Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2019, 12:04   #44
albondiga
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: HH
Beiträge: 1.109
Man sollte noch beachten, dass es auch einen Stacking-Effekt gibt. Zwei gleichlaute Schallquellen (mit gleichem Signal) direkt nebeneinander führen zu einem höherem Schalldruck, als wenn sie weit voneinander entfernt stehen. Der Übergang ist fließend.

So lange nach Theorieformeln zu suchen, bis man eine findet, deren Ergebnis gefällt, führt m.E. nicht zum Ziel. Die Theorie ist zu komplex, als dass man immer alles im Voraus erfassen und berücksichtigen kann. Messmikrofon heißt die Lösung, und das steht auch hier im Thread schon drin.
__________________
Kerze: "Wasser soll gefährlich sein!?!". Andere Kerze: "Kannste von ausgehen!"
albondiga ist offline   Mit Zitat antworten