Alt 09.01.2019, 19:08   #76
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.225
hat geklappt , mit -14dB hält Boxsim 2.0 die Vorschriften .

fc = 400 Hz war nicht gut , bei 740 Hz sieht die simu besser aus.
Horizontal und Vertikal sind identisch.

noch ne Frage :
die 4 W130S in 4 kammern mit je 20 Liter oder 80 Liter fuer alle Vier ?
und fuer beide Optionen welche wäre der gute Durmesser vom Reflex-rohr ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	weiche.jpg
Hits:	86
Größe:	19,2 KB
ID:	38915  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Qcoax-4xw130s+b80-3.BPJ (103,8 KB, 60x aufgerufen)
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 21:06   #77
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.327
De Volumenangabe ist richtig so. Jeder W130S sieht 20 Liter.
Das BR-Rohr ist im Durchmesser sehr unkritisch. Großes Voleumen, kleines Chassis und hohe Abstimmfrequenz ist für BR leicht. Wenn es ein gemeinsames für alle 4 ist, dann reichen so 10cm, aber auch 20cm wird nur ca. 16cm lang.
Jede Kammer einzeln geht mit 7cm gut. Ich denke da wird es 10..14cm lang werden müssen.
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 19:34   #78
Zak1976
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: Oldendorf
Beiträge: 89
Hallo zusammen,
vorab, danke für Boxsim 2.0, tolles Teil...
Ich hätte da noch zwei Optimierungsvorschläge:
Im Optimiere wäre es nett eine Zielvorgabe oder einen Zielparameter für den Phasengang zu haben.
Grad für Anwender mit DSP wäre das von Vorteil, auch wenn bei "optimierter" Phasenlage der Frequenzgang nicht immer "glatt" ist, per DSP oder Einmess Automatik lassen sich diese FQ fehler leicht korregieren.
Die zweite Sache, ich vermisse, grad im Weicheneditor eine "Undo" Funktion.

Das war es auch schon, nochmal Danke an Uwe, wirklich großartige Leistung...




ps: wenn Du ganz viel Langeweile hast, wäre es super einen Aktiven PEQ simulieren zu können, so wie z.B. in Hornresp
Zak1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 00:19   #79
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.327
Danke für die Blumen.

Zitat:
Im Optimiere wäre es nett eine Zielvorgabe oder einen Zielparameter für den Phasengang zu haben.
Wie soll die denn z. B. aussehen und was soll das bewirken?
Im Moment ist es so, dass der Optimierer u.a. Frequenzgänge in verschiedene Richtungen berücksichtigt. Welche das sind kanst Du einstellen, in dem Du auf klickst. Ich vermute fast, das haben noch mehr Benutzer noch nicht gefunden. Ich habe das gut versteckt ... .

Der Optimierer kann also berücksichtigen, wenn durch eine ungünstige Phasenlage irgendwo partiell Löcher oder Peaks auftreten. Wenn das nicht der Fall ist, ist die Phasenlage meiner Meinung nach o.k., auch dann wenn die Chassis sich bei der Übergangsfrequenz in der Phasenlage unterscheiden. Manchmal will man das sogar so.
Zitat:
ich vermisse, grad im Weicheneditor eine "Undo" Funktion.
Boxsim hat eine Undo-Funktion im "Bearbeiten"-Menü. Die gilt auch für die Weichen. Leider muss jedoch vorher der Weicheneditor geschlossen werden.
Zitat:
einen Aktiven PEQ simulieren zu können
Verstärker X -> Aktive Filter. Dann Filtertyp "parametrischer Equalizer" auswählen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Anmerkung 2019-01-16 000709.png
Hits:	501
Größe:	623 Bytes
ID:	39014  
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 21:58   #80
Siegfried
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Guteborn (im wilden Osten)
Beiträge: 492
Hallo,

zu einer guten Software gehört m.M.n. eine noch bessere Bedienungsanleitung mit Bildern und Hinweisen. Schritt für Schritt.
D.h. Was ist was? Und was bewirkt dies oder jenes, bzw. wo wird dies benötigt, was sollte ich einstellen? ....
Gerade Anfängern (auch für solche Bastler die keinen akademischen Abschluß besitzen oder in Elektroakustik ausgebildet sind) wäre das sehr hilfreich.

Eine hervorragende Bedienungsanleitung zu schreiben erfordert schon einige Arbeit.

Da wir alle ja schon etwas "Betriebsblind" sind, wäre es schön die noch "ungelösten" Fragen zu stellen. Frage/n können auch als / in PN (an mich) gestellt werden.
Daraus ließe sich ein Handbuch (pdf) fertigen mit dem auch der noch unerfahrene Boxenbauer zu hervorragendem Ergebnis kommen kann.

Mein Vorschlag: Ich sammle die Fragen, bereite die Vorlage und Bilder auf, fertige, soweit ich es weiß, die Lösung an und sende Dir, Uwe, die Vorlage zur Kontrolle zu.
Nach Deinem OK wird die Lösung veröffentlicht.

Zwei Fragen von mir:
In Boxsim 2.0 steht das Feld ( Chassi & Einbau --> Chassi x: --> ) "Import aus Limp-Datei".
Frage 1: Was fordert dieser Import und wie ist dies zu Handhaben?
Frage 2 a): Ist dies nur auf Arta-Limp beschränkt oder können auch andere Mess-Daten aus anderen Programmen importiert werden ( z.B. aus HBX 6.8)?
2 b) Wenn ja, müßte der Begriff von "Limp-Datei" auf ".zma-Datei", oder ".imp-Datei" aus Mess-Software umbenannt werden?

Da Du, Uwe, nicht alle Programme hast, wäre es schön, wenn die anderen Kollegen ihre Erfahrungen hier mitteilen würden. z.B. funktioniert wie angegeben, oder funktioniert nur, wenn ... . Keine Funktion mit Programm XYZ.

@ alle: Wäre dies auf für Euch wichtig?

Soweit für Heute
Gruß
Siegfried
.
__________________
gugst du alles !
https://www.youtube.com/watch?v=6wLlWWp8Vcg
Siegfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 22:30   #81
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.327
Hoffentlich nimmst Du dir da nicht zu viel vor.

Zu deinen Fragen:
Der LIMP-Import fordert eine .limp-Datei aus Arta. Diesen Punkt gibt es weil dies das meistverbreiteste Messprogramm ist.
Für .zma und ähnliche gibt es den Textimport.
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

Geändert von UweG (17.01.2019 um 00:08 Uhr)
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 23:45   #82
Siegfried
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Guteborn (im wilden Osten)
Beiträge: 492
Danke Uwe,

soweit ist diese Frage schon geklärt.
__________________
gugst du alles !
https://www.youtube.com/watch?v=6wLlWWp8Vcg
Siegfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 18:50   #83
Zak1976
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: Oldendorf
Beiträge: 89
@UweG

Danke, sorry, da habe ich wohl einiges übersehen... , vielen Dank, für das wirklich tolle Program, grad die Funktion mit dem PEQ ist extrem nett...
Das mit dem Phasengang habe ich noch nicht komplett inhaliert..., gibt es hier eine Anleitung oder eine Leitfaden, wie das anzuwenden ist?
Zak1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 11:27   #84
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.225
@Uwe,
laut Visaton verträgt der FRS8-8 30 W, der FR8 10 W

im boxsim ist es aber den gegenteil mit dem fr8 steigt den maxpegel gegenüber dem frs8

nach ca 400 Hz ist es in ordnung , der frs8 hat dann mehr max pegel


Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	frs-8.JPG
Hits:	445
Größe:	21,6 KB
ID:	39107   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	max frs 8.jpg
Hits:	70
Größe:	83,6 KB
ID:	39108   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	max fr8.jpg
Hits:	72
Größe:	97,1 KB
ID:	39109  
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 20:47   #85
Fraggle
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2018
Ort: Essen
Beiträge: 118
Hallo jama,
unter 400 Hz (bzw. 250 Hz) ist der max. Pegel durch den Hub begrenzt. Dieser ist beim FR8 größer:
FR8: 1 mm
FRS8: 0,5 mm
Fraggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 20:30   #86
chChrLam
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 95
Gibt es schon eine Gegenüberstellung - Boxsim 2 Simu v. Messung auf der Drehvorrichtung?
Walwal hat schon ein Sonogramm eingestellt aber das finde ich nicht mehr.
chChrLam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 21:33   #87
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.327
Von der Bijou 170 WG sind ein paar Richtungsplots auf der Produktseite, die kann mna nachimulieren. Sonst wüsste ich nichts.
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 22:32   #88
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.513
Die Concorde Mk 3 wurde auch gemessen, da sind Simu und Messung sehr sehr ähnlich.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 11:43   #89
FZZ
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 137
Gehäusesimu

Heyho UweG, mir Begeisterung nutze ich gerade BoxSim 2 zur Schallwandsimulation.
Vielleicht kannst Du in einer nächsten Version im Fenster "gemeinsames Gehäuse" ein Feld "übernehmen", wie bei den Chassis einbauen, wäre echt praktisch.
FZZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 07:14   #90
Cooper
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Südliches Niedersachen
Beiträge: 123
Hallo Uwe!

Wenn ich mir für die nächste Boxsim-Version eine Kleinigkeit wünschen dürfte, dann hätte der Weicheneditor keine feste Größe und wäre minimierbar.
Auch öffnet der sich beim mir unter Widows 10 (zwei FHD Monitore) nach mehrmaligen Öffnen an unmöglichen Stellen, so dass die Menüleiste oft schon oben aus dem Monitor raus ragt. Dann kann ich ihn nur mit alt+f4 schließen. Eine zentrierte Startposition würde da helfen. Nur als kleine Anregung für langweilige Winterabende
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Weicheneditor.jpg
Hits:	65
Größe:	56,4 KB
ID:	39304  
__________________
Gruß, Cooper
Cooper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.