Visaton Diskussionsforum

Visaton Diskussionsforum (http://www.visaton.de/vb/index.php)
-   Gehäusebau (http://www.visaton.de/vb/forumdisplay.php?f=42)
-   -   Bijou 170 WG weiß hochglänzend (http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=30189)

Stevie_81 04.11.2018 13:08

Bijou 170 WG weiß hochglänzend
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Hallo zusammen,

möchte euch mit diesem Thema kurz meine Bijou 170 WG vorstellen.
Die Gehäuse hat mir der Forumskollege yoogie gebaut, an dieser Stelle dafür nochmals vielen Dank.

Den Lack hat ein örtlicher Maler- und Lackierbetrieb vorgenommen, dieser hat auch bereits meine Concorde WG lackiert.

Die Weichen sind aktuell noch in der Entwicklung, daher kann noch keine Aussage zum Klang gemacht werden.

Die Bijous dienen als Nachfolgerinnen für meine Center CT170.

Die komplette Kette schaut recht einfach aus:
Sony UHP H1 BluRay-Player
Toshiba HD 35 HD-DVD Player
Marant SR-5003
Concorde Center (Al 170, KE + WG, AL130M) -> Forumseintrag Bauvorschlag
Concorde WG
Alto 1 (bis die Bijous einziehen)
30er Aktiv Sub mit LPG Chassis, Hypex DS 1.2

Und nun Bilder.....
http://http://www.visaton.de/vb/atta...1&d=1541333030

http://http://www.visaton.de/vb/atta...1&d=1541333208

http://http://www.visaton.de/vb/atta...1&d=1541333208

walwal 04.11.2018 15:11

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Eine B 170 WG wurde schon mal gebaut, vieleicht hilft das:

http://www.visaton.de/vb/showthread....ighlight=robbi

Ich betreibe ja die Al 130 mit KEWG und finde sie prima, den Al 130 müsste man wohl durch den Al 170 ersetzen können und den HT etwas weniger drosseln.

yoogie 04.11.2018 16:05

Der Lack sieht super aus, ich hätte große Lust meine Atlantis WG Gehäuse nach Emmerting zu schicken :) , dann würden die endlich mal fertig. :o

Die Robbi gab es mal, das stimmt. Aber die B170WG Weiche kommt jetzt von Visaton vom gleichen engagierten Ingenieur, der auch die C WG und Center WG Weichen (nebenbei erwähnt auch die Atlantis WG Weiche) entwickelt hat, somit sollte es alles "aus einem Guss" sein.

Sv.n.K 04.11.2018 17:41

Hi Stevie,

die sehen echt schick aus. So ein Weiß könnte ich mir auch gut vorstellen.
Kannst du sagen, welche Größenordnung die Kosten für die Lackierung haben?

Grüße
Sven

walwal 04.11.2018 18:23

Zitat:

Zitat von yoogie (Beitrag 439836)
.... die B170WG Weiche kommt jetzt von Visaton vom gleichen engagierten Ingenieur, der auch die C WG und Center WG Weichen (nebenbei erwähnt auch die Atlantis WG Weiche) entwickelt hat, somit sollte es alles "aus einem Guss" sein.

Hört, hört.....:D

yoogie 04.11.2018 18:24

Noch nicht, ist noch stumm das Ding :D

Stevie_81 04.11.2018 19:26

Hallo zusammen,

Ja die Weichen kommen direkt von Visaton, sind nur noch nicht fertig.

Der Lack wurde mit Specosal Lack gespritzt.
2x gefüllert, 3x Decklack.
Da ich bei dem Betrieb schon viel gekauft habe ( 15 Kübel Wandfarbe und Deckendämmung für 35m2) sind die Preise "speziell".
Für Normalkunden dürfte der Lack komplett ca. 100 Euro pro Stück sein.
Zum Vergleich ein Autolackierer wollte ca. 300 pro Stück. Wobei das nochmal besser ist.

Meinen Sub hab ich mit micfofaser gerollt, das taugt auch ganz gut.

Gruß
Stephan

tuningpaul77 05.11.2018 19:02

Hallo Stephan
Hast du wasserverdünnbaren Acryl Lack genommen oder auf Lösungsmittel Basis ?
Beim Sub meine ich

Stevie_81 05.11.2018 19:39

Servus Tuningpaul.

Mei Kronach is ja gleich nebär meiner
Heimat Lichtenfels...

Der Lack auf allen meinen Lautsprecjern ist CWS Specosal
https://www.cws-wertlack.de/cwsw-de/...k-specosal.php

Ist auf Spezial-Alkydharzbasis
Gruß
Stephan

Sv.n.K 05.11.2018 21:57

Hallo Stephan,

diese Lautsprecher hast du mit besagten Lack und Rolle lackiert?
Ist das Lackieren mit dem Ergebnis im Wohnzimmer möglich?

Grüße
Sven

Stevie_81 06.11.2018 05:26

Moin.

Nein, die CT 130 und der Sub damals wurden mit Schaumstoffrolle und Obi Lack gerollt. Waren 5 Schichten mit 240er Zwischenschliff.
Lack verdünnt.
Das hab ich auch selbst gemacht im Keller.

Die CTs stehen jetzt bei Körg und der Subnwurde neu gerollt mit Microfaserrolle rot von Hornbach und eben dem CWS Specosal.
Die Bijous wurden gespritzt mit CWS, ebenso meine Concorde WG.
Mein Concorde Center wurde wie der Sub jetzt gerollt. Ist glatter als vorher.
Ist auch hier im Forum zu finden. Al170 AL130m WG und KE sind da verbaut

Gruß
Stephan

tuningpaul77 06.11.2018 12:23

Hallo Stephan,

Danke für die Info.
Grüße aus Kronach

Paul

Stevie_81 06.11.2018 17:59

Gerne.
Kein Ding.

Sv.n.K 06.11.2018 19:12

Hallo Stephan,

Einkaufsliste steht:
- Mikrofaserrolle
- CWS Specosal

Hast du das MDF vorbehandelt? Die Schnittkanten sind doch sehr saugend, oder?

Grüße
Sven

Stevie_81 06.11.2018 19:56

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Servus.

Nein, keine Vorbehandlung.
MDF hab ich mit 250er geschliffen, Kanten ebenso.
Erster Anstrich, Zwischenschliff.
Entstauben, dann zweiter Anstrich.
Dritter, schleifen. Und dann 4 und 5 falls notwendig...
Die Kanten saugen brutal.
Beim nächsten Mal auf rohem MDF würde ich vl. vorher nen Sperrgrund rollen, da gibt's sicher was passendes, rein zum Testen.
Der Maler hat empfohlen für die Deckschichten bisserl zu verdünnen.

Und nun gutes Gelingen

Fotos sind vom Sub, hoffe die helfen bisserl

http://http://www.visaton.de/vb/atta...1&d=1541530863

http://http://www.visaton.de/vb/atta...1&d=1541530838

Gruß
Stephan


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.