Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2015, 10:27   #41
Frank
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2005
Ort: Großmaischeid
Beiträge: 1.386
Frank eine Nachricht über ICQ schicken Frank eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von wolfgang520 Beitrag anzeigen
Hallo Frank,
es kann doch nicht zuviel verlangt sein, das Produkt als Entwicklung für die Bahnindustrie zu kennzeichnen. Damit ist der hohe Qts ausreichend gerechtfertigt.
Wieso? Damit er für andere Anwedungen, für die er passen würde, ausscheidet?

Zitat:
Außerdem wäre es sehr hilfreich das Chassis als Mitteltöner zu bezeichnen, von einem Breitbänder erwartet man etwas anderes.
Wieso? Damit er für andere Anwedungen, für die er passen würde, ausscheidet?


Es liegt doch in Deinem Unvermögen die ausgewiesenen technischen Daten zu interpretieren. Das ist aber nicht schlimm, Du kannst ja einen fertigen Bauvorschlag realisieren.

Also nochmal gaaanz langsa: das Chassis wurde mal so konstruiert wie es da steht. Und da Ingenieure i.d.R. wissen, was sie tun, weist er nun genau die Eigenschaften auf, die da stehen.

Das Ding ist ja ein Breitbänder. Schau Dir mal an, was Fostex teilweise als Breitbänder bezeichnet. Da fallen die Frequenzgänge mitunter schon knapp über 7kHz ab. Ohne Superhochtöner aus gleichem Hause geht da gar nichts, mit highfideler Musikwiedergabe.

Ich kann mit einem Breitbänder wie dem SL 70 NDV so überhaupt nichts anfangen. Aber ich kann die technischen Daten interpretieren. Manchmal komme ich zu dem Schluss, dass ein Chassis völlig uninteressant ist. Bei dem hier meine ich, eine interessante Alternativanwedung zu sehen. Jemand anders baut da vielleicht ein FAST draus.

Aber ich verstehe nicht, was ander Beschreibung wie auf der Website falsch sein soll.
__________________
Oscar Wilde: "My taste is very simple, I am always satisfied with the best."
Frank ist offline   Mit Zitat antworten