Visaton Diskussionsforum

Visaton Diskussionsforum (http://www.visaton.de/vb/index.php)
-   Messtechnik und Simulation (http://www.visaton.de/vb/forumdisplay.php?f=51)
-   -   Boxsim-Daten für Conrad-Chassis (http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=17562)

VISATON 17.06.2008 17:10

Boxsim-Daten für Conrad-Chassis
 
Jetzt endlich sind sie da:



Download Boxsim-Daten Conrad-Chassis (2)

Mr.E 17.06.2008 17:17

Und für den FR 8 JS?

pico 17.06.2008 20:33

DANKE !!!

Timo 17.06.2008 23:41

Ich bedanke mich ebenfalls!!!

Ehrlich gesagt bin ich von den Chassis nicht ganz so begeistert, ein paar Highlights gibt es, mal sehen vielleicht lässt sich da was mit anstellen.

Gruß Timo

batman665 19.06.2008 13:19

Eine Frage:

Haben die Hochtöner wirklich so ein konstantes Rundstrahlverhalten?

Berni

bili 19.06.2008 18:36

Auch von mir ein riesiges Dankeschön!!! :D

Super Service!


Zu den Chassis...hab mir Stichproben mäßig mal einige angeschaut....

Bei den TT und TMT ist in der Regel der sehr schwache Antrieb ein Hindernis, allerdings, vom FG her sind einige brauchbar! Der LMC13HE gibt vielleicht einen sehr guten und auch hübschen Mitteltöner ab!

Und selbst der LMC16HE in 4Ohm ist in 20Liter CB zu gebrauchen....müsste man ausprobieren ;)

Und der DTC110 könnte ein Preis-Leistungs-Top Hochtöner sein, ich kenne das alte Tonsil Produkt noch und fand den da schon sehr gut.....


Mal sehen, ich muss jetzt erst mal zu Conrad :D


Viele Grüße
Basti

andik 19.06.2008 19:25

Hallo,

ebenfalls vielen Dank, habe auch schon 2Chassis in die engere Auswahl genommen, aber die "Testphase" ob die was taugen überlass ich lieber anderen.:D

LANDO 19.06.2008 22:03

Hi

vielen Dank für die BoxSim Daten. Zu den neuen Chassis sage ich besser nichts und warte besser auf den einen Super Papier Mitteltöner in einigen Jahren. Von den Neu vorgestellten Bauvorschlägen gefällt mir persönlich leider auch kein Einziger.

Werde wohl deswegen, um mal wieder was interessantes zu machen einen Visatöner mit nem ETON verheiraten.

Vielleicht sollte mehr KLASSE als MASSE an neuen Chassis geben.

Naja, Visaton wird schon wissen, was auf Dauer mehr Geld bringen wird. Ist ja auch einfacher in China Aufträge zu vergeben, als in Deutschland selber zu fertigen.

Gruß

Timo 19.06.2008 22:16

@LANDO: Offene Fragen: Ware es dir lieber wenn die Chassis gut das doppelte Kosten würden? Oder wäre es dir lieber wenn Visaton nur Edelchassis baut und dann wie Coral irgendwann den Bach runter geht.

Visaton macht das genau richtig, die Selbstbauer versorgen und sonst den Volumenmarkt beliefern, zugegebenermaßen nicht mit meinem/unserem akustischen Qualitätsmaßstab.

Gruß Timo

dllfreak2001 19.06.2008 22:35

Ach wieso, so kann ich auch diesem hobby frönen.
Die besseren Chassis von Visaton sind mir einfach zu teuer, und das Tonsil-Pendant vom dtc110 hab ich im Einsatz und er klingt für ganz fein (leider ohne passenden Vergleich).

bili 19.06.2008 22:38

Vielleicht sollte man auch fairer Weise bedenken, dass Visaton sich ja schon ein wenig von diesen Chassis distanziert. Sie entsprechen nicht dem Qualitätsniveau der anderen Selbstbau Chassis, sie sind aber auch nicht so teuer.

Und sie tauchen nicht auf der Webseite auf....

Zitat:

Vielleicht sollte mehr KLASSE als MASSE an neuen Chassis geben.
Ich finde das ist ja auch der Fall. Die Chassis, die auf dem Markt sind, sind alle zweifellos KLASSE, immer in Relation zum Preis (die Conrad Serie klammere ich jetzt mal aus^^)...

Einige weitere 13er Töner würden da auch nicht viel ändern.....
Das wäre Konkurenz aus dem eigenen Haus.


Viele Grüße
Basti

LANDO 19.06.2008 23:03

Hallo

es geht hier nicht um noch teurere Chassis als Ti 100. Komplett falsch. Es gibt zig gute Hochtöner und Tieftöner, aber keinen wirklich guten, erschwinglichen, Echten Mitteltöner. Gerade 3 Wege Kombis mit dem TI100 (der sein Geld wert ist) und dem daraus resultierenden Bausatzpreis lassen mir die Zehennägel hochgehen. Diese ganze Diskussion wurde ja schon geführt und ich wollte nur noch mal den Wunsch hier äußern.

Gruß

UweG 19.06.2008 23:21

Thema Rundstrahlverhalten: Der DTC110 hat beispielsweise Membranfläche = 0, also auch 0mm Schallwandaustritt und deshalb (vermeintlich) ein super Rundstrahlverhalten. Da muss man wohl nochmal nachbessern.

bili 20.06.2008 00:11

@Uwe

Kann man das manuell tun?

Ich hab die Membranfläche und den Durchm. des Schallaustritts auf dem Reiter "Schallwand und Position" mal eingegeben, und schon scheint der FG zu fallen unter Winkeln.

Iss das korrekt oder kommt da Käse jetzt bei raus? :D


Lg
Basti

VISATON 20.06.2008 12:22

Die Membranfäche fehlt auch noch bei anderen Hochtönern. Wir werden das noch nachholen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.