Alt 15.12.2003, 17:17   #16
Farad
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Beiträge: 5.775
Der Taster ärgert mich immer wieder. Ich bin inzwischen dazu übergegangen ne kleine Schraubzwinge ranzuzwingen, wenn ich den Fräser einmal frei habe.

farad
Farad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2004, 18:37   #17
Michael
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Beiträge: 235
Zitat:
Z.B. ist das Festo Führungssystem schon eine sehr praktische Sache, insbesondere für Heimwerker, die in der Regel weder Tisch- noch Plattensäge haben. Die Führungsschiene wird einfach dort hin gelegt, wo der Schnitt sein soll, evtl. noch festgespannt und dann kanns schon losgehen; das funktioniert auch bei Gehrungsschnitten so.
Ein Freund von mir hat das Teil mit der passenden Festo Handkreissäge und das ist echt genial! Aber der Preis ist für mich jenseits von Gut und Böse. Ich hab aber jetzt gesehen, dass es von Bosch auch so ein System gibt. Also dachte ich ne blaue Bosch und diese Schienen sollten für den Normalo wie mich auch ausreichen.
Leider hab ich aber nirgends erfahren können, ob die Schine auch so funktioniert wie die bei Festo also genau an der Schnittlienie anlegen und los gehts oder ob die einen Abstand zur Schnittkante hat.
Kennt das System jemnad?

Ach ja und by the way, ich hab da neulich so einen Frästisch von Wolfkraft gesehen. Ist das was? Passen da alle Fräsen rein?


Michael

PS. Noch ein Frohes Neues von mir
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2004, 01:05   #18
Basstler
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: Rheinland Pfalz, 76744 Wörth
Beiträge: 1.630
Basstler eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original geschrieben von Farad
Der Taster ärgert mich immer wieder. Ich bin inzwischen dazu übergegangen ne kleine Schraubzwinge ranzuzwingen, wenn ich den Fräser einmal frei habe.

farad
Du auch? Wenn das mal nur die Gewerkschaft wüsste...
__________________
Straight-forward!
Basstler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2004, 09:57   #19
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Korrektur: Berufsgenossenschaft !
Nur, was du zu Hause privat treibst, interessiert dich auch nicht so sehr....
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2004, 13:16   #20
ST1100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Austria
Beiträge: 1.413
Zitat:
Original geschrieben von Farad
Der Taster ärgert mich immer wieder. Ich bin inzwischen dazu übergegangen ne kleine Schraubzwinge ranzuzwingen, wenn ich den Fräser einmal frei habe.
Läßt sich sicherlich auf einen Wipp- oder Drucktaster umbauen; einfach mal ausbauen und bei RS, Conradovic o.Ä. nach passendem Ersatz suchen. Und wenns die beleuchtete Wippe einer Kaffeemaschine ist
Wäre mir zu unsicher daß die Kleinzwinge um ungünstigsten Moment runter fällt.

Die Führungsschienen gibts auch für die größeren grünen Kreissägen von Bosch (<1000W braucht man sich IMHO ohnehin keine zulegen) Einfach unter Bosch Power Tools unter "Zubehör" suchen.
Der Frästisch von Wolfcraft sieht zwar nett aus, it IMHO aber eher zum Fräsen von Profilen (zB Ladenfronten von Küchen & Schränken) und Leisten geeignet.
regards
ST1100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2004, 15:17   #21
Farad
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Beiträge: 5.775
@St1100

klaro würde sich der Schalter umbauen lassen, das ist die Sandard-Snap-in-Größe. Aber du weißt doch wie das ist...

"Diesmal noch, aber dann fliegt der alte Scheiss raus!!"

(seit zwei Jahren. *g*)


farad
Farad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2004, 18:28   #22
Michael
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Beiträge: 235
@ST1100
Ja, da hab ich die Schienen ja gefunden Aber sind die auch so zu verwenden wie die von Festo???

Michael
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2004, 21:28   #23
evi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Hammah
Beiträge: 7
Führungsschienen Bosch

Hallo, ich habe zwei von diesen Führungsschienen von Bosch seit ca 8 Jahren. Du kannst sie einfach verbinden um eine längere Führungsschiene zu erhalten. Von unten sind Sie mit Moosgummi beschichtet damit Sie sich nicht verschieben. Ich benutze Sie für alle arbeiten am und im Haus und das schon sehr sehr lange. Unter die Kreissäge wird eine Kunststoffplatte geclipst welche wiederum auf die Schiene aufgesetzt wird. Die Schiene selber wird je nach dem wie rum Du sie anlegst ein paar Millimeter neben dem Schnitt angelegt. Zur Sicherheit kann man Sie auch noch mit einer Zwinge fixieren wenn es sehr genau werden soll. Als Säge habe ich die grüne Bosch PKS 54. Die habe ich damals sehr günstig bekommen sonst hatte ich mir auch ne ELU oder ne Blaue Bosch gekauft.

VG Henrik
evi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2004, 22:26   #24
Michael
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Beiträge: 235
Hi evi,
vielen Dank für die Info!

Also ist das doch ein wenig anders wie die Festo Sache (Da wird sie Schiene genau auf die Schnittmarke gesetzt) aber ich denke damit kann man leben. Wenn man es einmal raus hat, sollte das mit dem Abstand wohl kein Problem sein oder?
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 16:43   #25
evi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Hammah
Beiträge: 7
Führungsschienen Bosch

Hallo Michael,

man kann ganz gut damit leben. Ich persönlich messe lieber mit einem Stahlmass bis zu einem Anriss als dass ich eine Schiene genau auf einen Strich(Anriss) legen muß. Durch das evtl. schräge gucken hast Du auch nicht die Gewährleistung, dass genau auf dem Strich die Schiene liegt.
VG Henrik
evi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.