Alt 06.05.2006, 15:20   #1
Silvio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Freising
Beiträge: 883
Frontplatten fräsen

Hallo,

ich möchte Euch kurz mal zeigen, was ich heute bei dem schönen Wetter auf meinem Balkon angestellt habe. Vor kurzem gab es dazu mal dieses Thema .

Es ging darum die Alufronten eines HT oder MT zurechtzufräsen um die Chassis näher zusammenrücken zu lassen.

Meine Lösung schaut so aus und ist durchaus nachahmenswert. Besser gesagt es funktioniert HERVORRAGEND !



Von Links oben nach Rechts unten:

1. Man baue zuerst eine kleine Frässtation bestehend aus 2 aufeinandergeschraubten Spanplatten und fräse eine runde Fläche entsprechend tief aus. Bei mir 150 x 4mm. Den Zentrierungspunkt bis zum Rand des Brettes anzeichnen! Auf den Markieungen wird später die Zentrierbohrung für den Fräszirkel gebohrt.

2. Danach klebt man die Frontseite mit Malerkrepp ab und zeichnet auf der Rückseite die zu fräsende Rundung an.

3. Mit einer Stichsäge sägt man dann grob mit ca. 1-2mm Abstand zur Markierung vor.

4. Ungefähr so.




5. Danach wird die Front zentriert in der Vertiefung verschraubt. Orientieren kann man sich dabei an den Schraubenlöchern, wenn man vorher die Zentrumsmarkierungen entsprechend in die Vertiefung zeichnet.

6. Vor dem Fräsen wird noch die Fräszirkelzentrierbohrung im entsprechenden Abstand gebohrt. Bei mir 47mm. Das Fräsen funktioniert ideal mit einem Fräszirkel wie ich ihn hier im Forum erstanden habe. Tolles Teil! Als Fräser habe ich einen 08/15 10mm HSS-Fräser bei voller Drehzahl verwendet. Geht wie durch Butter.

7+8. So schaut es dann danach aus, wenn alles gut gelaufen ist.


Und damit niemand meint, daß das Zufall war hier auch noch mal die G25FFL die ich als Test schon vor 2 Wochen bearbeitet habe.




Ich finds gelungen, und hoffe dann bald mit meinen Projekten weitermachen zu können.

Gruß Silvio

Geändert von Silvio (03.11.2008 um 13:42 Uhr)
Silvio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 15:29   #2
BigAl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.242
Sauber *daumenhoch*! Ist das ne G50? Wieviele Löcher hat die denn dann?
BigAl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 15:43   #3
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 12.003
Da wird sich wohl jemand noch'n paar Bohrungen im Baumarkt besorgt und dann in die Frontplatte eingelassen haben

Ich würde dann nun aber 'Nägel mit Köppen' machen und die Frontplatte der MT Karl-Otto auch noch für den TT einfräsen.

PS: Ich meine mich zu erinnern, das w@@fie das vor'n paar Jahren auf meinen Tipp hin auch schon mal am HT seines Centers so 'veranstaltet' hat ? (oder waren es die ALs ??
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 17:06   #4
Silvio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Freising
Beiträge: 883
Ja ist ne G50FFL. Beim Fräsen habe ich eines der Löcher weggefräst, weil ringsherum Beschädigungen waren. Deshalb habe ich die zusätzlichen Löcher gleich mit reingemeißelt.

@We-Ha

Habe auch schon überlegt die Fräsung für den GF zu machen. Allerdings bin ich zu dem Schluß gekommen, es zu lassen, weil ich damit den endgültigen Einsatzort doch arg einschränken würde. Ich kenn mich doch

Gruß

Geändert von Silvio (10.05.2006 um 14:59 Uhr)
Silvio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 17:25   #5
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 12.003
Auch'n Argument ...
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 17:27   #6
BigAl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.242
Ach, wird das dieser Monitor?
BigAl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 17:59   #7
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 12.003
Guten Morgen !!!
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 19:03   #8
harry_m
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: Kempten
Beiträge: 6.421
Zitat:
Original geschrieben von Silvio
...Die Fräsung für den GF zumachen, habe ich auch schon in überlegt. Ich bin allerdings zu dem Schluß gekommen, es zu lassen, weil ich damit den endgültigen Einsatzort doch arg einschränken würde. Ich kenn mich doch
Warum um alles in der Welt soll eine endgültige Festlegung des Einsatzortes von ein Nachteil sein?
Dafür entsteht eine Konstruktion mit Hand und Fuss. Vielleicht wird es auch andere zu mehr Wagemut im Umgang mit dem Material ermutigen...

P.S.: gut gelungen, respekt. So wird's g'macht...
__________________
Zwei Tragödien gibt es im Leben: nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, und die andere - es doch zu bekommen. (Oscar Wilde)
Harry's kleine Leidenschaften
harry_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 19:32   #9
istec1003
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Oben, bei Mutti...
Beiträge: 577
Super.

Kann man den Thread anpinnen, damit man ihn nicht übersieht oder vergisst!?
istec1003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 19:38   #10
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 12.003
Ich werde ihn erst einmal in die 'Kistenabteilung' verschieben. Da ist er meiner Meinung nach besser aufgehoben.
Und dann werde ich ihn im oben aufgehangenen Thread 'verlinken'

Falls das immer noch niemand mitbekommen hat, dort ist sowas und jeder kann seinen Senf dazu packen ...

Aber Achtung !
Alles was nicht passt, wird geschmissen, nämlich in den Dustbin!
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 20:06   #11
mimo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2004
Beiträge: 49
mimo eine Nachricht über ICQ schicken
coole sache! feine arbeit.

ist das das minimum an abstand was man zwischen g50ffl und g20sc hinbekommen kann, oder ginge da theoretisch noch ein bisschen mehr?

wegen magnetabstand und so..


gruß
mimo
mimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 20:33   #12
Silvio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Freising
Beiträge: 883
Freut mich, daß diese Anleitung auf reges Interesse stößt.

@mimo

Ein paar mm wären schon noch drin. Allerdings hat man dann das Problem, daß man den Spalt zwischen den Frontplatten nicht mehr so leicht dicht bekommt, wenn man zu nah an den Magneten rutscht. Bei mir beträgt der Abstand der Zentren jetzt genau 100mm.

Zitat:
wegen magnetabstand und so..
Kann das irgendeinen Einfluß haben, wenn die Magneten zusammenrutschen?

Gruß
Silvio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.