdingharting
Beiträge: 232
Preis ist super!

Ich glaub die Form harmoniert besonders mit einigen Bässen, die nicht von Visaton kommen und zwei abgeflachte Seiten haben
__________________
dong dong beat beat dong dong rhyme rhyme
Laudio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:29   #43
zxl
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich muss ehrlich gestehen, ich finde den Versuch von Kirchner nicht schlecht. Er zeigt vor allem, dass das WG 300 nur in der modifizierten (flacheren) Version mit dem SC 10 N funktioniert. Das ist ein ähnliches Ergebnis was wir herausbekommen haben. Bei anderen Hochtönern sieht das schon wieder ganz anders aus. Ein Optimum ist immer schwer möglich, da sonst für jeden Hochtöner ein neues WG entwickelt werden müsste.

Stellt euch das nur mal real vor:
Wir entwickeln ein WG speziell für die G 25 FFL... erste Antwort wäre mit 100 % iger Sicherheit: Warum gibt es keines für die KE 25 SC, oder für die DSM oder...?
Ich denke, wir haben hier einen sehr guten Mittelweg geschaffen, optimiert auf Hochtöner im 25 mm Bereich ohne Diffusoren (nicht Phaseplug!, das ist was anderes und im Hochtönerbereich eher unüblich ).

Die Optik mag dem einen oder anderen nicht gefallen. Das ist wie immer Geschmackssache. Hierfür können wir ja gerne diskutieren. Ich würde mich auch über modifizierte Varianten freuen. Genauso kann man das Waveguide mittels Spachtelmasse an die Schallwand anpassen. Z.B. wie es die Kollegen von Genelec mit ihren Monitoren machen. Ich denke, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Wir haben lediglich eine neue Basis geschaffen.

@ Torsten:
Zitat:
@Visaton: Schraubt die DSM oder die KE mal so an ein WG, das da keine Luft mehr zum Schallaustritt ist. Durch Gitter und Diffusor sollte das möglich sein. Bischen Knettgummi von den Kindern klaun...
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann ist das WG bereits so ausgelegt. Die Messungen sind so durchgeführt worden (als Dichtung zwischen WG und Hochtöner Frontplatte wurde übrigens der Schutz - Schaumstoffring aus der G 25 FFL Verpackung genommen)

Die Winkel-Messungen reiche ich baldmöglichst nach
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 10:07   #44
Schimanski
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 350
Hallo Torsten,

die Phase Plug-Erklärung ist zwar charmant und ich will einen Einfluß nicht ausschließen, aber ein XT200 zeigt trotz Phase Plug die gleichen Probleme wie viele 25mm-Kalotten.
Ich habe mich auch schon lange damit abgefunden, dass man zu dem Thema keine pauschalen Empfehlungen geben kann.
Ich habe schon so viele Hochtöner an irgendwelche Schallführungen getestet, so dass ich jetzt zwar irgendwie ein Gefühl habe, was funktionieren könnte, aber in Worte fassen kann und möchte ich das gar nicht. Für mich ist und bleibt das Ganze trial&error.
Mit dem Visaton ist eine Variable auf der Schallführungsseite hinzu gekommen. Das freut mich

Gruß, Christoph
Schimanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 10:12   #45
Verrückter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: Im schönen Ammerland
Beiträge: 483
Zitat:
Zitat von Schimanski Beitrag anzeigen
Hallo Torsten,

die Phase Plug-Erklärung ist zwar charmant und ich will einen Einfluß nicht ausschließen, aber ein XT200 zeigt trotz Phase Plug die gleichen Probleme wie viele 25mm-Kalotten.
Welche meinst Du konkret?


Stefan
Verrückter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.