Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.04.2019, 11:19   #10
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 730
nee also Plastikchassis kommen mir nicht in's Haus. Der Gedanke das das früher mal ne Discountertüte war.
Nee quatsch, zurück zur Form solche Chassis mit abgerundeten Ecken kann man ja noch sehr gut mit einer Frässchablone einfräsen. Passender Fräser für die Ecken, dann geht das doch sehr gut. Das gilt ja genauso für Rechteckige mit abgerundeten Ecken. Aber ich denke auch das es für die meisten am einfachsten ist runde Chassis zu versenken. Und selbst das ist für ungeübtere Leute schon schwer genug.
Gleiches gilt dann auch für die Gehäuse. Der Zuschnitt ist viereckig natürlich simpel und können sich alle zur Not im Baumarkt machen lassen. Obwohl es ja mittlerweile viele Firmen gibt die tolle Gehäusebausätze fertig gefräst und zugeschnitten anbieten. Somit gilt es auch nicht mehr so das es zu schwierig für manche ist.
Persönlich von ein paar Ausnahmen abgesehen bevorzuge ich aber auch runde Chassis. Die meisten Konusse sind ja rund da passt es mir geschmacklich einfach sehr gut wenn's komplett rund ist.

Ansonsten wenn ein Subwoofer auch mal eckig sein darf gibt es im Car-Hifi Bereich auch noch Abhilfe:
https://www.kicker.com/car-subwoofers

Würde mir aber auch wünschen das es wieder mehr Gehäuseformen geben würde wo sich was getraut wird. Pyramide oder ein K&T Labor Tower oder was ovales wären wieder schön.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten