Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2015, 08:39   #37
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.779
Zitat:
Zitat von wolfgang520 Beitrag anzeigen
Der Hersteller muss sich nicht rechtfertigen, er kann aber sagen warum er so gehandelt hat oder ist das geheim?
Es ist für den Verkauf nun einmal sinnvoll dem Kunden soviel Informationen wie möglich bereitzustellen. Eine Aussage, wie ich diese in der Beschreibung finde "geeignet als Einbaulautsprecher für die Musik- und Sprachwiedergabe" ist wohl für dich ausreichend. Auf diese Hinweise wäre natürlich niemand von selbst gekommen, wenn der Lautsprecher nicht für Musik und Sprachwiedergabe gedacht ist, wofür dann?

Mit Deinem Auftreten ala Don Quichotte hilft Du der Firma nicht ihr Angebot zu verbessern. Da kannst Du rumstänkern soviel Du willst.

Wolfgang,

mit Deinem Gejaule wird wirst du Visaton auch nicht helfen, Du weisst doch, die Hunde Bellen, die Karavane ziht weiter...
Für mich ausreichend sind die TSP und der F-Gang, daraus kann ICH alles ablesen, was für MICH wichtig ist...
So geht es jedem, der sich mit Selbstbau auskennt.
Wer sich nicht auskennt, kauft bei Dir einen bausatz, in der Hoffnung, das wenigstens DU Dich auskennst - was ich anzweifle Deinem Gejammer hier!

Glück auf!

P.S. wenn ein hoher Qt doch = Schrott ist, wieo verkaufst Du SICA-Chassis mit einem Qt von 1,03 -> http://www.lautsprecher-berlin-shop..../2%2C5h0%2C8cs ?
__________________
Gruß Jörn
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten