Alt 14.12.2015, 17:12   #1
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Vox 253 Center Teilaktiv

Neuer Fred... Nach gestrigem stöbern hier im Forum bin ich auf dasHypex-PSC2-400-2-Wege-Aktiv-Modul-DSP gestoßen und bin angetan, da die Teilaktivierung des Vox 253 Centers platzsparender und günstiger realisierbar scheint als mit nem Poweramp 2x400+dsp. Für rund 300€, wo ist der Haken? Seperates Gehäuseabteil von nöten?

Hat jemand hier das Modul zuhause?

Bis 11.1.2016 Urlaub da juckts immernoch gewaltig
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 17:34   #2
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.880
.....spielt der Poweramp wirklich klasse auf. Leistung und Kontrolle satt, guter Raum - definitiv eine der besten Endstufen / Verstärker, die ich bisher hier gehört habe. Für mich besser als die Hypex UCD auf jeden Fall......

https://www.beisammen.de/index.php?t...mit-hypex-ucd/

Ohne Gewähr
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 18:15   #3
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Oh mann, in der Summe betrachtet waren Schnellschüsse erfahrungsgemäß immer von kurzer dauer (don´t Cange a running system). Dann heisst es doch wieder sparen Der Platz im Rack wird wohl ne Herausforderung werden
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 18:41   #4
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.880
Das war jetzt aber nur eine Einzelmeinung. Hier im Forum wurden einige Hypex UcD eingesetzt. Es gab aber auch Meinungen, dass das Netzteil zu klein sei. Warte noch mal ab, ich bin ja auch nicht allwissend.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 18:43   #5
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Btw,etwas OT:

Ich heisse Frank, Wohne in Freiburg und bin 32 jahre jung. Selbständiger Fliesenleger und Betriebswirt d. H.
Neben dem Bau von Lautsprechern seit meinem 15.Lebensjahr, bin ich dem drang verfallen alte Ami-Schlitten zu sammeln und herzurichten (u.a. auch Car Hifi angefressen) Diese Thematik bringt unweigerlich eine große portion Lifestyle mit sich
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Buick.jpg (133,2 KB, 247x aufgerufen)
Dateityp: jpg GMC.jpg (128,2 KB, 233x aufgerufen)
Dateityp: jpg TownCar.jpg (129,4 KB, 233x aufgerufen)
Dateityp: jpg Continental.jpg (140,9 KB, 245x aufgerufen)
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 18:48   #6
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.867
Ja, fett. Und natürlich schön. Jetzt verstehe ich endlich die Signatur.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 21:00   #7
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Daumen hoch

Hat was, Frank Sinatra in nem 1967er continental bei ner lauen Sommernachtsfahrt nebst Zigarrenqualm zu genießen. Wie ne kleine zeitreise
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 14:51   #8
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.312
Jo, hat zwar eigentlich in diesem Forum nichts verloren, aber hübsche Gefährte hast Du da! Nur warum hast Du denen allen zu kleine Räder gegeben?
Ich hatte mal einen ´77er Riviera mit heftigst gemachtem 468cui Chevy Big Block und Sidepipes - den Sound werde ich mein Leben lang nimmer vergessen
Geht halt wirklich nichts über Hubraum!

Zum Thema: ich hab zwar selbst keine praktische Erfahrung, habe mir aber von einem hochgeschätzten Entwickler-Kollegen mal sagen lassen, dass die Hypex UcD Module klanglich nicht unbedingt das Gelbe vom Ei seien... Keine Ahnung was da dran ist.
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 16:19   #9
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Mir kommt das Netzteil sehr klein vor im Vergleich zum poweramp, der schon sehr massiv gebaut ist, vielleicht findet sich jemand der die Module im Einsatz hat.

@zx 468cui BBC ist ne ziemliche Abrissbirne, die 462 vom continental brennen sich auch in die Ohren
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 19:17   #10
Nightingale
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Wien
Beiträge: 669
da bekomm ich ja fast Minderwertigkeitskomplexe mit meinem 6,2l V8
Nightingale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2015, 23:04   #11
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Nach reiflicher überlegung bin ich doch wieder beim PowerAmp gelandet, 4x250 dann kann ich den Center Teilaktivieren und die Rears noch mit dranzapfen
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 13:49   #12
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Der Poweramp kam gestern an, nachdem die Weiche umgebaut und das Dsp mal mit nem Basis-Setup gefüttert wurde hatte ich nicht mehr wirklich zeit zum ausgiebigen hören.

habe den Vormittag verbracht bis über beide Ohren zu grinsen, sicherlich nicht objektiv aber bei allem was eingelegt wurde egal ob Film, Spiel, bei Musik sogar über dts und dolby-cinema, durch die Bank weg um welten knackiger feinauflösender und differenzierter.

Das ganze hat sich mal wieder gelohnt, jetzt hängt alles an Poweramps und der AVR dient nurnoch als Vorverstärker

Ergo werd ich demnächst mal am stöbern sein nach ner cx-a5000
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 18:01   #13
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.880
Ja, da kommt Freude auf. Ich kenne das.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 19:24   #14
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 283
Ich hol den hier mal aus der Versenkung, als Zwischenlösung möchte ich den Center mit nem 3-Wege FusionAmp aktivieren.
Vorne weg,da Zwischenlösung könnte auch die teilaktive Lösung (Weiche dafür ist noch im Gehäuse) bleiben die auch für mich gut funktioniert

Nichtsdestotrotz wagte ich mich seit gestern mit hilfe von Boxsim und dem Optimierer mal an die Filterschaltung.
Mein erster Alleingang den ich hier zum ausschlachten gerne zur Verfügung stelle.



Ich hoffe auf Gnade
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj VOX-253-CenterAktivOptimierer dsp.BPJ (105,8 KB, 7x aufgerufen)
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 11:36   #15
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.880
Das sieht doch gut aus. Die Phase MT-HT kannst du mit Allpass noch besser machen, sind aber Feinheiten und kaum hörbar. Der Optimierer hat das sehr genau gemacht und etwas übertrieben, aber wenn du das alles so mit den Hypex einstellen kannst, ist alles gut.

Neulich hatte ich einen Test preiswerterer Hypexe gefunden, schon der hatte die Icepower- Module übertroffen und die N-Core sind noch besser. Hören tut man das aber nicht.

http://archimago.blogspot.com/

"...IMO, this is not just "good", it's a great amplifier...Progress does not look or sound like 100-pound solid state behemoths or anachronistic tube-jobs costing 4+ figures, IMO. Rather, this amplifier is a nice example of high-fidelity in the real world of the 21st Century - potentially unassuming devices that can provide beautifully clean, "clinical", and some might even call "sterile", empty, sonic canvases upon which the "colors", noise, "grunge", and harmonics of your music arises from with ease.."

"... IMO, das ist nicht nur" gut ", es ist ein großartiger Verstärker ... Fortschritt sieht nicht aus wie ein 100-Pfund-Festkörper-Gigant oder anachronistische Röhrenjobs mit mehr als 4 Ziffern, IMO. Eher dieser Verstärker ist ein schönes Beispiel für High-Fidelity in der realen Welt des 21. Jahrhunderts - möglicherweise unscheinbare Geräte, die wunderschön saubere, "klinische" und manche sogar "sterile", leere Schallbilder liefern, auf denen die "Farben" Geräusche, "Grunge" und Obertöne Ihrer Musik entstehen mit Leichtigkeit. "

https://translate.google.de/
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.