Alt 11.09.2002, 17:04   #1
Jo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2001
Ort: Frankfurt a. M.
Beiträge: 2
"Bestes Gehäuse der Welt

Hallo allerseits,

auf der Suche nach einem perfekten Gehäuse bin ich, angeregt von der Nautilus Diskussion, auf die Avalon Eidolon gestoßen.

Das Gehäuse hat den Vorteil, dass man nichts biegen muss und keine hohlen Kugeln gießen muß. Sind halt mehr Gehrungsschnitte dabei.

In der AUDIO wurde behauptet, Avalon baut die "besten Gehäuse der Welt", und die wären "komplett schalltot".

In der Stereoplay wurde die komplette Box als beste je getestete Passivbox bewertet. (Na gut, bei 34.000 Euro/Paar)

Die Schallwand ist laut Testbericht 10 cm! dick, und die Versteifungen sind extrem.

So ein Gehäuse müsste man doch prima mit Visaton bestücken können, Keramik HT gibts ja, @ Visaton: Wie siehts mit einem Keramik MT aus?

Original sind es Thiel Keramik HT und MT sowie ein Eton TT.

Was meinen die Gehäusefachleute dazu?

Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2002, 21:34   #2
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Gaaaaaaaaaaaanz ehrlich ? Das Furnier gefällt mir.....Wurzelmaser.....aber sonst ? Nö.
Komisch, ohne so ein Teil gesehen zu haben, aber über so eine Form habe ich auch schon mal gegrübelt, aber eben, weil es mir nicht gefiel, auch wieder verworfen. Es ging mir seinerzeit darum, die Breite der Schallwand immer so nah wie möglich an die Chassis anzupassen und das Gehäuse auf der Grundbreite zu belassen, darum ergabt sich diese Form zwangsweise.

[Dieser Beitrag wurde von We-Ha am 11. September 2002 editiert.]
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2002, 22:14   #3
BigAl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.243
Irgendwie mächtig die Dinger aber auch häßlich. Insgesamt also mächtig häßlich

Und 10cm Schallwand sind einfach totaler Schwachsinn. Da kann ja allein schon die Luft hinter dem Chassis nicht mehr richtig zirkulieren...
BigAl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2002, 00:39   #4
Bernhard
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2001
Beiträge: 469
Klingt bescheiden.

Hört euch mal die Vox400 oder die Monitor99oMKIII an.

Grüsse, Bernhard
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2002, 01:24   #5
BigAl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.243
Vox400? Wird die auch gerade enwickelt (ich weiß, daß es ein Scherz war, aber man darf ja noch hoffen, oder)?

[Dieser Beitrag wurde von BigAl am 12. September 2002 editiert.]

[Dieser Beitrag wurde von BigAl am 12. September 2002 editiert.]
BigAl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2002, 20:04   #6
Hieronymus
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 391
also ich finds schön, mal was anderes....

ich habe im audiomap gesehen, dass jemand das gleiche Gehäuse für die Duetta baut (das Original ist ja wirklich nichts für die augen) ob man diesen Lautsprecher nun mag oder nicht.

Hieronymus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.