Alt 28.04.2020, 09:40   #31
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.409
Und zwar teilaktiv, also den 15" TT aktiv antreiben, wenn es sein soll, als BR. Dann entfallen Weichenteile und der Innentreiber. Mit dem Ersparten kann man das Submodul kaufen und hat zusätzliche Abstimmungsmöglichkeiten.

Wäre zwar immer noch ein Dinosaurier, aber ein moderner.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 12:52   #32
Klabu
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Windeck
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von Atlas DSM MKIII Beitrag anzeigen
War leider eine mk2... .
Aus der Atlas DSM MKII kann man ohne Weiteres eine MKIII machen. Man muss nur den Tiefmitteltöner tauschen. Wenn der alte Korb nicht versenkt war ist es extrem einfach, Weiche etc. kann bleiben. Ich glaube bei der MKII war der WS21BF drin und in der MKIII ist der GF 200 drin. Damit wurde das Impulsverhalten positiv beeinflusst. Das wäre also kein Problem... Der Unterschied MKI und MKII ist gravierender und nicht ohne größeren Aufwand realisierbar.

Klabu
Klabu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 13:03   #33
Klabu
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Windeck
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von worcy Beitrag anzeigen
Bei ebay gabs die gesamte Box für 1100 in hervorragendem Zustand, das hat ihn ebenfalls nicht interessiert. Ich kann den Tenor auch nicht wirklich nachvollziehen, auch nicht in dem anderen Thread (wo ist der eigentlich?)
Ja ich wundere mich auch, den anderen Thread kann ich auch nicht mehr finden... Ich glaube "Unterschied zwischen Atlas DSM MK3 und der Vox 253" hieß dieser....
Klabu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 13:34   #34
Atlas DSM MKIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 27
Zitat:
Zitat von Klabu Beitrag anzeigen
Ja ich wundere mich auch, den anderen Thread kann ich auch nicht mehr finden... Ich glaube "Unterschied zwischen Atlas DSM MK3 und der Vox 253" hieß dieser....
Den habe ich gelöscht, da er dann doch in eine ganz andere Richtung ging.
Atlas DSM MKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 13:49   #35
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.446
Das bremst die Diskussionswut vermutlich wirksam. Wer investiert schon gerne Zeit in einen Post der anschließend gelöscht wird.
__________________
Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 13:59   #36
worcy
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 56
Wieso hat man als User überhaupt solche (Admin)rechte? Das kenne ich sonst von keinem Forum.
Ansonsten bin ich Uwes Meinung, die Leute geben sich Zeit und Mühe, Beiträge zu schreiben. Wenn ich dann sehe, dass sie gelöscht werden, spare ichs mir in Zukunft, in solchen Threads zu posten.
worcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 14:38   #37
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.409
Das sehe ich auch so. Eigentlich ist alles gesagt.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 15:42   #38
Junior
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: 4xxxx
Beiträge: 90
Zitat:
Zitat von worcy Beitrag anzeigen
Verguck ich mich grad oder sind das Hammerwerte im Vergleich zum TIW400? Qts und Vas klasse, bei geringerer Resonanzfrequenz, höherer Empfindlichkeit und höherer Leistungsaufnahme. Und das bei geringerem Listenpreis. Lediglich optisch ne Krücke, aber da war die alte TIW Serie in meinen Augen halt unerreicht.
Wenn ich den Monolith wollte würde ich mit dem Dayton bauen!

Naja, ich würde sowas nicht empfehlen, wenn es keine echte Alternative wäre.
Allerdings gibt es immer einen Haken und zwar bei jedem Chassis.
In diesem ist es das Masse/Antriebsverhältnis.
Die von dir proklamierte höhere Leistungsaufnahme ist in der Praxis eher ein Nachteil.
Schon die ursprüngliche Atlas läßt sich mit einen durchschnittlichen Amp/AVR nicht mal im Ansatz ausreizen, aber mit dem RSS wird sogar die Suche nach einer passenden Endstufe schwierig.

Die Idee von walwal den Treiber aktiv anzusteuern ist also schon diesbezüglich eine mehr als pragmatische Lösung, falls man keine HiFi-Endstufe hat die Leistung im Kilowattbereich liefert.



Zitat:
Zitat von Atlas DSM MKIII Beitrag anzeigen
Den habe ich gelöscht, da er dann doch in eine ganz andere Richtung ging.

Da wäre vermutlich ein Hinweis darauf und ein Link zu diesem Thread mit der Bitte hier weiterzudiskutieren wesentlich besser gewesen.
Wer hat schon Lust seine Zeit zu opfern um seine Erfahrungen hier zu teilen, wenn die dann allesamt in der Versenkung verschwinden.

Das ist auch den anderen Interessierten gegenüber unfair, die sich ebenfalls für das Thema interessieren.

Am Ende bleibt dazu nur folgendes zu sagen:
Man kann über alle Vorzüge und Nachteile aller LS und Chassis diskutieren, aber ab einem bestimmten Punkt sollte man dann auch mal anfangen zu bauen, sonst besteht die Gefahr, daß das Projekt auf ewig auch genau dasselbe bleibt.

Gruß
J
Junior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 11:23   #39
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.079
Zitat:
Zitat von Atlas DSM MKIII Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich meiner Atlas immer noch nach Trauer, stellt sich für mich die Frage, ob man mit Chassis von Visaton eine Neuauflage machen könnte?
Jetzt oder nie:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...23176-172-9604
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 11:34   #40
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.501
Schnapper
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 12:23   #41
Atlas DSM MKIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 27
Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
Moin, das Angebot ist mir auch schon ins Auge gefallen. Komischerweise war genau die Box aber schonmal drinn

Ich müsste Die Katze halt im Sack kaufen, da ich nich mal eben dort vorbeifahren könnte Aber Preis ist mehr als verlockend, zumal sie gestern noch 100 Euro mehr gekostet hat
Atlas DSM MKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 12:49   #42
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.079
Katze im Sack? Chassis in dem Zustand sieht man eher selten, normal haben die fast immer eingedrückte Titankalotten und Dustcaps.
Eben Schnapper zu dem Preis oder wie ich schon schrieb, jetzt oder nie.
Ich kann die nicht stellen, sonst wäre ich unterwegs
Könnte man auch zur MK3 umbauen.

Eine Atlas DSM MK 5 gab es doch nie, nur eine noch aktuelle Atlas Kompakt MK 5, oder ?
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 13:03   #43
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 513
Mit der Jugend von heute ist einfach nix mehr los

Es ist doch jetzt langes Wochenende... Einen Tag runter, anschauen, kaufen, Abwicklung / Transport planen, eine Nacht im Auto, nächsten Tag zurück. Schlimmstenfalls ist es eine reine Spaßtour mit "Balsam für die Seele" gewesen - 16 Std Landschaft geniessen

Mal im Ernst - wenn der Preis gefallen ist, WILL sie verkaufen. Frag nach einer Skype-Session, mit Kamera (Laptop oder Handy) live neuralgische Punkte auf beiden Boxen anschauen und dann entscheiden, also KEIN vorgefertigtes Video - Fernwartung von Maschinen bei Kunden, die 10.000km weit weg sitzen geht auf dem gleichen Weg
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 13:43   #44
worcy
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 56
Das ist die selbe, die bei eBay für 1100 drinstand:

https://www.ebay.de/itm/Visaton-Atla...p2047675.l2557

Da passt was nicht zusammen, wenn man die Standorte der Angebote vergleicht.
worcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 13:47   #45
worcy
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 56
Das ist das zweite Angebote des lieben Christin:

https://www.ebay.de/itm/APOGEE-ENSEM...p2047675.l2557

Der oder die brauch 500 Euro, abgelaufene Angebote bei eBay reingestellt und fertig. Ich wäre da sehr vorsichtig!
worcy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.