Alt 17.02.2004, 01:27   #1
woruk
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Beiträge: 6
1/2 Couplet als Flach-Rear?

Also, hallo erstmal.... ich bin der Neue.

Gleich mal mein aktuelles Problemchen zum Einstieg:

Ich hab' Couplet / Couplet Center als Frontreihe im Heimkinobetrieb (zusammen mit zwei aktiven Subs). Für den Rearbereich ist mir noch nix Gescheites eingefallen. Denn: ich hätte gerne 3 Rears (eben mit Rear Center) und mein Sofa steht direkt an der (Rück-)Wand. Also: Freie Aufstellung eines Rear-Centers fällt aus. Jetzt finde ich hier unter "neue Bauvorschläge" was zu einem AL 130/G 20SC Direktstrahler in einem flachen 4l-Gehäuse. Das klingt ja schon mal sehr interessant. Drei davon an die Wand genagelt und fertig. Nur: ich sitze dann ja praktisch fast direkt "unter" den Rears, wenn ich die eben knapp über Kopfhöhe aufhänge, um mir keine Beulen zu holen. Das ist wohl ein denkbar ungünstige Aufstellung, oder? Kann da überhaupt was Vernünftiges ankommen? macht es Sinn, die Schallwand um ein paar Grad (15-20) nach unten (Richtung Sofa) anzuwinkeln, oder ist das dann auch schon egal? Lohnt unter diesen räumlichen Gegebenheiten eigentlich der Einsatz des AL 130 für hinten oder tut's da auch schon die Light-Variante W130S? Hat jemand eine Idee, wie die Weiche dann aussehen müsste? Macht unter diesen Bedingungen eine Dipol-Konstruktion ähnlich Aria Dipol, nur mit dem AL 130 mehr Sinn? Oder soll ich das mit dem Rear-Center eher vergessen und einfach noch zwei Couplets rechts und links vom Sofa aufstellen?
Viel zu viele Fragen in einem Thread... Sorry.
Aber schon mal vielen Dank für die vielen Antworten!

rüdiger
woruk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 08:59   #2
Jorge
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Erbach
Beiträge: 1.508
Jorge eine Nachricht über Skype™ schicken
Lautsprecher haben normalerweise eine Abstrahlung von 10° in der vertikalen, deshalb reißt die Anwinklung der Schallwand nicht wirklich viel raus. Ich würde da, wenn es denn geht, das Sofa etwas nach vorn holen.
__________________
Grüße Jorge
Jorge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 09:22   #3
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Ich habe so etwas wie halbe Couplet light als Flach-Rears, allerdings in ca. 12 Litern (4 Liter klangen mir dann wirklich zu flach). Die hängen bei mir in (OK Box) 190 cm Höhe an der Wand, und die Effekte kommen wunderbar.

= Großansicht

Komplett-Story wie immer auf meiner Homepage.
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 14:22   #4
woruk
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Beiträge: 6
@We-Ha:
wow, Danke! Ich denke die werd' ich mir abschauen!

Ich werd' höchstens die G25 FFL durch die G20 SC Kalotte ersetzen (wg. Annöherung an meine Front-Couplets). Dann müsste ich halt, wenn ichdas richtig durchblicke, die Weiche etwas umrechnen (höhere Trennfrequenz, evtl. andere Pegelabsenkung)?
Vieleicht bekomme ich Anregungen dazu aus dem Vergleich der Couplet/Couplet light/Couplet/25FFL....
woruk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 14:34   #5
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Ich würde die FQW erstmal so lassen (wenn mit W 130 S und G 20 SC), nur den Spannungsteiler (3,3/10 Ohm) rausnehmen da der G 20 SC leiser spielt als der G 25 FFL.

Eventuell C 6,8µF gegen 4,7µF tauschen, das musst du aber bei der Hörprobe entscheiden, da Wandhänger einen stärkeren Bass als im 'Freisstand' reproduzieren.

__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 14:51   #6
woruk
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Beiträge: 6
hmmm. aber die G20 SC ist doch eigentlich erst ab 3kHz zu verwenden? Nicht, dass es mir die gleich zerreisst, wenn's mal etwas lauter wird...

Andererseits ist das Rundstrahlverhalten einer Kalotte sicherlich besser als des W130. Insofern macht's vielleicht eher Sinn, die G25 drinzulassen und Deinen Vorschlag unverändert zu übernehmen, um die Kalotte in einem breiteren Frequenzbereich einzusetzten.
Dann bin ich halt recht weit weg von der Couplet-Bestückung. Aber vielleicht ist das gar nicht mal soooo wichtig.
woruk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 14:57   #7
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Nönö, sooo weit weg bist du damit garnicht ...

Ich habe die Teile mit meinen Voxen (250 light) in Betrieb gehabt, entgegen andere 'freakiger' Meinungen bin ich der Ansicht, das für Effektlautsprecher 'abgespeckte' Versionen allemal reichen, und diese reicht 'dicke'.
Das die G 20 SC erst ab 3000 Hz einsetzbar ist, stimmt so auch nicht.
Laut Visaton Daten ist sie ab 2000 Hz mit 80 Watt belastbar, und der W 130 S kann eh nur 50 Watt.

Allerdings ist es nicht verkehrt, den G 25 FFL zu nehmen, da er 'ein wenig agressiver' als die G 20 SC spielt. Dies ist für die Beschallung von hinten nicht unwichtig.

Aber letzendlich funktioniert beides gut.
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 17:14   #8
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.717
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
Hi,

nen Backsurround taugt überhaupt nicht wenn er direkt hinter dem Sofa an der and ist, nen knapper Meter sollte da min. Platz sein, sonst trötet der dir direkt ins Ohr, das kannst vergessen. Ich würde bei 5.1 bleiben.
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 18:23   #9
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
wOOfie, alles gut und schön, aber ...
Ich glaube kaum, das du deine Ohren beim Sitzen noch in ca. 190 cm Höhe hast ... und bei mir funzt das eben ...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 18:31   #10
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.717
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
Na toll. dann hängense untre Decke. FÜR MICH schon garnicht das wahre. Aber auch dort wird sich der nutzen von 6.1 sicher nicht so einstellen.
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 18:51   #11
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Hast du's ausprobiert ?
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 19:02   #12
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.717
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
Ich finds im Kino schon total irritierend daß der Sound 'von oben' kommt, da brauch ich das nicht zuhause. Außerdem sehen 2m hohe VOX 252 kagge aus und bei D'Appo könntest das sowieso vergessen mit der Höhe.
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 19:06   #13
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Hier ist auch, soweit ich das sehe, für den hinteren Bereich in keinster Weise von D'Jupp getippert worden ...

Ganz abgesehen davon, lassen wir jeden für sich entscheiden, was er aus seinem Wohn/Hörraum macht, es wird nicht jeder irgendwo anbauen wollen, nur um sein Sofa einen Meter von der Wand abstellen zu können.
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 19:06   #14
Benny
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: 68*** Mannheim
Beiträge: 1.623
Woof, fahr' 'mal bei We- Ha vorbei und höre es dir an...
Ich habe es gehört, und es ist ein "stimmiges" Setup...

Allerdings sitzt We- Ha auch min. 2 m vor seiner Rückwand (tat er jedenfalls, als ich da war)...
__________________
MfG B.

-- kleine Knipsereien-- [15. 01. 2012]
Benny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 19:08   #15
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Benny, du hast aber ein sehr schlechtes Erinnerungs (oder Schätzung-?) Vermögen, wenn ich 2m von meiner Wand ab sitze, dann hänge ich mit der Nase direkt im TV !
Das ist 1m, aber selbst wenn ich auf meiner TL Bank sitze (die ja nun direkt an der Wand steht) passt die Kulisse ...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.