Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2009, 01:29   #20
ff46rs
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2005
Beiträge: 33
Zitat:
Zitat von Frank Beitrag anzeigen
Jaja, ich weiß, wir leben in einer binären Welt und zwischen dem Schrott für 20€ und dem Profigerät für 500€ gibt es nichts. Da fehlt doch jedes Augenmaß, aber bitte schön, wer es sich leisten kann, der darf natürlich auch einige 10k€ für seinen Maschinenpark ausgeben.
Es muss ja nicht zwangsläufig immer das Profigerät sein, wenn man nicht bereit ist soviel Geld auszugeben, kann man ja durchaus auch mal zu einer günstigeren Maschine greifen. Es gibt hier wohl genug Beispiele, dass man auch mit einer grünen Bosch oder sonstigem sehr gute Ergebnisse erzielen kann. Das Problem das ich darin eher sehe, es gibt nur eine eingeschränkte Zubehörauswahl und falls man mal Ersatzteile benötigt gibt es die meistens gar nicht.
Wer auf beides nicht verzichten will und trotzdem nicht zuviel ausgeben möchte, kann sich auch nach einem gebrauchten Gerät umschauen, bei gepfllegtem Zustand auch eine Überlegung wert.

Um dem Threadersteller noch etwas auf die Sprünge zu helfen, die Makita im Systainer mit Führungsschiene für 350€, ich denke damit macht man nicht allzuviel falsch.
ff46rs ist offline   Mit Zitat antworten