Alt 06.03.2020, 20:35   #31
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Das war der erste Versuch

Eine Mixtur aus fehlender Geduld, dem falschen Gips nebst falschem Trennmittel.
morgen gehts weiter, Silikon/Wachsspray wird wohl unumgänglich, des Weiteren brauche ich was zum gießen.
Den Gips musste ich in die Form mit der Spachtel drücken und habe somit sicherlich die Trennschicht verletzt.

Das Motto bleibt "Jugend forscht"

Das WG aus Metall wäre zwar hochwertig und sicher realisierbar, jedoch das aus einem Guss zu machen ist mein oberstes Ziel, die Kiste nachher zu betonieren ist dann keine sehr große Hürde mehr.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200306_195109.jpg
Hits:	102
Größe:	51,5 KB
ID:	43724  
__________________
2 legit 2 quit

Geändert von Whoofmax (06.03.2020 um 20:53 Uhr)
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2020, 21:42   #32
Nightingale
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Wien
Beiträge: 684
Kannst du vielleicht eine Folie zur Materialtrennung verwenden?
Nightingale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 00:47   #33
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.501
Besorg dir ein vernünftiges Trennmittel für Schalungen. Warum willst du da "Jugend forscht" betreiben?
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 15:18   #34
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Die Versuchsküche brodelt erneut, mit etwas besserem Equipment.
Abformsilikon, Gießharz und Silikon/ Wachsspray.

Im Moment warte ich auf das Gießharz mit der Austrocknung

Das Silikon frisst am Rand etwas aus, hier nehme ich noch eine Runde Form 3mm kleiner wie der jetzige Durchmesser und es gibt eine kleine Kante von schätzungsweise 0,5mm, das versuche ich mit Silikon aus der Tube wieder anzugleichen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200309_142602.jpg
Hits:	64
Größe:	51,3 KB
ID:	43753   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200309_151014.jpg
Hits:	65
Größe:	81,6 KB
ID:	43754   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200309_151010.jpg
Hits:	63
Größe:	77,0 KB
ID:	43755  
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 15:32   #35
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.525
Nochmal: So gießen und dann bündig in die Schallwand (mit Loch ) einkleben. Natürlich mit anderen Maßen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wg g 20 mdf.jpg
Hits:	78
Größe:	51,4 KB
ID:	43756   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	rear.jpg
Hits:	96
Größe:	37,5 KB
ID:	43757  
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 15:48   #36
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Ja, das funktioniert natürlich, wenn ich die Klebestelle dann nachbearbeiten/überlackieren würde. das ist aber nicht der Plan.

Das Gehäuse soll incl. Waveguide aus einem Guss bestehen, optisch sozusagen ein Monolith.

Wobei ich das Teil anschließend auch mit dem Vergussmörtel einsetzen könnte, das wird allerdings nachher sichtbar sein.

Ich bleib erstmal auf meinem Kurs
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 16:01   #37
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.501
Ich glaube Jürgen meint das du dann die Form (Siebdruckplatte) für das dicker gegossen Waveguide entsprechend einfräßt. Kommt also aufs identische Maß raus aber du kannst das WG besser abformen wo es zum Außenrad auf 0 ausläuft.
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 16:09   #38
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.525
Exakt. Den WG-Rundling in den runden Ausschnitt einkleben, das geht von vorne exakt, wenn man es mit einer Richtleiste eindrückt. Dann noch farbig passend etwas spachteln und schleifen und man sieht nix. Wie du siehst, sieht man nix, warum du nix siehst, siehst du später.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 16:25   #39
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Ok, das könnte auch eine Variante sein, ich bleib trotzdem erstmal bei Versuch 0.2 die Gussform auf der Siebdruckplatte kleben zu lassen.

Aber Danke für die Erläuterung
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 16:31   #40
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Das Gießharz kommt auch nicht mit dem feinen Rand klar, da wäre der dickere Rand die idealere Variante, ich mache gerade noch einmal einen Abdruck mit dem Silikon, das hat einfach die geilere Oberfläche
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 18:22   #41
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Der zweite Silikonabdruck ist besser geworden direkt auf die Sdp.

Ich hab jetzt Mal die Kistchen vergossen, einmal pur ohne Rütteln und einmal eingefärbt mit Rütteln.

Morgen kommt mehr Erkenntnis.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200309_171609.jpg
Hits:	89
Größe:	84,8 KB
ID:	43758   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200309_174854.jpg
Hits:	87
Größe:	66,3 KB
ID:	43759  
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 21:12   #42
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.501
Bin gespannt. Ich würde es aber auch so machen wie Jürgen es vorgeschlagen hat.
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 21:14   #43
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Ja, da wird die Kante eventuell sauberer
__________________
2 legit 2 quit

Geändert von Whoofmax (09.03.2020 um 21:41 Uhr)
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 10:35   #44
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
Ich lasse den Proben noch ein paar Tage.
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 14:44   #45
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 405
So, eine Probe ist meiner Schusseligkeit zum Opfer gefallen, die Überlebende ist auf den ersten Blick ganz ok, bei näherem Hinsehen jedoch nicht so pralle.

Mit erneutem Elan gerade eine Fräsung angefertigt in die das WG press reinpasst. Hierzu hat es drei Anläufe gebraucht und nachher mittels Schleifpapier 80 120 320 600 auf exaktes Maß gebracht.

Anschließend mach ich nochmal ne Gussprobe mit Zementfarbe und mehr Vorsicht.
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.