Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2018, 22:30   #66
Sv.n.K
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 323
Nabend,

vielen Dank für eure Teilnahme. Besonders Jürgen hat mal wieder viel Stoff für neue Ideen geliefert :-).

Den Diffusor bekomme ich aus dem WG nicht zerstörungsfrei raus. Habe daher ein neues gefräst. Wird in der nächsten Mess-Session getestet. Dann wissen wir, ob auch mit kleinerem Hornmund der Diffusor benötigt wird.

Kurz um die Richtung zu klären: Ziel ist es ein WG zu erstellen, welches für eine schmale Schallwand ausgelegt ist. Vorzugsweise soll ein TI100 oder B100 in D'Appo-Konfiguration verwendet werden. Ein ovales WG zu gestalten ist interessant - steht aber vorerst nicht zur Diskussion. Eine aktive (digitale) Filterung wird vorgesehen. Es muss daher nicht der Frequenzgang auf der Achse optimiert werden.

Aus euren Beiträgen lese ich heraus, dass der Hornmund zu steil ist und er flacher gestaltet werden soll. Um mal eine Diskussionsgrundlage zu setzen, habe ich in die WG148R-Kontur (rot) andere Hornmünder mithilfe von Spline-Kurven eingezeichnet (blau). Zugegeben ähneln diese sich teilweise sehr stark. Welche von den Konturen würdet ihr bevorzugen?


Ansonsten: Neues Diaphragma ist angekommen. Wird dann auch in der nächsten Messrunde verwendet.

Schönen Abend noch
Sven
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WG-Konturen.PNG
Hits:	312
Größe:	12,8 KB
ID:	35762  
Sv.n.K ist offline   Mit Zitat antworten