Alt 09.05.2006, 12:43   #1
MAN100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 85
Vib-Extra Gf-Ke

Hallo,

Habe mal meine Vib's ein wenig umgebaut.Die Gehäuse wurden komplett neu gebaut,die Pegelregler rausgeschmissen,neue Frequenzweiche mit Festwiderständen und die Dsm25 durch die Ke25 ersetzt.
Das Gehäuse besteht aus 19mm durchgefärbten MDF (Topan colour) und wurde 3x mit Osmo Dekorwachs gestrichen.Die Chassis sind bis auf die Ke aufgesetzt.Die Ke habe ich bis auf Höhe der DSM50 eingefräst.(ich find's so schöner und etwas wuchtiger).
Die Frequenzweiche wurde komplett neu aufgebaut.Die Trennfrequenzen liegen bei ca.800 und 4000Hz.Vielen Dank nochmal an Thomas Reimann,der mir dabei geholfen hat und die Weiche auch zusammengebaut hat.
Der Klang ist wirklich sehr gut,vor allem der Hochtonbereich.Die DSM25 war mir immer etwas zu spitz und zu pauschal,was bei mir wohl auch am Raum lag.(Ich will die DSM25 nicht schlecht machen).Aber mit der Ke klingts halt um 2 Klassen besser.Der Mitteltonbereich ist ebenfalls sehr gut.Stimmen klingen absolut klar und natürlich.Keine Spur von quäken od. typischen Metallsound wie immer behauptet wird.Bei ordentlicher Weichenabstimmung klingt die DSM50 immer noch spitze.
Der Tieftonbereich ist eigentlich wie gehabt,tief und sauber.Aber kein typischer Diskobaß.

Hier mal ein paar Bilder:

http://img45.imageshack.us/my.php?image=vextra12is.jpg
http://img173.imageshack.us/my.php?image=vextra27oy.jpg
http://img173.imageshack.us/my.php?image=vextra33ct.jpg
http://img173.imageshack.us/my.php?image=vextra43ja.jpg
http://img45.imageshack.us/my.php?image=vextra53cg.jpg
http://img173.imageshack.us/my.php?image=vextra67rl.jpg
http://img367.imageshack.us/my.php?image=vextra75zw.jpg
http://img145.imageshack.us/my.php?i...ibextra4qk.jpg

Boxsim-Datei:
http://rapidshare.de/files/20026354/VIB-EXTRA.BPJ.htm
__________________
Musik=Die beste Art der Kommunikation.

Geändert von MAN100 (09.05.2006 um 18:52 Uhr)
MAN100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 14:45   #2
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.523
Sehr löblich, auch der Absorber, so was hilft gewaltig!
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 14:53   #3
HCW
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 1.857
Und keusch:-)
Die nicht eingefrästen chassis sehen mir aber doch etwas unlöblich, wo nicht gar diabolisch aus.

Schöne Oberfläche.

Christian.
HCW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 17:18   #4
MAN100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 85
Hallo,

Hab mir halt nicht zugetraut die DSM50 einzufräsen.Wie gesagt die KE ist 3mm eingefräst,damit's einheitlicher aussieht.Die knapp 2mm die noch rausgucken,machen sich bestimmt klanglich nicht bemerkbar.Außerdem konnte ich so die Chassis enger zusammenrücken,was ja vieleicht auch ein kleiner Vorteil ist.
__________________
Musik=Die beste Art der Kommunikation.
MAN100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 20:21   #5
harry_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: Kempten
Beiträge: 6.421
Hm, das mit den nicht eingefrästen Chassis sieht gar nicht so schlimm aus. Da hat MAN100 in der Tat die Richtige Lösung gefunden. Ich wäre jetzt nicht darauf gekommen, KE25SC nur teilweise zu versenken. Nö, damit kann man sich wirklich zeigen.

Die VIB Extra GF mochte ich immer schon. Was mich wirklich interessieren würde, ist die Frage, wie viel von der Klangverbesserung der Ersatz des DSM25FFL duch KE25SC tatsächlich brachte, und wie viel die Einbildung unter dem Einfluss des Kaufpreises ist...



Ich spielte auch schon mal mit dem Gedanken den DSM25FFL zu ersetzen. Dann liess es aber sein: für diese zwei Oktaven war es mir irgendwie doch zu teuer.

Täusche ich mich, oder erleben die MT-Kalotten in diesem Forum gerade eine kleine Renesaince?
__________________
Zwei Tragödien gibt es im Leben: nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, und die andere - es doch zu bekommen. (Oscar Wilde)
Harry's kleine Leidenschaften
harry_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2006, 11:17   #6
MAN100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 85
@harry_m

Ich weiß das du die große Atlas hast.Die hab ich leider noch nicht gehört.Ich kenne auch deinen Raum nicht und deine Hörgewohnheiten,was ja auch eine große Rolle spielt.Für mich persönlich hat sich der Tausch auf jeden Fall gelohnt.Ich hab ja vorher schon die Dsm25 gegen die KE25 ausgetauscht.Das war noch mit der alten Weiche.Und da lag die Trennfrequenz noch höher (ich glaub 5 od.6Khz).Die DSM klang einfach immer irgendwie zu scharf od. zu spitz.Und die Pegelregler immer weiter runterdrehen war ja auch nicht im Sinne des Erfinders.Ich kann die Beschreibung von Visaton nur bestätigen.Die KE25 spielt lupenrein und kristallklar selbst bei hohen Pegeln ohne irgendwie lästig zu werden.Mir kam es immer so vor als würde die DSM irgendwie Teile der Musik unterschlagen.Die KE klingt da viel offener und detailreicher.
Ich hab natürlich auch beim Preis meine Grenzen.Aber da ich nicht jeden Tag Boxen baue,und auch ein paar Jahre Freude daran haben möchte,war mir der Mehrpreis erstmal egal.
Tja,wie gesagt,am besten selber ausprobieren
__________________
Musik=Die beste Art der Kommunikation.
MAN100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2006, 13:30   #7
Reim
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.330
Hallo Main 100

prima Projekt, gefällt mir.
Deine Weiche ist von der Bauteileauswahl über jeden Zweifel erhaben, der Klang wird daher ausschließlich von den Chassis und der Elektronik bestimmt. Ich habe gern geholfen.

Ich kann nur zustimmen, der Tausch der HT ist auch in Anbetracht des Preises eine echte Empfehlung.

Hallo Harry

vielleicht kannst Du dich noch an einen Beitrag von mir erinnern, ich habe die Vib extra GF schon vor vielen Jahren mit dem KE ausgerüstet und einen Klangtest unterzogen. Mann (auch Frau) hört schon bei den ersten Musikeinspielungen dass der HT in einer ganz anderen Klasse spielt als der DSM. Der KE ist zwar auch wesentlich teurer aber jeden Euro genau so wert wie der DSM, beide haben ihre Daseinsberechtigung

Bei meinen damaligen Tests lag der Kauf des Vib Bausatzes schon fast 10Jahre (Ur Vib) zurück, so dass bei meinen Vergleichen die Beeinflussung durch einen höreren Preis gleich Null war.

Gruß Thomas
Reim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 15:56   #8
BugsBunny
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Filderstadt
Beiträge: 73
Hallo ich weis der Treath ist schin alt, aber gibt es den plan der frequenzweiche noch irgenwo?

Würde mir eventuell gleich die KE variante bauen!!

Geändert von BugsBunny (10.05.2009 um 16:53 Uhr)
BugsBunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 09:48   #9
Reim
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.330
Hallo

die Weiche zum Vib extra GF bleibt im HT unverändert, der KE kann einfach eingesetzt und zum DSM 25 getauscht werden, Pegelunterschiede hatte ich festgestellt, er war einen deut leiser, aber mit dem aktuellen KE sollte das nicht mehr auftreten, denn er ist gegenüber meiner damaligen version ja 1dB lauter geworden.

Gruß Thomas
Reim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 23:35   #10
harry_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: Kempten
Beiträge: 6.421
Verdammt lang her... Ich kann mich inzwischen nicht mehr erinnern, diesen Beitrag geschrieben zu haben.

Aber etwas anderes würde mich interessieren: DSM25FFL hat einen "Buckel" im Hochtonbereich:



Wäre es denn denkbar, dass die immer wieder bemängelte "Schärfe" der Titankalotte darauf zurück zu führen ist? Ich kann mir gut vorstellen, dass ein auf 12kHz abgestimmte Saugkreis gute Dienste leisten kann: für diejenigen, die es für nötig halten.

Bei einer anderen Kalotte ist es doch auch schon mal erfolgreich gemacht worden, nicht wahr?! Ich glaube, das war DT94:



Die Ähnlichkeit ist doch unübersehbar...
__________________
Zwei Tragödien gibt es im Leben: nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, und die andere - es doch zu bekommen. (Oscar Wilde)
Harry's kleine Leidenschaften
harry_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2009, 16:01   #11
Reim
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.330
Hallo Harry

ich habe den DSM sehr gemocht, eine Schärfe hatte ich nie festgestellt.

Im Gegensatz zum KE25SC klang der DSM25FFL etwas weniger detailreich und pauschaler, dafür aber sehr schön brilant und dynamisch.

Gruß Thomas
Reim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2009, 22:24   #12
harry_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: Kempten
Beiträge: 6.421
Thomas, ich habe sie nie als scharf empfunden. Der leichte Anstieg im Hochtonbereich ist mir inzwischen sogar sehr willkommen.

Ich will nicht wissen, wie viel von der vermeintlichen "Schärfe" dem subjektiven Einfluss der Tatsache zu verdanken ist, dass es sich um eine Titankalotte handelt.

Ich musste jedoch irgendwann einsehen, dass mein persönlicher Geschmack nicht allgemein gültig ist und es sehr viele Zeitgenossen gibt, die eher dazu neigen, den Hochtonbereich zurückzunehmen: ganz im Unterschied zu mir... (Wobei meine Anlage zur Zeit übertrieben "hell" eingestellt ist - Audissey hat es "verbrochen"- muss es endlich anpassen...) Dass diese Freunde der HiFidelen Musikwiedergabe mit dem "Buckel" der DSM25FFL nicht glücklich werden dürfte klar sein.

Gruß
Harry
__________________
Zwei Tragödien gibt es im Leben: nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, und die andere - es doch zu bekommen. (Oscar Wilde)
Harry's kleine Leidenschaften
harry_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2009, 17:44   #13
MAN100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 85
@BugsBunny

Die Weiche hab ich damals mit Boxsim simuliert. Mit leichten Anpassungen im Mittelton und Hochtonbereich. (Pegelsteller wurden rausgeschmissen).
Die Boxsimdatei kann ich leider nicht mehr finden.Mail mir doch einfach deine Adresse,ich schick dir dann eine Kopie der Weiche zu.
__________________
Musik=Die beste Art der Kommunikation.
MAN100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2014, 21:18   #14
ana
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2014
Ort: Katzenlnbogen
Beiträge: 1
Hallo MAN100,
ich möchte meine Vibs auch mit einer KE25 aufrüsten, kannst Du mir die Weichenpläne schicken? die Links sind leider Tod
Viele Grüße
André
ana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 09:49   #15
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.268
Zitat:
Zitat von Reim Beitrag anzeigen
Hallo

die Weiche zum Vib extra GF bleibt im HT unverändert, der KE kann einfach eingesetzt und zum DSM 25 getauscht werden, Pegelunterschiede hatte ich festgestellt, er war einen deut leiser, aber mit dem aktuellen KE sollte das nicht mehr auftreten, denn er ist gegenüber meiner damaligen version ja 1dB lauter geworden.

Gruß Thomas
MAN100:
Letzte Aktivität: 18.07.2009 18:59
Von dem wirst Du wohl in diesem Leben nichts mehr hören...
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.