Alt 14.02.2016, 10:36   #16
Dawa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 416
Hallo,

ich habe mich selber an Boxsim probiert. Die Weiche soll für die hinteren Lautsprecher sein. Kann ich das so lassen? Die Werte habe ich alle hier liegen. Dann könnte ich direkt mit dem Löten anfangen.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj coupleWG hinten.bpj (55,9 KB, 218x aufgerufen)
Dawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 10:45   #17
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Warum willst du das Rad neu erfinden?
Warum sind die beiden Al seitlich versetzt?
Trennung ist schlechter als bei dem "Original".
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 11:21   #18
Dawa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 416
Seitlich versetzt? Ich wollte nur die Weiche der neuen Größe der Schallwand anpassen. Meine Schallwand ist gemittelt etwa 64x30cm. Den Rest sollte wieder Audyssey machen.

Orginal Weiche mit orginal Gehäuse in CB


Mit geänderten Gehäusemaßen


33uF Kondensator getauscht gegen 22,7uF (hab das nochmal geändert, dann macht der AL bei 18KHz nichts mehr).


Ist nur ein Versuch, evtl. mach ich auch alles falsch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg orginal.JPG (97,2 KB, 1155x aufgerufen)
Dateityp: jpg schallwand_geaendert.JPG (96,1 KB, 1151x aufgerufen)
Dateityp: jpg kondensator getauscht.JPG (96,6 KB, 1203x aufgerufen)
Dawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 11:38   #19
Dawa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 416
Sorry, ich weiß jetzt was du meinst. Da fehlt eine 1. Dann steht das Chassis auf 5cm anstatt auf 15cm.
Dawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 11:55   #20
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Die Simu ist hier überfordert, weil die Boxen doch (?) auf der Wand aufliegen. Ich würde das alles automatisch korrigieren lassen, weil der Übergang erprobt und bewährt ist.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 13:03   #21
Dawa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 416
Ok. Dann benutz ich für die hinteren Lautsprecher die Orginalweiche.

Würdest du für die seitlichen Lautsprecher (die sind sehr flach 10-16cm) auch die Standartweiche nutzen oder die Wandeinbauversion von dir bauen?

Lautsprecher werden später natürlich in Ohrhöhe montiert.





Entschuldige nochmal die Unwissenheit. "Normale" Elektronik und Holzarbeiten kann ich ganz gut. Aber Weichen sind nochmal eine ganz anderes Themengebiet, bei dem ich wahrscheinlich immer auf die falschen Dinge achte.

Gruß
Dawa
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160214_124648.jpg (33,6 KB, 1139x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160214_124813.jpg (50,2 KB, 1128x aufgerufen)
Dawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 13:11   #22
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.697
Das wird schick.
Schon gut, wenn man mit Werkzeug umgehen kann, erleichtert doch die Integration in den Raum.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 14:12   #23
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Ich stimme für die Wandversion.

Du musst Dich doch nicht entschuldigen, selbst wenn Du unwissend wärst. Auch ich liege manchmal daneben...
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 15:15   #24
PTebbe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2001
Beiträge: 1.894
Zitat:
Zitat von Dawa Beitrag anzeigen
"Normale" Elektronik und Holzarbeiten kann ich ganz gut. Aber Weichen sind nochmal eine ganz anderes Themengebiet, bei dem ich wahrscheinlich immer auf die falschen Dinge achte.

Gruß
Dawa
Das nennt man Fishin for Compliments
PTebbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 18:07   #25
Dawa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 416
Zitat:
Das nennt man Fishin for Compliments
Versteh ich nicht. Ohne walwal würde ich immer noch die Spulen für die Weiche mit Spaxschrauben in das Holzbrett schrauben. Das ist gar nicht so lange her.

Hier ein Meter Weiche. Es fehlen noch die 33uF Kondensatoren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160214_165101.jpg (55,7 KB, 1082x aufgerufen)
Dawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 18:22   #26
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Die 33µF können ja richtig groß werden.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 18:31   #27
Dawa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 416
Ich parke halt lieber in großen Parklücken. Sonst sieht das nachher so aus

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schmale-parklucke-1.jpg (92,5 KB, 1168x aufgerufen)
Dawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 18:37   #28
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.520
Na klar, BMW sind die schlimmsten Drängler.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 14:42   #29
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.268
Zitat:
Zitat von Dawa Beitrag anzeigen
...
Ich überlege gerade auch noch. Aber mit der Leinwand ist es ja nicht getan.

Vorteil curved:
- sieht Hammer aus.

Nachteil curved:
- zusätzliche Elektronik erforderlich
Was brauch ich denn da zum entzerren genau? Funktioniert dass dann auch bei 16:9 und 21:9? Momentan muss ich immer auf einen Stuhl steigen um die Formate zu wechseln.
- Leinwand bau aufwändig
- Bau der Maskierung wird viel aufwändiger

Aber ich lass mich natürlich gerne überzeugen. Wenn ich mir überlege wie meine Ursprüngliche Planung war und wo ich jetzt gelandet bin. Da kommt es auf die 100 Arbeitsstunden auch nicht mehr an.
http://www.visaton.de/vb/showpost.ph...&postcount=105

Ab #96, und später noch bei #143 oder so findest Du alle Infos. SO würde ich das machen! Und zwar über die gesamte Breite Deiner Baffle Wall!

Und 90Hz Trennung bei ner Couplet WG??? Wie hoch werden die von Audyssey eingemessen? Sicher 50Hz oder so? Hör Dir das doch erstmal an und vergleiche! So schnell geht da nix kaputt. Ich würde definitiv tiefer trennen! Bei 90Hz kannst auch gleich Arias oder Brüllwürfel nehmen, das klingt doch mickrig.

Gruß, Martin
zxlimited ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 17:09   #30
PTebbe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2001
Beiträge: 1.894
Ganz schön große Weiche ... gibts dafür einen Grund?

Die für meine Couplet KE ist ein bissel kompakter



Bei der Trennung der Couplets könnte es bei dem Pegel, der von Subwooferseite abgestrahlt wird, schon kritisch werden. Andererseits muss wohl auch Rücksicht auf die Nachbarschaft genommen werden?
Eine tiefere Trennung würde ich schon versuchen ... Versuch macht kluch

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2016-02-17 16.14.34.png
Hits:	1089
Größe:	622,2 KB
ID:	29450  

Geändert von PTebbe (17.02.2016 um 17:15 Uhr) Grund: Vervollständigen
PTebbe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.