Zurück   Visaton Diskussionsforum > Galerie der Projekte

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.06.2015, 17:57   #91
blaueelise
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: Bergisches Land 51702
Beiträge: 366
Dipol im Belle HK

Hallo Martin und Testhörergemeinde, mich fasziniert dieser beschriebene Dipolsub so sehr dass ich gerne auch einen bauen möchte..
Den TIW400 gibt es ja nicht mehr, bei einer effektiven Membranfläche von 755cm2 wird ein äquivalenter Sub wohl schwierig? Ws25E hat eine Membranfläche von 346cm2 aber auch nur eine Grenzauslenkung von +-6mm gegenüber 27mmbeim TIW.
Ob 2xPetitOrgue ansatzweise an den Dipol mit TIW400 herankommen?
Oder welchen Treiber würdet ihr empfehlen?
Mit euren Bechreibungen habt ihr mich so neugierig gemacht

VG
blaueelise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2015, 17:45   #92
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Ja, das ist wirklich eine Sünde, dass es weder TIW400 noch W400S mehr zu kaufen gibt!
Auch bei anderen Herstellern findet man so gut wie keinen adäquaten Ersatz. Was bin ich froh, dass ich über einen ganz netten Vorrat dieser Schmuckstücke verfüge

Um aber nicht nur Salz in Deine Wunden zu streuen, sondern Dir eventuell zu helfen: Eigentlich sind die Anforderungen gar nicht so hoch. Durchforste einfach mal das Netz nach Treibern mit viel Membranfläche und möglichst niedriger Resonanzfrequenz. Dabei sollte die Aufhängung recht weich sein, sprich die bewegte Masse niedrig. Alles andere lässt sich zur Not mit einem DSP richten.

Wie ich Dir ja schon geschrieben hatte, zwei TIW400 (was ich zumindest für Kino als Untergrenze ansehe) sind vom Hubraum durch ca. 8 WS25E zu ersetzen. Mit 4 kommst Du da vermutlich noch nicht allzu weit. Für einen Versuch im Nahfeld langt´s allemal

Worüber ich in letzter Zeit öfter nachdenke, ist der Kenford SBX3040. Der kostet fast nix - sprich, man kann sich viele davon leisten, hat ein fs von knapp über 20Hz und ist gar nicht so schlecht wie der Preis vermuten lassen würde. Damit sollte einiges gehen - nicht nur im Dipol-Einsatz.

Alternativ hilft nur viel Geduld und darauf warten/hoffen, dass jemand den Fehler macht, gebrauchte TIW400 zu verkaufen...

Grüßle, Martin
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 20:34   #93
Silencer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Lindau
Beiträge: 687
Hi Martin,

wollte mich mal wieder einmischen und nachfragen ob deine Solo100 ihren Dienst noch bei dir verrichten, hast ja kaum noch Platz bei deinen ganzen La Belle´s?!?

Meine beiden sind nun bei meinem Bruder gelandet, passen optisch perfekt zur Anbauwand, viel weiß mit hellem Holz! Und die Tiefen musste ich ordentlich rausnehmen, da die beiden LS jeweils in einer Raumecke stehen! Klingen dennoch richtig gut bei ihm, er hat auch Teppichboden an der Stelle die sich sehr positiv auf das Klangbild auswirkt.

Und wie gesagt wenn du deine Solo´s mal nicht mehr brauchst! Ich nehme sie dir gerne ab!!!

Grüße aus Thüringen
__________________
Visaton und Fostex Freund! MfG Silencer
Couplet light (WZ), BK208 mit Fe206en (WZ), Mikro-Horn2015 (kleinesWZ), MikroHorn1999 (PC), Pico Lino 2(PC-Frauchen), Vifantastisch (Bad) und noch viele Andere
Silencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2015, 10:08   #94
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Tut mir leid Silencer, aber auf meine Solos wirst Du für immer vergeblich hoffen, die geb ich nicht her

Wofür hat man ein Zweitkino/Wohnzimmer? Da ist genug Platz für viele Solos und Dipol Subwoofer, auch wenn sich die Belles im anderen Raum bald stapeln

Ja, wenn die Solo100 sehr wandnah steht, wirds gern mal etwas aufdringlich so um die 40-60Hz rum. Ganz drunter fehlt es trotzdem noch, ein amtlicher Dipol Sub ist in jedem Fall die perfekte Ergänzung! Probier auch mal Absorber an den Spiegelstellen links und rechts, davon profitiert die Bühnenabbildung sehr.

Gruß, Martin
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2015, 11:55   #95
Silencer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Lindau
Beiträge: 687
Das mit den Absorbern werde ich in meinem WZ, mal testen! Doch bei meinem Bruder würde das wohl nicht auf sein Verständnis treffen!
Mal sehen wann ich wieder zur Visaton hörenden Bevölkerung zähle zur Zeit höre ich ja eher Fostex! Aber die Stella light ist schon in Planung!!!
__________________
Visaton und Fostex Freund! MfG Silencer
Couplet light (WZ), BK208 mit Fe206en (WZ), Mikro-Horn2015 (kleinesWZ), MikroHorn1999 (PC), Pico Lino 2(PC-Frauchen), Vifantastisch (Bad) und noch viele Andere
Silencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2015, 11:12   #96
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Hier geht´s mit kleinen Schritten auch immer mal wieder voran: Gestern kam ein Päckchen aus Amerika mit ein paar optischen Prismen drin Damit kann man sich einen Anamorphoten basteln, der nur einen Bruchteil der wenigen erhältlichen Fertiggeräte kostet und gar nicht mal so schlecht funktioniert.
Gleich mal provisorisch ausprobiert: Läuft! Natives Cinemascope mit voller Auflösung und voller Helligkeit ist schon was Feines
Zudem kann ich jetzt die volle Breite des Raumes nutzen - 3,55m Bildbreite bei 3,2m Sitzabstand - so muss das sein!
Jetzt werd ich den Teilen noch ein vernünftiges schwarzes Gehäuse zimmern, und dann werden am Wochenende ein paar 3D Filme geschaut!

Wie man unschwer erkennen kann, ragen nun meine Frontbelles ins Bild Es wird allerhöchste Zeit für die Querbelles 360, damit passt es dann wieder. Und hinten hab ich dann durchgängig ausgewachsene Standbelles auf allen 4 Surroundkanälen
Aber so hat die weiße Lackierung sogar noch einen Vorteil, es fällt gar nicht mal so sehr auf im Bild

Grüßle, Martin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5789.jpg
Hits:	451
Größe:	28,1 KB
ID:	26560   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5799.jpg
Hits:	435
Größe:	28,2 KB
ID:	26561   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5793.jpg
Hits:	437
Größe:	29,6 KB
ID:	26562   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5800.jpg
Hits:	427
Größe:	30,4 KB
ID:	26563  
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2015, 14:39   #97
koserthal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Bamberg
Beiträge: 125
Jaja, immer diese Verbesserungswut
Ich finde auch es gibt einfach sehr viele Möglichkeiten die man nicht einfach ungenutzt lassen sollte, teilweise auch erfreulich gut bezahlbar. Die leichte Kissenoptik gefällt mir übrigens auch, hat was von einer curved screen.
Das Gehäuse würde ich dann innen mit DC-fix Velourfolie schwarz bekleben.
__________________
Mein nächstes Projekt: Heimkino
http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=26284&page=4
koserthal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2015, 18:15   #98
IFF
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 344
Zitat:
Zitat von zxlimited Beitrag anzeigen
(...) Wie man unschwer erkennen kann, ragen nun meine Frontbelles ins Bild Es wird allerhöchste Zeit für die Querbelles 360, damit passt es dann wieder. (...)
Erstmal Respekt, das sieht klasse aus.

Du hast aber noch ein anderes Problem außer deinen Frontbelles im Bild, da hilft die Queranordnung natürlich. Deine Katze ragt auch ins Bild, und die liegt schon quer. Und wenn sich eine Katze mal ein schönes Plätzchen ausgesucht hat - die sind ja schon stur...
IFF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2015, 19:37   #99
Silencer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Lindau
Beiträge: 687
Katzen sind einfach aller liebste Wesen! Und gute Psychiater, man kann ihnen einfach alles erzählen und sie machen dir keine Vorwürfe, außer du mit dem streicheln aufgehört!

Hätte aber dennoch zu gern deine Solo100 Gehäuse!

Oder ist die Daedalus TL vielleicht noch besser, die Weiche wohl auf jeden Fall!
__________________
Visaton und Fostex Freund! MfG Silencer
Couplet light (WZ), BK208 mit Fe206en (WZ), Mikro-Horn2015 (kleinesWZ), MikroHorn1999 (PC), Pico Lino 2(PC-Frauchen), Vifantastisch (Bad) und noch viele Andere
Silencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2015, 22:01   #100
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.686
Zitat:
Zitat von zxlimited Beitrag anzeigen
Damit kann man sich einen Anamorphoten basteln, der nur einen Bruchteil der wenigen erhältlichen Fertiggeräte kostet und gar nicht mal so schlecht funktioniert.
Gleich mal provisorisch ausprobiert: Läuft!
Sieht cool aus, funzt ja wirklich.

Zitat:
Zitat von zxlimited Beitrag anzeigen
Es wird allerhöchste Zeit für die Querbelles 360...
Ja Chef! Habe schon was vorbereitet.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2820_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	352
Größe:	62,8 KB
ID:	26569   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG2821_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	318
Größe:	56,6 KB
ID:	26570  
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2015, 23:47   #101
GallileoMK2
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Nebel / Amrum
Beiträge: 574
Katzen und Psychiater?

Mir vermittel die Katzen meißten Katzen eher den Eindruck: Iss mir doch egal was der erzählt und jetzt streichel mich weiter.

Hunde sind da wesentlich aufmerksamer und vermitteln auch ein gewisses einfühlvermögen.


Wie stehts beim Beamer und diesem Anamorphoten mit den Proportionen? Stimmen die dann noch?
GallileoMK2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2015, 17:18   #102
Silencer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Lindau
Beiträge: 687
Aha ein Hundemensch!

Katzen und Hunde sind gute Psychiater!
__________________
Visaton und Fostex Freund! MfG Silencer
Couplet light (WZ), BK208 mit Fe206en (WZ), Mikro-Horn2015 (kleinesWZ), MikroHorn1999 (PC), Pico Lino 2(PC-Frauchen), Vifantastisch (Bad) und noch viele Andere
Silencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 08:30   #103
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Hihi, seid froh dass ich so ein Katzenfan bin, sonst müsste ich all diese OT-Kommentare löschen
Eins steht fest: Katzen sind wundervolle Tiere - gerade weil sie ihren ganz eigenen Kopf haben!
Solange sie noch vorne quer liegt, geht es ja noch. Blöd wirds, wenn sich der Kater hinter mir (und damit vor die Beameroptik) auf die Sofalehne setzt, dann ist mal komplett dunkel

Dietmar, ich habe das Gehäuse innen mit schwarzem PA-Boxen-Teppich beklebt, der war grad noch da und absorbiert auch super. Dazu habe ich auch noch zum Objektiv hin ein Stück Teppich angebracht mit nur einem kleinen Fenster drin. Damit kommt nahezu kein Streulicht mehr aus der Kiste raus. Sieht zwar bescheiden aus, wie ich das auf die Schnelle zusammengeschustert hab und mit irgendeiner alten Sprühdose angesprüht hab, aber funktioniert echt super!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5806.jpg
Hits:	363
Größe:	40,3 KB
ID:	26593   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5818.jpg
Hits:	395
Größe:	34,1 KB
ID:	26594   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5823.jpg
Hits:	382
Größe:	29,3 KB
ID:	26595   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5828.jpg
Hits:	363
Größe:	52,1 KB
ID:	26596   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5829.jpg
Hits:	390
Größe:	36,1 KB
ID:	26597  

zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 08:44   #104
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.686
Wie löschen? Hier wird nix gelöscht.
Das ist ja schon mal eine funktionierende Lösung.
Mein Beamer braucht so Tricks nicht, der kann zwar nur 2 D, aber hat ein Full-Lens-Shift Objektiv. Der leuchtet mir auch die ganze Stirnwand aus. So eine große Leinwand kriege ich gar nicht unter.

So Urlaub vorbei, bald gehen die Querbelle Gehäuse los.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 08:57   #105
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Zitat:
Zitat von GallileoMK2 Beitrag anzeigen
...


Wie stehts beim Beamer und diesem Anamorphoten mit den Proportionen? Stimmen die dann noch?
Ich habe zur Verdeutlichung ein paar Fotos gemacht. Man beachte den Kreis in der Mitte, daran sieht man gleich in welche Richtung die Proportionen verzerrt werden.

Man geht also vom nativen 16:9 Bildseitenverhältnis des Projektors aus. Wenn man damit ein 2,35:1 Cinemascope Bild abbilden möchte, entstehen zwangsläufig oben und unten schwarze Balken. Das hat mehrere z.T. recht gravierende Nachteile:

1. Es bleiben ca. 1/3 der Pixel ungenutzt -> wertvolle Auflösung wird verschenkt
2. Ca. 1/3 der Leuchtkraft wird unterdrückt -> wertvolle Lichtleistung wird verschenkt
3. Das Bild ist kleiner

Wenn man nun eh bloß 2m ausleuchten will, kein 3D, und ein Betrachtungsverhältnis (Sitzentfernung/BildBREITE) von deutlich >1 hat, dann kann man auch getrost damit leben. Wenn man wie ich in einem relativ kleinen Raum mit beschränktem Projektionsabstand ein maximal großes Bild rauskitzeln will, dabei vom Betrachtungsverhältnis schon deutlich unter 1 landet, und dann auch noch aufgrund des auch absolut gesehen schon sehr großen Bildes trotz lichtstarkem Beamer definitiv kein Quäntchen Licht mehr zu verschenken hat, wenn 3D noch angenehm hell rüberkommen soll, dann ist so ein Anamorphot der Schlüssel zum Glück

Zu den Fotos: "Nativ" ist also die Ausgangssituation eines jeden modernen Beamers, der Cinemascope Material projezieren will.
Setze ich nun einfach den Anamorphot davor, wird alles um den Faktor 1,33 in die Breite gezogen, samt den schwarzen Balken. Nun muss ich das Bild elektronisch wieder in der Vertikalen strecken. Das geht zum Glück ganz einfach mit der "Letterbox" Einstellung am Beamer. Auf dem Bild "Letterbox" sieht man den Effekt ohne Anamorphot - einfach nur in die Höhe gezogen. Beide Funktionen zusammen ergeben dann auf wundersame Weise das gewünschte Ergebnis, ein großes Cinemascope Bild ohne schwarze Balken, unter 100%iger Ausnutzung aller Pixel und aller Leuchtkraft des Beamers (Foto "Anamorphot+Letterbox").

Ich hoffe das war soweit nachvollziehbar
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Ergebnis, dabei bleibt´s erstmal. Mittelfristig muss natürlich mal noch eine gekrümmte Leinwand her, denn die passt genau zur Verzerrung (Kisseneffekt), die ein Anamorphot naturgemäß produziert. Ergebnis ist dann eine noch etwas bessere Randschärfe und ein noch einhüllenderes Bilderlebnis

Schöne Grüße, Martin

P.S.: Ach ja, falls sich jemand für sowas interessiert, ich stelle natürlich gerne meine Pläne, Berechnungen und Bezugsquellen zur Verfügung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nativ.jpg
Hits:	404
Größe:	30,6 KB
ID:	26598   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Anamorphot.jpg
Hits:	382
Größe:	40,7 KB
ID:	26599   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Letterbox.jpg
Hits:	402
Größe:	37,9 KB
ID:	26600   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Anamorphot+Letterbox.jpg
Hits:	419
Größe:	46,0 KB
ID:	26601  
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.