Zurück   Visaton Diskussionsforum > Galerie der Projekte

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.01.2015, 10:24   #16
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.268
Zitat:
Zitat von NausNamR Beitrag anzeigen
...nur das deine Katze wahrscheinlich mehr auf die Waage bringt, als unser Hund!! ( 2,3kg )
Oh, das ist ein Hund?
Dann ist die Bildauflösung immer noch zu schlecht
Jepp, der Kater bringt da mehr als das Doppelte auf die Waage...

Aber mal zum Thema: meine persönliche Hörerfahrung mit dem B200 über viele Jahre in verschiedenen Boxen ergab für mich fast immer das zufriedenstellendste Ergebnis, wenn ich die Innenseiten der Boxen gerade noch oder gerade nimmer sehe, also die Boxen minimal weiter nach außen zeigen als auf meinen Kopf. Find ich irgendwie etwas luftiger, freier...
Ist halt einfach eine Geschmacksfrage.

Bei der LaBelle sind wir wieder einig, die lasse ich auch fast genau auf den Kopf zeigen, bringt einfach das präziseste Ergebnis.

Von daher kann ich zu Michaels Anfrage Jürgen nur zustimmen: Mit einer exakten Ausrichtung machst Du bei der Belle sicher nichts falsch. Aber solltest Du die Boxen in die Wand einlassen, muss die Weiche drastisch angepasst werden! Es sei denn, Du vertraust darauf, dass Dein AV-Receiver eine richtig gute und zuverlässige Einmessfunktion hat, die es dann wieder richten wird...
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2015, 21:39   #17
DoXer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2005
Beiträge: 28
Hi,
ich werde meine Version für Wandeinbau komplett aktivieren mit einem miniDSP 2x8 und 4 L15D-Endstufen.


--
Gruß
Michael
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2015-01-05_175129.jpg
Hits:	433
Größe:	54,1 KB
ID:	24717  
DoXer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 20:14   #18
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Ich plane gerade selbst den Bau einer La Belle und war gerade so weit daß ich los sägen wollte. Daraufhin fand ich diesen Beitrag und kam natürlich sofort ins Grübeln...

Eigentlich wäre so wirklich besser, DSP und 2x 150W Sinus Vollverstärker wären auch vorhanden - wäre also sogar preisgünstiger.

Wie hast Du eigentlich die Abstimmung des Sub an die La Belle CR realisiert? An der Stelle befürchte ich gerade, daß ich mir Fehler einbaue, die das Ergebnis schlechter machen als beim passiven Original. Schlechter geht ja doch einfach - besser nicht. Erfahrung hab ich kaum.
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 20:57   #19
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
Hallo, keine Angst, wird sicher nicht schlechter.
Eingestellt hab ich es nach Gehör, weil ich nämlich auch keine Erfahrung habe mit messen.
Wichtig ist, dass du an den Modulen die Phase stufenlos einstellen kannst.
Am einfachsten schickst du (von einer Test-CD) den Sinuston der oberen Grenzfrequenz über die Anlage. Dann an der Phase drehen, bis es am Hörplatz am lautesten ist.
Aber auch beim normalen Musikhören findest du raus, bei welcher Einstellung es am besten klingt.
Ich hab inzwischen am Modul +6db bei 20 Hz eingestellt und bin heute immer noch restlos begeistert vom Klang, laut wie im besonderen leise!
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 21:17   #20
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Das kling gut... in Sachen Einstellungsmöglichkeiten bin ich glaube ich mit dem DSP deutlich flexibler als notwendig Dank Dir.
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 09:28   #21
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.306
Wirklich sehr schön deine Lautsprecher, Norbert!
Gruß Nils
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2016, 08:03   #22
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Wie machst Du eigentlich die Trennung zwischen den Tieftönern und dem Mittel-Hochton?

Full range mit "Hochpegel" aus der Endstufe auf die originale Weiche der La Belle CR (mit Hochpasskondensator)?

Zum Sub Modul dann mit einem separaten Vorverstärkerausgang oder per "Hochpegel" von der Endstufe?

Hast Du einen "Subsonic Filter", also den Hochpass vor dem Subwoofer aktiv? Was hast Du als Trennfrequenz und mit welcher Flankensteilheit. Weißt Du vieleicht den Weichentyp? Ich nehme an das macht das Sub Modul das Du benutzt.
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 08:51   #23
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
Ja, von der Endstufe auf die original Weiche der CR. Und auch von der Endstufe auf das Submodul, in den 'high Level in'.
Nein, kein Subsonic, und die Flankensteilheit hatte ich mir mal erfragt, aber vergessen.
Die Trennfrequenz kann ich nur in etwa angeben, so dolle ist das mit dem Drehknopf und der Skala nicht, ist aber in etwa 70-80 Hz.
Und ja, das Modul dt80 gibt die Flankensteilheit vor, kann ich nicht beeinflussen.
Ich hab mich in deinem Thread rausgehalten, was soll ich dir auch anderes raten, als meine zubauen.
Das lässt dir ja auch alle Möglichkeiten, kannst ja nach und nach alle Kanäle immer noch mit Sub's erweitern...
Gruß aus Neuss, Norbert!
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 22:42   #24
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Danke Norbert, das bekomm ich mit dem DSP geregelt, ich denke ich werde Deine Version bauen. Jetzt muss ich nur noch das Gehäuse planen - 1,25m muss ich mal sehen ob ich das gesägt bekomme. Mit der Handkreissäge und Schiene wird es vermutlich nicht genau genug.

Das Volumen nur durch das Vertiefen des Gehäuse zu schaffen dürfte nicht gut aussehen.
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 18:03   #25
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
Soviel niedriger kannst du aber nicht werden, sonst hast du den Hochtöner nicht mehr auf Ohrhöhe!
Ich bin auch nur deshalb bei den 1.25m gelandet...

Gruß, Norbert!
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 10:35   #26
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Ich bin jetzt planerisch bei 120cm mit 2x 35l für die Subs, im Prinzip um die originale La Belle CR rum angeordnet. Mir gefallen die Abstände der Chasis eigentlich noch nicht, die Abstände zwischen MT/HT und TT/MT bzw. TT/HT sind unterschiedlich. Wie hast Du das gelöst? Den MT/HT Kasten niedriger und dafür tiefer in die Box?

Oder würdest Du mal Deine Abmessungen posten?

Ich glaube es wäre in Sachen Bass und Raumeinflüsse sinnvoll, den einen Tieftöner oben zu lassen.
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 11:31   #27
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
Ich finde meine Skizze nicht mehr, aber ich erinnere mich, dass der Abstand zwischen allen Chassis gleich ist. Abstand meint in dem Fall die Breite des Steges zwischen den einzelnen Chassis. Und genau den Abstand haben die 200er auch nach aussen und der der obere auch nach oben.
Das musst du aber sehr genau anzeichnen, die Fräsungen für die TIWs reichen dann über die innen liegenden Trennwände der CR. Ich guck gleich mal, ob ich noch Bilder aus der Bauphase finde.
Das Volumen für die TIWs hab ich übrigens nach Rücksprache mit Martin nicht getrennt.
Und ja,den einen Bass oben zuhaben war genau der Grund, warum ich es so gebaut habe. Ich bin fest davon überzeugt, dass das besser ist! 2x 35l reichen bestimmt.

Geändert von NausNamR (06.03.2016 um 11:47 Uhr)
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 11:51   #28
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Wieviel Volumen haben die beiden TIW bei Dir dann?

Die fehlende Trennung erleichtert die Positionierung ja erheblich, da man den CR Kasten einfach so weit wie notwendig nach oben schieben kann.

In meinen Überlegungen mit getrennten Kammern wäre der untere Boden der CR als Trennung für die TIW durch gegangen, dann haut es mit den Abständen allerdings nicht mehr hin.
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 11:56   #29
-mannimmond
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
So könnte die Verteilung mit 2x 35l aussehen. Der Waveguide läge etwas über dem innen liegenden Trennsteg (Deckel des CR Gehäuse).
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LaBelle CR_Verteilung.png
Hits:	193
Größe:	10,8 KB
ID:	29678  
-mannimmond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 12:11   #30
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
...
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.