Alt 09.03.2007, 13:59   #1
athomas
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 31
Eton 8/482/32 HEX kennt den jemand ?

Hallo,
ich weiß, wir sind hier im Visaton-Forum, aber da ich mit diesem gebraucht erstandenem 8 Zoll-Basspärchen ein Projekt plane, brauche ich Hilfe. Bei Eton Deutschland gibts keine Resonanz auf meine Frage. Der Verkäufer erzählte mir vor einigen Jahren " 20 liter geschlossen ", aber sämtliche bekannten Konstruktionen mit 8 Zoll Eton sind viel größer und meine Bassausbeute mit diesem 20 L-Vorschlag ist praktisch nicht vorhanden. Kann mir jemand mit Daten helfen oder evtl. sogar mit einem Reflexgehäusevorschlag dienen? Für Tips wäre ich sehr dankbar.
Grüße Andre
athomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 14:41   #2
frank-nb
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 217
frank-nb eine Nachricht über ICQ schicken
Ich kenne deinen Eton leider nicht. Aber für einen guten 20ziger benötigst du eher 30 bis 40 l für CB. Wenn der QTS höher liegt, kann es auch schnell mehr werden.

Gruß Frank
frank-nb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 14:46   #3
GeSta
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Middlfrangn
Beiträge: 208
Hallo athomas,

probiers doch mal im Forum vom Deutschland-Vertrieb für Eton-Chassis unter www.intertechnik.de.

Bis überneulich
Gerhard
GeSta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 15:09   #4
DerAlteDachs
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: NRW
Beiträge: 596
Sprich doch einfach mal Udo Wohlgemuth an. Da sein zweiter Vorname ansich ETON ist kann er dir bestimmt weiterhelfen
__________________
Greets
DaD
DerAlteDachs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 15:13   #5
A R
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 169
Eigene Messungen !!

Hallo,

ich habe zwei Stück in meinem Besitz und einen selbst gemessen:

fres= 27 Hz
Vas=90,3
Qt= 0,29
Qe=0,33
Qm=2,4
Le=1,1mH
Re=8,0 Ohm

Das xmax ist übrigens größer als beim 8/800/37, allerdings hat er demgegenüber einen kleineren Schwingspulendurchmesser (32mm).
Gruß
AR
__________________
Gruß
AR
A R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 17:22   #6
athomas
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 31
Danke!!!!

Hi,
super, mit so großer Resonanz hätte ich nicht gerechnet, vielen Dank. Mir fehlt noch ein einfaches Programm zur Gehäuseberechnung. Hatte mal eins, ist aber durch PC-Umrüstung verloren gegangen.
Grüße Andre
athomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 17:39   #7
Cologne
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Cologne
Beiträge: 7
Simulation

Hallo Andre,

hier

http://www.linearteam.dk/default.aspx?pageid=winisd

und hier

http://www.selfmadehifi.de/basscad.htm

findest Du kostenlose Simulationsprogramme für Gehäuse. WinISD ist sehr empfehlenswert.
__________________
greetings
Cologne
Cologne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 17:41   #8
pico
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Köln
Beiträge: 894
Hi Andre,

da gibt es haufenweise ONLINE-Rechner im Netz, z.B.:

http://www.hifi-selbstbau.de/extra.p...neberechnungen

http://www.lautsprechershop.de/tools/index.htm

Die meisten ONLINE-Tools haben aber keine Grafik. Da muss es dann schon ein Simulationsprogramm sein. Ein empfehlendwertes Freeware-Tool mit Anleitung ist WinISD:

http://www.hifi-selbstbau.de/text.php?id=33&s=read
__________________
Gruß Pico

<<< Studieren UND Probieren >>>
pico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 18:00   #9
athomas
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 31
.....und wie der Zufall es will, war WinISD genau das, was ich schon mal hatte und super klappte, nur den Namen hatte ich vergessen...
Danke, Andre
athomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 19:35   #10
SvenT
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Bei Nemberch (Nürnberg, für die Nicht-Franken)
Beiträge: 2.685
wobei ich persönlich WinISD nicht so recht traue
mit boxsim bekommt man leider GANZ andere ergebnisse

die graphen bei WinISD sehen immer so schön gerade aus, dass man denkt, jeder treiber ist gut....
__________________
Die Chance ohne Tippschein im Lotto zu gewinnen ist fast genauso hoch wie mit Tippschein.
SvenT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 13:00   #11
athomas
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 31
Hi,
lohnt sich ein Projekt mit diesen Chassis ? Am liebsten würde ich was mit 2 Wegen bauen, habe noch 2 Vifa PLH 270 liegen. 2 Seas MT 14 wären zur Not auch noch da, wenn es denn mit 2 Wegen nicht klappt.
Grüße Andre
athomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 14:50   #12
frank-nb
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 217
frank-nb eine Nachricht über ICQ schicken
Na du solltest doch mit Visaton-Chassis bauen....

Wenigstens eine Weg deines LS, damit die Leute hier nicht das Interesse verlieren. Es lohnt sich auch für dich: Viele Visaton-Chassis sind erstaunlich gut!
frank-nb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 15:13   #13
doctrin
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Leipzig/Zwickau
Beiträge: 2.786
das nenne ich mal Kundenfang
doctrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 15:59   #14
athomas
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 31
Hi,
habe doch gerade Vox 200 gebaut, daher habe ich in reines Gewissen. Wollte ja nur mit meinen Lagerbeständen einen guten LS bauen.
Grüße....
athomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 08:51   #15
frank-nb
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 217
frank-nb eine Nachricht über ICQ schicken
Bau dir doch was im Stile der Classic 200. Das wäre mit deinen Chassis möglich.

Die Kombination 20ziger TT an 25mm HT ist suboptimal. Darum nimm den dritte Weg rein. Meßtechnik zur Entwicklung ist Voraussetzung!

Gruß an den "Vox 200 - Besitzer"
frank-nb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.