Alt 25.09.2003, 22:24   #1
Carlson
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: D 59821 Arnsberg Sauerland
Beiträge: 228
Gatlas

Hi,

hier mal einige Bilder von meiner "G"- Atlas im Klavierlack mit G25HE/G50FFL/WS17BF und natürlich TIW360.








Vom Bau hab ich leider nicht so viele Bilder



Ich habe vorher die DSM´s drin gehabt aber ich brauchte mal Tapetenwechsel.
Carlson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 22:41   #2
Basstler
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: Rheinland Pfalz, 76744 Wörth
Beiträge: 1.630
Basstler eine Nachricht über ICQ schicken
Hi,

Das ist mal so ziemlich die beste Oberfläche die ich hier jemals gesehen habe, ist die selbstgemacht?

Mit dem Design des Bespannrahmens stehe ich auf Kriegsfuß.
__________________
Straight-forward!
Basstler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 22:45   #3
metal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Iserlohn
Beiträge: 1.524
Hallo,

Uaaau !
Sieht schick aus. Schöner Glanz.

Sind die Chasis versenkt eingebaut ?
Was für Holz hast genommen, stärke ?
Womit betreibst du deine Compacts ?
Wie hoch, wie breit, wie tief ?

Hat dir der Klang gefalen ? Und hast an der Freq.weiche was verändert ?

"Compact" ??!! Die Name passt nicht so richtig. Die sind doch alles andere als Kompakt.
metal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 22:50   #4
metal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Iserlohn
Beiträge: 1.524
Zitat:
Original geschrieben von Basstler
Mit dem Design des Bespannrahmens stehe ich auf Kriegsfuß.
Meist der Schutz vor Staub, Haustieren oder Kindern.

Bei mir ist es absolut Tabu meine "Babys" anzufassen
metal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 22:50   #5
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.717
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
wenn ich mir das anschaue und dann meinen gefüllerten Kofferaumausbau könnte ich schon wieder heulen...
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 23:03   #6
Battlepriest
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Beiträge: 1.005
Battlepriest eine Nachricht über ICQ schicken
Bei mir ist es auch absolut tabu, die Lautsprecher anzufassen. Mein Sohn ist nichtmal 1,5Jahre alt und weiss ganz genau, dass er da nicht dran darf. Kinder sind IMHO kein Argument.
__________________
Battlepriest ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2003, 23:09   #7
Carlson
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: D 59821 Arnsberg Sauerland
Beiträge: 228
Hi,

Die Gehäuse hab ich nach dem zusammenbau komplett über einen breiten Hobel gezogen, 2 mal gefüllert geschliffen, lackiert angeschliffen und poliert.

Die Außenmaße sind org. Atlas Compact in 19mm MDF.
Die Chassis, BR Rohre und Teminal sind versenkt, außer der TIW (ich find den Korbeinfach geil).
Von innen sind sie mit Acryl überzogen (4 mm) und mit dem Zahnspachtel abgezogen. Kann man sich drüber streiten, aber zu meinen "alten" Compacts hat´s etwas mehr Ruhe gebracht. Im Gehäue gibt´s keine Ecken, da überall Dreikantleisten angebracht sind.

Klanglich finde ich sie so absolut top, für mich das Beste was ich je gehört hab. Die Weiche habe ich im Hoch/Mitteltonbereich höher getrennt damit ich im Superhochtonbereich etwas mehr anheben kann (nach Bedarf per Pegelregler) für etwas mehr Kick.

Die Pegel sind Angepasst auf den Raum.

Frequenzgang am Hörplatz:


Gruß
Carlson
Carlson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 06:33   #8
Mr. Freezer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Im südlichen Wikingerland
Beiträge: 469
WOWWWW!!

Der Lack ist echt der Hammer
Deine Lautsprecher sind echte Sahnestücke,bis auf die Bespannrahmen,sorry ich mag die Dinger einfach nicht.

Trotzdem aller erste Sahne!


gruss

Martin
Mr. Freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 08:01   #9
Mr.E
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: ~
Beiträge: 5.206
Schließe mich an, 100%ig.

Also auch, was den Bespannrahmen betrifft
Mr.E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 08:11   #10
PTebbe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2001
Beiträge: 1.894
Hallo,

auch ich möchte meiner Begeisterung Ausdruck verschaffen; bei so einer Oberfläche ist selbst ein LS, der keinen seitlichen TT hat, ein Augenschmaus.

Aber die Frequenzgangsmessung ist wirklich am HÖRPLATZ erfolgt?

99,999.... % (bißchen übertrieben) aller Audiophilen wären froh, wenn der LS Freeair gemessen so einen Frequenzgang hätte und du hast ihn InRoom.
Das ist genial. Dein Hörraum muss super klingen.

Gruß
Peter
PTebbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 08:19   #11
PTebbe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2001
Beiträge: 1.894
@battle

"Mein Sohn ist nichtmal 1,5Jahre alt und weiss ganz genau, dass er da nicht dran darf. Kinder sind IMHO kein Argument."

ich will dir jetzt nicht die Illusionen rauben. Kinder, und noch schlimmer Jungs, sind die geborenen Forscher. Das Verbot hält so lange, bis dieser unterdrückte Zwang, die Membranen zu berühren und die Staubschutzkalotte einzudrücken, übermächtig wird.

Unser Jüngerer hat sich jahrelange daran gehalten, dass nicht gezündelt wird (wir leben in einem Holzhaus!). Die Kerzen vom Weihnachtsschmuck werden beim gemeinsamen Kaffee oder Abendessen angezündet und Feuerchen werden im Sommer gemacht, wenn mit den Nachbarkindern Übernachten auf dem Sportplatz anliegt.
Gestern rief mich meine Frau aufgeregt an: In seinem Zimmer roch es angekokelt. Er hatte ein altes Feuerzeug gefunden, das noch seine letzte Gasmenge aushauchte und damit ein Papiertaschentuch angezündet. Das glimmte und müffelte vor sich hin.

Immer die Augen auf, man erlebt mit Kinder die dollsten Überraschungen. In ein bis zwei Jahren wird dein Sohn spätestens seine geschlechtsspezifischen Eigenarten ausprägen. Mit 7 - 8 Jahren kommt dann der nächste, oft heftige, Schub.

Ich will dich nur drauf vorbereiten

Gruß
Peter
PTebbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 08:43   #12
Mr. Freezer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Im südlichen Wikingerland
Beiträge: 469
Mir ist das gleiche mit meinem Kleinen genauso passiert,wie mit PTebbe,Leute das sind Kinder
Mr. Freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 08:54   #13
DukeNude
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Graz
Beiträge: 190
DukeNude eine Nachricht über ICQ schicken
Maschendrahtzaun herum spannen
DukeNude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 09:07   #14
Battlepriest
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Beiträge: 1.005
Battlepriest eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
ich will dir jetzt nicht die Illusionen rauben. Kinder, und noch schlimmer Jungs, sind die geborenen Forscher. Das Verbot hält so lange, bis dieser unterdrückte Zwang, die Membranen zu berühren und die Staubschutzkalotte einzudrücken, übermächtig wird.
Hallo Peter,

mir ist schon bewusst, dass Kinder ihre Grenzen austesten und man nicht immer alles 100%ig im Auge haben kann. Ich hoffe aber doch auch weiterhin die "Ausfälle" in einem Bereich halten zu können, die ich als LApalien abtun kann.

Ich werde es also weiter so halten wie bisher. Der kleine darf sich überall im Haus frei bewegen und "kleineren" Unfug darf er weiterhin ungestraft machen. Dafür rappelt es bei schlimmeren Dingen ordentlich im Karton und das versteht er scheinbar gut. So hats schon bei meiner Schwester und mir zuhause funktioniert. Ich halte nichts davon die Kinder im Gitterbett oder Laufstall einzusperren und die Wertsachen komplett vor Kindern zu sichern. Zumal der Stinker schon 3. Kindersicherung geknackt hat und er langsam anfängt die Tapete in seinem Zimmer wieder zuentfernen.
__________________
Battlepriest ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2003, 09:23   #15
PTebbe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2001
Beiträge: 1.894
Hallo Battle,

unsere Kinder haben auch freien Auslauf und die Zeiten eingedrückter Kalotten - glücklicherweise nur die HT-Kalotten bei den alten KEF-LS - sind endgültig vorbei.

Bis auf so gelegentliche "High-Lights" wie die Aktion mit dem Feuerzeug (hätt mächtig ins Auge gehen können) sind wir auch verschont geblieben.

Ach ja, ich kann mir noch ein bißchen Geld bei unserem Jüngeren verdienen. Abschleifen und Streichen seines Schreibtisches. Da hat irgendein Lümmel so ein Wort eingeritzt.

Gruß
Peter
PTebbe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.